RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Leserunden 2018 » Martin, Ricarda - Winterrosenzeit » Martin, Ricarda - Winterrosenzeit Abschnitt 4 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13626
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2018: 13
Seiten gelesen in 2018: 4708
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Der Garten der Düfte - Kristy Manning

Martin, Ricarda - Winterrosenzeit Abschnitt 4 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ein dramatischer Liebesroman von Ricarda Martin über die Sünden der Väter und wie die jüngere Generation sie überwindet, von der großen Spezialistin für die "Kulisse" England in der zeitgenössischen Romance
Auf einem Beatles-Konzert verliebt sich der junge Deutsche Hans-Peter 1965 in die Engländerin Ginny – und ins »Swinging London«, wo alles so viel lockerer ist und freier als in der dörflichen Enge seiner süddeutschen Heimat. Als er jedoch wenig später endlich die Wahrheit über seinen Vater erfährt, kann Hans-Peter nur eines tun: Ginny freigeben und sein geliebtes England verlassen. Denn Martin Hartmann ist keineswegs in den letzten Kriegstagen gefallen, sondern steht seit über zwanzig Jahren auf der Fahndungsliste der Kriegsverbrecher. Wie aber könnte Ginny den Sohn eines Mörders lieben? hat ihre Liebe noch eine Chance?


Seiten / Kapitel 275 - 353 / 14 - 17

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

14 Jan, 2018 10:59 29 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13626
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2018: 13
Seiten gelesen in 2018: 4708
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Der Garten der Düfte - Kristy Manning

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

was für eine Story, ich habe heute zwei Abschnitte fast in einem Rutsch verschlungen. Leider lag ich mit meiner Befürchtung richtig.

Und es kam schlimmer als mir lieb ist. Die Sache mit Michelle zeigte mir das er nichts verlernt hat. Mein Gott wie soll das denn enden. Ich kann nicht glauben das HP Ginny wirklich vergessen kann. Er liebt sie wie nichts anderes auf der Welt. Aber eine Ehe wird nicht gehen.
Ich muss wirklich jetzt einen Hacken schlagen um dieses Buch, sonst schiebe ich noch Nachtschicht, und da ich Morgen arbeiten muss wäre das nicht so gut. Das Buch entwickelt sich wirklich zu einem Hammer. Und ich frage mich welche Leichen die anderen Familienmitglieder noch im Keller haben. Ginnys Mutter hat ja auch ne Menge zu verbergen, bin gespannt ob die Uhr noch ein Thema werden wird.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

26 Jan, 2018 01:39 08 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 2926
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine schlimmste Befürchtung hat sich bewahrheitet. Ginnys Vater ist der Nazi Martin Hartmann.

Wie wird es nun weitergehen? Ihre Liebe ist stärker als die Vergangenheit. Aber wenn sie den gleichen Vater haben, ist eine Ehe unmöglich...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

28 Jan, 2018 10:27 21 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 6390
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik hören, gute Filme schauen, Dekorieren
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2018: 16
Seiten gelesen in 2018: 6034
Mein SUB: zuviele

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So etwas habe mir noch fast gedacht.... Scheibenhonig Gregory ist also Martin. O Backe. HP tut mir sehr leid. Ich kann verstehen, dass er Ginny abgewiesen hat. Vielleicht ist ja Gregory gar nicht Ginny Vater und Siobhan war bereits schwanger, bevor die beiden geheiratet haben.

Ginny Gefühl gegenüber der Haushälterin hat sich nicht getäuscht.

Bin gespannt wie es weiter geht. Das wird spannend.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

31 Jan, 2018 14:50 32 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11524
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2018: 15
Seiten gelesen in 2018: 5.672
Mein SUB: 213
Lese gerade: Träume aus Silber

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

1 Kapitel konnte ich jetzt noch lesen...

Phu, das sind ja keine guten Nachrichten. Ich dachte, Hilde sind HPs Nachfragen zu schmerzhaft, weil sie ihren Mann nachtrauert - aber dem ist wohl nicht so. Diesen Schock muss HP erst mal verdauen... Aber der Klappentext lies ja sowas vermuten... Er kann ja auch nichts dafür, aber das stellt die Liebe doch auf eine harte Probe....

Dass er Sanne ihren Vertragsbruch nicht nachträgt, finde ich gut. Ein zweites Mal wird es bestimmt nicht mehr passieren...

Auch wenn ich es geahnt habe, so war es doch heftig zu lesen - das muss ich jetzt erst mal verarbeiten...

