Wünsche, Verena: Schneeküsse im kleinen Hotel am Berg (e-book)

Mehr
07 Nov. 2023 17:48 - 05 Jan. 2024 16:43 #1 von Tuppi
Autor: Verena Wünsche
Titel: Schneeküsse im kleinen Hotel am Berg
Verlag: Amazon Kindle Direct Publishing
Erschienen: 12.11.2023
ASIN: B0CKLXBC87
ISBN: 978-
Dateigröße: 1574 KB (Kindle) / 268 KB (ePUB)
Seiten: 116
Einband: e-Book
Preis: 1,99 €
Serie: -


Autorenporträt

Verena Wünsche wurde in den Achtzigern geboren und lebt seither im Saarland, inzwischen mit ihrer Familie, einem Beruf, der sich ebenfalls um Bücher und Worte dreht, und der großen Leidenschaft fürs Schreiben. Ihre Geschichten versprechen Herz, Humor und (ganz wichtig) immer ein Happy End.

Quelle: am Anfang des eBooks

Inhaltsangabe:

Als ihr Vater sie bittet, sofort ins familieneigene Hotel Bergblick zurückzukehren, packt Svenja Groth unter der karibischen Sonne ihre Koffer und fliegt nach Hause in den Schwarzwald. Doch statt trauriger Nachrichten erwartet sie dort eine Überraschung und eine
schneeglitzernde Nacht voller Romantik mit einem Fremden.
Dann erfährt Svenja, dass ihr Vater sich zur Ruhe setzen und das Familienhotel an die nächste Generation weitergeben will. Doch statt Svenja hat er seine rechte Hand Jens als Nachfolger ausgesucht. Das lässt Svenja nicht auf sich sitzen und prompt ruft ihr Vater zu einer Winter-Challenge auf, in der sich die beiden Kontrahenten beweisen sollen.
Dummerweise ist Jens aber niemand Geringerer als der Unbekannte, mit dem Svenja die Erinnerung an Schneeküsse in einer romantischen Winternacht teilt.
Nun kämpft sie mit ihren Gefühlen, mit Jens und mit allerlei Hindernissen, die ihr plötzlich in den Weg gelegt werden. Hat der attraktive Barkeeper Ben etwa Recht und Jens kämpft mit unfairen Mitteln? Zum ersten Mal kann Svenja die sonst so besinnliche Vorweihnachtszeit im Hotel Bergblick nicht genießen…

Quelle: am Anfang des eBooks


Meine Meinung:
Svenja lebt seit 5 Jahren in der Karibik. Aber als ihr Vater sie zurück in den Schwarzwald rief, ist sie in den Flieger gestiegen. Leider sind die Temperaturen im Winter in Deutschland nicht so hoch, wie sie es gewohnt ist.
Nachdem sie sich im Hotel ihres Vaters ein paar Winterklamotten von ihrer Cousine geliehen hatte, machte sie einen Schneespaziergang und traf einen attraktiven jungen Mann, mit dem sie sich eine Schneeballschlacht lieferte und mit einem Kuss beendete.
Kurz darauf stellte sich heraus, dass der Unbekannte Jens war, die rechte Hand ihres Vaters, dem Hotelchef. Und dieser möchte sich zur Ruhe setzen. Jens sollte Nachfolger werden, aber damit ist Svenja nicht einverstanden…

Der Schreibstil ist angenehm und ich konnte mir alles sehr gut vorstellen. Svenja war mir sofort sympathisch. Die einzelnen Charaktere sind sehr harmonisch dargestellt und die Fettnäpfchen, die Svenja hervorragend trifft, sind einfach köstlich!

Auch die anderen Charaktere mochte ich, manche mehr und andere weniger, und ein bisschen Schadenfreude kam auf, als sich die beiden Turteltäubchen als Konkurrenten wiederfanden. Ich musste viel schmunzeln , sowohl über die Familienzusammenkünfte, als auch über die Rivalität zwischen Svenja und Jens.

Was dann kurz vor Ende ans Licht kam, hat mich doch erschüttert. Aber dann wurde alles gut und ich habe das Buch zufrieden beendet.

Fazit:
Scheinheiligkeit per excellance!
:****:


07.11.2023 - 870

Viele Grüße Nicole

EIN TAG OHNE LESEN IST KEIN GUTER TAG!
Letzte Änderung: 05 Jan. 2024 16:43 von Tuppi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 4.270 Sekunden
Powered by Kunena Forum