Bull, Jessica - Miss Austen ermittelt. Die glücklose Hutmacherin

Mehr
11 Mai 2024 13:23 #1 von SarahF
Autor/in: Jessica Bull 
Titel: Miss Austen ermittelt. Die glücklose Hutmacherin
Originaltitel: The happless Milliner
Verlag: Knaur
Erschienen: 2024
ISBN: 978-3426228142
Seiten:432
Einband: Paperback 
Serie: -
Preis: 16,99€

AUTORENPORTRAIT
Die Autorin ist verheiratet, hat zwei Töchter und lebt in England. Sie studierte englische Literatur. Das vorliegende Buch ist ihr Debüt. 

INHALTSANGABE
Jane Austen ist 20 und möchte endlich einen Heiratsantrag von Tom Lefroy. Dafür schleicht sie sich extra von der Veranstaltung weg. Doch plötzlich ist es verdächtig still und als sie vorsichtshalber zurückkehrt, gibt es eine Leiche. Die Hutmacherin Madame Renault ist ermordet worden und ihre Halskette verschwunden. Anfangs interessiert sich niemand dafüe, außer Jane. Sie ermittelt und plötzlich gerät ihr Bruder in Verdacht. Wird es ihm in die Schuhe geschoben, weil habe dem wahren Mörder zu nah kommt? Ihr bleiben sechs Wochen, sonst wird Georgie gehängt. 

MEINE MEINUNG
Während sie die Zeit und Jane authentisch einfängt, bleibt der Rest auf der Strecke. Auch der Krimi war für mich kein Klassiker oder ein Highlight, bei dem ich gerätselt habe. Die Ermittlungen basieren nicht auf detektivischen Spürsinn oder findigen Schlussfolgerungen mit dem gewissen Aha-Effekt wie bei bei Holmes oder Poirot/Marple. Mutmaßungen, Spekulationen und im Vorfeld Abstempeln. Da war nichts logisch oder von den Ermittlungen her gut. Es kam keine Spannung auf - trotz des Zeitdrucks - manches wurde hier sogar künstlich in die Länge gezogen,  und die Auflösung war ebenfalls nur okay. 

BEWERTUNG 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 4.245 Sekunden
Powered by Kunena Forum