Dass dieser Verbrecher Ginnys Vater sein soll, kann ich mir nicht vorstellen. Die Verletzungen sprechen dafür, dass er den Nazis in die Hände gefallen ist. Und er ist eigentlich ganz sympathisch, deshalb kann ich mir auch nicht vorstellen, dass er ein Nazi war. Und dass, was HP erfahren hat, spricht nicht dafür, dass sein Vater nur aus Pflichtgefühl heraus gehandelt hat. Der scheint wirklich darin aufgegangen zu sein - und das passt irgendwie nicht zu Ginnys Vater. Wobei, wenn einer wirklich glaubhaft untertauchen will, dann fügt er sich auch solche Verletzungen selbst zu... Trotzdem... ich wäre erschüttert...

So, mal schauen, wann ich weiterlesen kann. Heute Abend sind wir auf der Prunksitzung, und dann ist Wochenende, d.h. Zeit mit der Familie...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher

02 Feb, 2018 11:47 33 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8388
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Spiel der Hoffnung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also Gregory/Martin ist jetzt nicht mehr meine Lieblingsfigur ... Obwohl, eigentlich mag ich ja die Bösen in Büchern lieber als die Guten. Die Geschichte mit dem Widerstand hat ihm nicht nur seine Familie abgekauft. Aber dass er so dagegen war, fotografiert zu werden, hat mich schon stutzig gemacht. Wie kaltblütig er die Haushälterin umgebracht hat! Ich fasse es einfach nicht.

Hans-Peter tut mir sehr leid. Er denkt natürlich, dass Martin nicht nur sein, sondern auch Ginnys Vater ist. Ich bin fest davon überzeugt, dass Dave Ginnys Vater ist. Siobhan hat doch früher auch schon ein Verhältnis mit ihm gehabt. Wahrscheinlich war Dave verschwunden, als sie gemerkt hat, dass sie schwanger ist. Und da kam Martin ihr gerade recht.

Die arme Ginny weiß natürlich von all dem nichts. Ich hoffe nur, dass sie jetzt nicht Norman heiratet. Denn im Grunde liebt sie Hans-Peter. Und er liebt sie. Jetzt müssen die beiden nur noch wieder zusammenkommen.

Ich bin sehr gespannt, wie und ob das klappt.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Spiel der Hoffnung

03 Feb, 2018 21:01 43 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Rebecca Rebecca ist weiblich


Dabei seit: 01 Jun, 2015
Beiträge: 134
Heimatort: Kirchheim unter Teck
Hobbies: Sehr vielfältig
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Zabou1964
Also Gregory/Martin ist jetzt nicht mehr meine Lieblingsfigur ... .


Was ich voll und ganz verstehe ;-)

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Romantik, Spannung und Geschichte
Rebecca Michéle

04 Feb, 2018 12:32 54 Rebecca ist offline Email an Rebecca senden Homepage von Rebecca Beiträge von Rebecca suchen Nehmen Sie Rebecca in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11524
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2018: 15
Seiten gelesen in 2018: 5.672
Mein SUB: 213
Lese gerade: Träume aus Silber

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich konnte diesen Abschnitt gestern beenden...

HP tut mir leid. Es war ein Schock für ihn, und er hatte Angst, Ginny und ihrem Vater gegenüber zu treten. Seine Mutter zeigt keinerlei Reue sondern hat nur Angst, ihren Status zu verlieren. Sie hat zwar recht damit, dass auch HP darunter leiden könnte, wenn die Wahrheit ans Licht kommt - aber sie ist dennoch von der Richtigkeit der damaligen Aktionen überzeugt.

Und dann traf er Ginnys Mutter. Sie hat es gut aufgefasst und ihn sogar akzeptiert. Ich hab mich so gefreut!

Dass Gregory tatsächlich Hartmann ist, hat mich schockiert. Dass HP einfach verschwindet, um Ginny Leid zu ersparen, ist sehr ritterlich. Aber ich finde es nicht richtig. Sie hat das Recht, zu erfahren, dass sie einen Bruder hat.

Als Michelle ihm ihre Absicht erklärte, hat er sein wahres Gesicht gezeigt. Ich hatte gehofft, dass Ginny das mitbekommt und so HPs Verhalten versteht. Stattdessen musste Michelle sterben. Dadurch hat Hartmann sein wahres Gesicht gezeigt. Er hat sich nicht geändert, sondern nur verstellt. Die kalte Mordlust in seinen Augen zeigte seinen wahren Charakter. Bleibt sie in den Rosenbeeten verborgen oder wird sie dort gefunden?

Ginny tut mir leid. Sie sollte doch wissen, dass HP nicht hinter ihrem Geld her war! Hoffentlich bindet sie sich nicht aus Liebeskummer an Norman. Im Gegensatz zu ihrer Großmutter bin ich der Meinung, dass er sein Lotterleben nicht aufgeben wird.

