Baites, Mina - Der Ahorn und die Neue Welt Abschnitt 5

Mehr
23 März 2023 16:01 #7 von Meggie

Original von Iris
Danke für deine Eindrücke, liebe Nicole. Ich freue mich, dass du mit mir mit den Figuren gelacht und geweint hast. Das ist so schön. Die Familie wird in meinem Herzen bleiben, genau wie die Blumenthals. Abschied nehmen ist nicht so leicht.


Nein, es ist nicht leicht. Aber ich finde, es ist ein Zeichen, wie sehr man sich in die Geschichte hineinversetzen konnte. Wie sehr man mit den Charakteren fühlt und lebt. Ich bin wirklich froh, dass ich sie eine zeitlang begleiten durfte.

Gerne! Aber eigentlich muss ich danke sagen: Du hattest die Arbeit mit Schreiben und allem, und das über Monate - ich durfte das Ergebnis lesen und habe dafür nicht lange gebraucht.
Das muss doch auch niederschmetternd sein, oder? Obwohl, da kann ich Dich trösten: wenn ich nicht gerade eine Leseflaute oder wenig Zeit habe, dann ist es bei mir ein schlechtes Zeichen, wenn ich lange für ein Buch brauche. Dann bin ich nicht richtig davon begeistert...


Das stimmt, Nicole. Ich finde es auch immer wieder schade, dass die monate- wenn nicht sogar jahrelang andauernde Arbeit eines Autors innerhalb von kürzester Zeit weggesuchtet wird. Aber wenn mich - wie auch bei Nicole - ein Buch eben packt, muss ich ständig lesen. :lolo:


LG Meggie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 März 2023 07:03 #8 von Tuppi

Aber ich finde, es ist ein Zeichen, wie sehr man sich in die Geschichte hineinversetzen konnte. Wie sehr man mit den Charakteren fühlt und lebt.

da kann ich Dir nur zustimmen - ein Buch ohne Tränen (am liebsten sind mir zwar Freudentränen) bleibt nicht so lange im Gedächtnis wie die anderen. Und wenn ich beim lesen die Gefühle nicht spüre, ist es für mich kein gutes Buch...


ich bin immer noch ganz traurig wegen Chesmu - er war ein Vermittler und herzensguter Mensch!

Und ich habe zwischendurch auch schon 2x von der Familie geträumt - da wachte Chesmu als Wolken-Bär am Himmel über seine Familie. Da bin ich auch weinend aufgewacht... das passiert selten, dass mich die Bücher auch in der Nacht beschäftigen...

Viele Grüße Nicole

EIN TAG OHNE LESEN IST KEIN GUTER TAG!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 März 2023 09:15 #9 von Iris
@Meggie:
Gerne würde ich die Familie dort mal besuchen und mit ihnen unter dem Ahorn ein Tässchen Tee trinken.

Jetzt schießen mir die Tränen in die Augen, liebe Sina. :knu: DAS ist genau das, was ich mir oft wünsche. Ich möchte sie besuchen und fragen, wie sie ohne meine Führung jetzt zurechtkommen und ob ich ihnen den richtigen Weg geebnet habe.
Ja, es ist so, als gäbe es meine Familie dort in Cortez, nach dem ich echt Sehnsucht habe. Ich liebe den Blick auf die Mesa Verde mit seinem Farbenspiel, die Rehe, die mich morgens vor der Terrasse begrüßt haben. Ich will wieder die misstrauischen Ute sehen und mit ihrem Schamanen Mark Wing endlich persönlich zusammenkommen. Und ich will sehen, ob die Familie (du hast genau meine Wünsche ausgedrückt) das Leben führen, das sie sich immer gewünscht haben.
Ich denke an Chesmu, was er für ein ungewöhnlicher und faszinierender Mann er war. Isa würde ich sagen, wie sehr ich sie bewundere.
Ich würde den Stamm besuchen, Sam bei Lektionen abhören, Rosa umarmen und Felix beglückwünschen, weil er seinen Job so gut gemacht hat. Nur ein paar Beispiele. :bg
Jetzt bin ich selbst ganz wehmütig.

2017 begannen meine Recherchen, die Familie hat mich fast sechs Jahre begleitet. Danke, dass ihr Teil meiner Reise zu ihnen wart! :katt

@Tuppi: Unglaublich, dass du sogar von ihnen träumst. Wenngleich mir der Traum gut gefällt. Unser Lieblings-Núu-ci wird über sein Volk und seine Familie wachen. Wolkenbär passt, denn der Bär ist das Stammes-Totemtier.

Vielleicht kann ich euch damit trösten, dass euch eine spannende neue Saga mit sehr interessanten Figuren erwartet.

Liebe Grüße
Iris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 März 2023 12:12 #10 von Meggie

Original von Iris
Vielleicht kann ich euch damit trösten, dass euch eine spannende neue Saga mit sehr interessanten Figuren erwartet.


Und da ich mittlerweile fast alle Deine Bücher kenne, bin ich mir sicher, dass es eine spannende neue Saga wird. Das Buch würde ich schon jetzt - ohne etwas davon zu wissen - vorbestellen. :bg


LG Meggie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 März 2023 15:37 #11 von Iris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 März 2023 17:25 #12 von Tuppi

Wenngleich mir der Traum gut gefällt. Unser Lieblings-Núu-ci wird über sein Volk und seine Familie wachen.

mir auch! Es versöhnt mich etwas - auch wenn ich immer noch weinen muss bei dem Gedanken, dass er sterben musste. Ist wie einen Freund verloren zu haben (klingt sehr kitschig, fühlt sich aber so an)...
es kommt nicht so oft vor, dass mich die Bücher nachts begleiten. Ich denke, das ist ein großes Lob an Dich!

Wolkenbär passt, denn der Bär ist das Stammes-Totemtier.

dann hatte der Traum ja etwas wahres... war mir nicht so bewusst...

Vielleicht kann ich euch damit trösten, dass euch eine spannende neue Saga mit sehr interessanten Figuren erwartet.

ich freu mich schon drauf! :knu:

Viele Grüße Nicole

EIN TAG OHNE LESEN IST KEIN GUTER TAG!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 4.170 Sekunden
Powered by Kunena Forum