Ich könnte schreien bei dieser ungeheueren Ungerechtigkeit. Wie kann das alles nur gut ausgehen?

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher

06 Feb, 2018 09:18 08 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11524
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2018: 15
Seiten gelesen in 2018: 5.672
Mein SUB: 213
Lese gerade: Träume aus Silber

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Das Buch entwickelt sich wirklich zu einem Hammer. Und ich frage mich welche Leichen die anderen Familienmitglieder noch im Keller haben. Ginnys Mutter hat ja auch ne Menge zu verbergen, bin gespannt ob die Uhr noch ein Thema werden wird.

ich hoffe, dass noch rauskommt, dass Ginny von Siobhans Affäre ist!
Zitat:
Hans-Peter tut mir sehr leid. Er denkt natürlich, dass Martin nicht nur sein, sondern auch Ginnys Vater ist. Ich bin fest davon überzeugt, dass Dave Ginnys Vater ist. Siobhan hat doch früher auch schon ein Verhältnis mit ihm gehabt. Wahrscheinlich war Dave verschwunden, als sie gemerkt hat, dass sie schwanger ist. Und da kam Martin ihr gerade recht.

das wünsche ich mir auch!
Zitat:
Die arme Ginny weiß natürlich von all dem nichts. Ich hoffe nur, dass sie jetzt nicht Norman heiratet. Denn im Grunde liebt sie Hans-Peter. Und er liebt sie. Jetzt müssen die beiden nur noch wieder zusammenkommen.

es ist verzwickt! HP wird sich nicht mehr bei ihr melden - und sie ist der Meinung, dass er nie wirklich an ihr interessiert war und wird sich deshalb auch nicht bei ihm melden. Oder geht ihr irgendwann auf, dass sie sich in ihm nicht so sehr täuschen konnte? Norman mag ich nicht - ich könnte mir vorstellen, dass er die Situation ausnutzen wird...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher

06 Feb, 2018 09:23 12 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Cogito ergo sum Cogito ergo sum ist weiblich
Cheffes Rechte Hand




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 234
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen, Sport
Beruf: Amors rechte Hand
Lese gerade: Fitzek - Passagier 23 / Maya Angelou - Mom & Me & Mom

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich weiß, dass ich etwas anders ticke und entschuldige mich schon einmal dafür. Netha hatte mir aus einem Lesetief geholfen, indem sie andeutete, dass die Geschichte noch ordentlich Fahrt aufnehmen würde. Nicht, dass ich jene langweilig fand, sondern weil mir der Elan fehlte, durch den Eindruck, dass es kommen könnte, wie ich es denke. Es muss nicht so kommen, ganz egal bei welchem Buch, doch tötet bereits der Eindruck dessen meine Neugierde auf die Entwicklung komplett ab.

Nun weiß ich ein erstes Stück weit, was diese Fahrt ist. Alles einigermaßen Harmonische wird dadurch durchgeschüttelt und auf den Kopf gestellt. Die Entwicklung ist nur einfach nicht meins.

Dass sich Ginny und HP Hürden in den Weg stellen mussten, ist nachvollziehbar. Die Entwicklung von Gregory ist mir persönlich aber ein bisschen zu viel.

Statt eines Paukenschlags wären mir feingliedrigere Herausforderungen lieber gewesen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
--- Franz von Assisi ---

21 Feb, 2018 01:28 47 Cogito ergo sum ist offline Email an Cogito ergo sum senden Beiträge von Cogito ergo sum suchen Nehmen Sie Cogito ergo sum in Ihre Freundesliste auf
Rebecca Rebecca ist weiblich


Dabei seit: 01 Jun, 2015
Beiträge: 134
Heimatort: Kirchheim unter Teck
Hobbies: Sehr vielfältig
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Cogito ergo sum
Ich weiß, dass ich etwas anders ticke und entschuldige mich schon einmal dafür. .


Bitte nicht, liebe Cogito ergo sum!
Geschmäcker sind so verschieden, wie wir Menschen alle verschieden und individuell sind - und das ist gut und richtig so!
Du hast einfach eine andere Story erwartet, das ist doch völlig in Ordnung!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Romantik, Spannung und Geschichte
Rebecca Michéle

23 Feb, 2018 11:07 38 Rebecca ist offline Email an Rebecca senden Homepage von Rebecca Beiträge von Rebecca suchen Nehmen Sie Rebecca in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Leserunden 2018 » Martin, Ricarda - Winterrosenzeit » Martin, Ricarda - Winterrosenzeit Abschnitt 4 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 638 | prof. Blocks: 106 | Spy-/Malware: 2982
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH