RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 25 von 12364 Treffern Seiten (495): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt Abschnitt 2
Netha

Antworten: 1
Hits: 9

Heute, 19:47 19 Forum: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt

Ach könnten die drei doch in Ruhe leben. Dieser Hinnerk ist ja regelrecht besessen davon Levke zu heiraten. Nun meint er das er mit Gewalt an sein Ziel kommt.
Ich hatte schon Sorge das Lombardo Endres verraten könnte. Aber das ist nach dem Überfall nicht mehr wichtig.
Im Winter und bei diesem Wetter zu fliehen muss die Hölle werden. Bitte last die Flucht gelingen für alle drei.
Auch wenn die das Festland erreichen, dieser Hinnerk wird bestimmt überall seine Spitzel haben. Dem wünsche ich so einigen Schaden auf seinem Hof, damit der mal auf andere Gedanken kommt.

Thema: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt Abschnitt 1
Netha

Antworten: 9
Hits: 50

Heute, 19:41 30 Forum: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt

Habe wieder sehr schnell in die Geschichte gefunden.

Endres hat es schwer getroffen, er kehrt heim und alles ist weg und seine Familie wurde getötet
Wenn die Menschen keinen Rat wissen, muss ein Schuldiger gefunden werden, aber warum sind es so oft in der Weltgeschichte die Juden? Dieses Volk scheint doch recht friedlich gewesen zu sein. Hat das eigentlich mal jemand erforscht? Warum wird dieses Volk so sehr drangsaliert.

Diesen Bengel Hilmar hätte ich wirklich in die Wüste schicken können, was soll aus diesem Burschen mal werden. Vorlaut, hochnäsig und freut sich über den Verrat an einen anderen Menschen. Der Rauswurf muss hart gewesen sein, aber besser als eine andere schwere Strafe.

Nun hat Endres Rungholt erreicht und einen neuen Job in Aussicht. Ich denke, dass er diesen auch bekommen wird. Nur ist da wieder so ein neugieriger Pfarrer. E
ndres muss sich wieder hüten vor einem Geistlichen.

Thema: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt Abschnitt 1
Netha

Antworten: 9
Hits: 50

14 Aug, 2018 21:07 35 Forum: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt

Habe mir das Buch jetzt auch aus der Wohnung geholt und kann pünktlich beginnen. Freue mich sehr darauf.

Thema: Lese gerade Juli - September 2018
Netha

Antworten: 37
Hits: 239

11 Aug, 2018 03:25 56 Forum: Lese gerade

Heute fange ich an mit:

Maja Ilisch - Die Spiegel von Kettlewood Hall

bin sehr gespannt, mal wieder was mystisches

Thema: Netha muss Wohnung verlassen...
Netha

Antworten: 3
Hits: 41

10 Aug, 2018 13:30 31 Forum: Informationen

Danke Simone,

Habe gerade wieder Sachen rüber gebracht. Alles in mir sträubt sich gegen diese Wohnung. Die bis jetzt gefundenen Schäden oder Verschmutzungen habe ich dieser Wohnungsbaugesellschaft gemailt, ans Telefon bekommst du da ja nie jemanden. Ich weiß das ich nicht hierbleiben kann, das wäre die Hölle. Aber irgendwie will mein Ich das nicht. Aber nun muss ich da durch...

Thema: Mankell, Henning - Der Sandmaler
Netha

Antworten: 0
Hits: 13

Mankell, Henning - Der Sandmaler 09 Aug, 2018 10:31 11 Forum: Mankell, Henning

Autor: Mankell, Henning
Titel: Der Sandmaler
Originaltitel: Såndmalaren (1974)
Verlag: Zsolnay Verlag
Erschienen: 21. August 2017
ISBN-10: 3552058540
ISBN-13: 978-3552058545
Seiten: 160
Einband: HC
Serie: -
Preis: 20,00 €

Autorenporträt:

Zitat:

Am 3. Februar 1948 wurde Henning Mankell in Stockholm geboren. Sein Vater zog ihn allein in Härjedalen auf. Vor seinen ersten Gehversuchen als Autor und Regisseur machte Mankell als Siebzehnjähriger berufliche und künstlerische Erfahrungen als Regieassistent am Riks Theater in Stockholm. Auch seine – neben der Kunst – zweite Leidenschaft machte sich früh bemerkbar: Schon als Kind hatte Mankell Fernweh und den Wunsch, nach Afrika zu reisen. Mit 24 Jahren setzte er seinen Traum in die Realität um und fand in Afrika eine zweite Heimat, der er bis heute mit einer Theatergruppe in Mosambik treu ist. Mankell lebt „mit einem Fuß im Sand, mit dem anderen im Schnee“, wie er selbst sagt. Afrika ist auch Ziel des gesellschaftlichen Engagements des mit Preisen überhäuften Autors. Immer wieder lenkt Mankell die Aufmerksamkeit der westlichen Öffentlichkeit auf die Besonderheit und Schönheit des „vergessenen Kontinents“.

Quelle: Amazon de

Inhaltsangabe:
Zitat:
Stefan und Elisabeth treffen sich auf dem Flug nach Afrika kurz nach dem Abitur wieder. Gegen Ende der Schulzeit hatten sie eine flüchtige Beziehung. Während Stefan das Strandleben genießt, will Elisabeth das fremde Land in Afrika verstehen. Sie freundet sich mit einem Lehrer an, der ihr die historischen Hintergründe erklärt, und der einheimische Guide Ndou führt sie durch die ärmsten Viertel. Elisabeth lernt, die Welt und ihr eigenes Leben mit anderen Augen zu sehen. Bereits in Mankells erstem Afrika-Roman sind seine späteren großen Themen versammelt: die Schönheit der Natur, die Überlebenskunst der Einheimischen, die Gedankenlosigkeit der weißen Touristen und die Nachwirkungen des Kolonialismus.

Quelle: Amazon de

Meine Meinung:

Elisabeth und Stefan, zwei Abiturienten die unterschiedlicher nicht sein können. Nach der Schule erfüllt Elisabeth sich den Traum eine große Reise zu machen. Ihre Wahl fällt auf Afrika, am Flughafen trifft sie Stefan wieder, und sein Ziel ist das gleiche wie ihre.
Doch die Gründe, warum ausgerechnet Afrika, sind bei den beiden nicht die gleichen. Stefan der Sohn wohlhabender Eltern, will nur einen auf „ich kann mir alles leisten“ machen. Elisabeth, die finanziell nicht so gut gestellt ist, möchte Afrika verstehen lernen. So sind einige Debatten vorprogrammiert. Auch wenn die beiden während der Schulzeit eine kurze Beziehung hatten, kann Elisabeth das Verhalten von Stefan nicht verstehen, diese Reise öffnet ihr die Augen in mancherlei Dingen. Er nutzt die Armut der Menschen Bodenlos aus, sie versucht zu ergründen, warum die Schwarzen sind, wie sie sind. Hilfreich ist für Elisabeth auch die Bekanntschaft eines Lehrers, der mit in ihrer Reisegruppe ist. Mit ihm hat sie Gespräche die ihr sehr viel bringen.

Mir hat diese Geschichte sehr gut gefallen, auch wenn Henning Mankell Elisabeth doch sehr naiv zeichnet. Diese kleine Geschichte hat weit mehr zu erzählen, als was auf 160 Seiten passen würde, diese Geschichte regt zum Nachdenken an. Und wer zwischen den Zeilen lesen kann, der liest weit mehr als das was dort geschrieben steht. Für mich steht Henning Mankell für weit mehr als nur sehr guten skandinavischen Krimis.


Ich vergebe fünf von fünf Sternen. 5 sterne

Thema: Neuer Lesestoff Juli - September 2018
Netha

Antworten: 2
Hits: 51

07 Aug, 2018 15:26 48 Forum: Neuer Lesestoff

Heute eingezogen

Majy Ilisch - Die Spiegel von Kettlewood Hall

mal wieder was mystisches lesen breit grins

Thema: Lese gerade Juli - September 2018
Netha

Antworten: 37
Hits: 239

07 Aug, 2018 03:21 02 Forum: Lese gerade

Zitat:
Original von Peter Waldbauer
Zitat:
Original von Netha
Peter das könnte ein Vorablesebuch sein


selbst dafür wäre es ein bißchen früh, aber okay, ist es eins?
Rezensiert Tuppi es?


Davon gehe ich mal aus Peter, hatte auch schon ein Buch das erst einen Monat später auf den Markt kam, durfte die Rezi dann aber erst am Erscheinungstag öffentlich stellen.

Thema: Netha muss Wohnung verlassen...
Netha

Antworten: 3
Hits: 41

Netha muss Wohnung verlassen... 06 Aug, 2018 20:04 31 Forum: Informationen

Hej hej ihr Lieben,

nun steht die Sanierung meiner Wohnung unmittelbar bevor. Ich weiß ab dem 13.8. nicht wie oft ich hier sein kann. Versuche am Abend , wenn die Handwerker weg sind, rüber zu gehen und Online zu gehen. Ob und wie oft das hinhaut wird sich zeigen müssen.

Also vom 13. bis 31.8. könnte es sein das ich mich rar machen muss, in der Ausweichwohnung wird es garantiert kein WLan geben. Falls was dolles anliegen sollte könnt ihr bestimmt Simone und Nicole bescheid geben, beide müssten meine Handynummer noch haben.

Tja in diesem Sinne bis später ihr Lieben, passt gut auf die Schmökerkiste auf. breit grins

Thema: Lese gerade Juli - September 2018
Netha

Antworten: 37
Hits: 239

06 Aug, 2018 19:54 36 Forum: Lese gerade

Peter das könnte ein Vorablesebuch sein

Thema: Lese gerade Juli - September 2018
Netha

Antworten: 37
Hits: 239

06 Aug, 2018 11:37 19 Forum: Lese gerade

Operation Sarajevo - Heiger Ostertag

Thema: [Autobiografie] Waalkes, Otto - Kleinhirn an alle
Netha

Antworten: 2
Hits: 15

05 Aug, 2018 15:56 33 Forum: Bios, Schicksal & Erfahrungen V - Z

Auf diese Biografie bin ich echt gespannt. breit grins

Thema: Lorne, Mac P. Robin Hood Reihe
Netha

Antworten: 0
Hits: 10

Lorne, Mac P. Robin Hood Reihe 05 Aug, 2018 15:47 23 Forum: Serien - Autoren mit L

01. Die Pranken des Löwen

02. Das Herz des Löwen

03. Das Blut des Löwen

Thema: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt Abschnitt 5
Netha

Antworten: 0
Hits: 15

Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt Abschnitt 5 03 Aug, 2018 08:59 26 Forum: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt

Zitat:
Rungholt, 1360: Verfolgt von seiner Vergangenheit zieht Endres Wolfhard, der alles verloren hat, was er liebte, als Dolmetscher durchs Reich, im Gepäck seine alte Tonflöte, die ihrem Besitzer Glück bringen soll. In der reichen Handelsstadt Rungholt wird er sesshaft und verliebt sich in Levke. Endres und sie teilen ein gefährliches Geheimnis, das sie das Leben kosten könnte. Doch dem reichen Bauern Hinnerk ist jedes Mittel recht, die hübsche Schäferstochter zur Frau zu nehmen. Da bricht eine gewaltige Sturmflut über die Uthlande herein und das Paar kann sich in einer dramatischen Flucht retten. Aber auch Hinnerk hat überlebt. Welche Risiken ist Endres bereit einzugehen, um seine große Liebe zu retten? Wird ihm seine Tonflöte auch diesmal Glück bescheren?

Quelle: Amazon de

Seiten / Kapitel Teil 2: 280 - Ende / 18 - Ende

Thema: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt Abschnitt 4
Netha

Antworten: 0
Hits: 7

Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt Abschnitt 4 03 Aug, 2018 08:58 17 Forum: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt

Zitat:
Rungholt, 1360: Verfolgt von seiner Vergangenheit zieht Endres Wolfhard, der alles verloren hat, was er liebte, als Dolmetscher durchs Reich, im Gepäck seine alte Tonflöte, die ihrem Besitzer Glück bringen soll. In der reichen Handelsstadt Rungholt wird er sesshaft und verliebt sich in Levke. Endres und sie teilen ein gefährliches Geheimnis, das sie das Leben kosten könnte. Doch dem reichen Bauern Hinnerk ist jedes Mittel recht, die hübsche Schäferstochter zur Frau zu nehmen. Da bricht eine gewaltige Sturmflut über die Uthlande herein und das Paar kann sich in einer dramatischen Flucht retten. Aber auch Hinnerk hat überlebt. Welche Risiken ist Endres bereit einzugehen, um seine große Liebe zu retten? Wird ihm seine Tonflöte auch diesmal Glück bescheren?

Quelle: Amazon de

Seiten / Kapitel Teil 2: 210 - 279 / 09 - 17

Thema: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt Abschnitt 3
Netha

Antworten: 0
Hits: 8

Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt Abschnitt 3 03 Aug, 2018 08:56 49 Forum: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt

Zitat:
Rungholt, 1360: Verfolgt von seiner Vergangenheit zieht Endres Wolfhard, der alles verloren hat, was er liebte, als Dolmetscher durchs Reich, im Gepäck seine alte Tonflöte, die ihrem Besitzer Glück bringen soll. In der reichen Handelsstadt Rungholt wird er sesshaft und verliebt sich in Levke. Endres und sie teilen ein gefährliches Geheimnis, das sie das Leben kosten könnte. Doch dem reichen Bauern Hinnerk ist jedes Mittel recht, die hübsche Schäferstochter zur Frau zu nehmen. Da bricht eine gewaltige Sturmflut über die Uthlande herein und das Paar kann sich in einer dramatischen Flucht retten. Aber auch Hinnerk hat überlebt. Welche Risiken ist Endres bereit einzugehen, um seine große Liebe zu retten? Wird ihm seine Tonflöte auch diesmal Glück bescheren?

Quelle: Amazon de

Seiten / Kapitel Teil 2: 141 - 209 / 01 - 08

Thema: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt Abschnitt 2
Netha

Antworten: 1
Hits: 9

Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt Abschnitt 2 03 Aug, 2018 08:54 47 Forum: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt

Zitat:
Rungholt, 1360: Verfolgt von seiner Vergangenheit zieht Endres Wolfhard, der alles verloren hat, was er liebte, als Dolmetscher durchs Reich, im Gepäck seine alte Tonflöte, die ihrem Besitzer Glück bringen soll. In der reichen Handelsstadt Rungholt wird er sesshaft und verliebt sich in Levke. Endres und sie teilen ein gefährliches Geheimnis, das sie das Leben kosten könnte. Doch dem reichen Bauern Hinnerk ist jedes Mittel recht, die hübsche Schäferstochter zur Frau zu nehmen. Da bricht eine gewaltige Sturmflut über die Uthlande herein und das Paar kann sich in einer dramatischen Flucht retten. Aber auch Hinnerk hat überlebt. Welche Risiken ist Endres bereit einzugehen, um seine große Liebe zu retten? Wird ihm seine Tonflöte auch diesmal Glück bescheren?

Quelle: Amazon de

Seiten / Kapitel Teil1: 069 - 137 / 08 - 16

Thema: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt Abschnitt 1
Netha

Antworten: 9
Hits: 50

Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt Abschnitt 1 03 Aug, 2018 08:52 43 Forum: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt

Zitat:
Rungholt, 1360: Verfolgt von seiner Vergangenheit zieht Endres Wolfhard, der alles verloren hat, was er liebte, als Dolmetscher durchs Reich, im Gepäck seine alte Tonflöte, die ihrem Besitzer Glück bringen soll. In der reichen Handelsstadt Rungholt wird er sesshaft und verliebt sich in Levke. Endres und sie teilen ein gefährliches Geheimnis, das sie das Leben kosten könnte. Doch dem reichen Bauern Hinnerk ist jedes Mittel recht, die hübsche Schäferstochter zur Frau zu nehmen. Da bricht eine gewaltige Sturmflut über die Uthlande herein und das Paar kann sich in einer dramatischen Flucht retten. Aber auch Hinnerk hat überlebt. Welche Risiken ist Endres bereit einzugehen, um seine große Liebe zu retten? Wird ihm seine Tonflöte auch diesmal Glück bescheren?

Quelle: Amazon de

Seiten / Kapitel Teil 1: Prolog - 068 / Prolog - 07

Thema: Michéle, Rebecca - Der Weg der verlorenen Träume Abschnitt 4
Netha

Antworten: 14
Hits: 134

01 Aug, 2018 10:00 29 Forum: Michele, Rebecca - Der Weg der verlorenen Träume

Zitat:
Original von Zabou1964
Für diesen Weg des geringsten Widerstandes ist Hedi ein gutes Beispiel. Ich habe mich während der Lektüre schon oft gefragt, wie ich an ihrer Stelle gehandelt hätte. Zuerst ist sie ja standhaft geblieben und der NSDAP nicht beigetreten. Wenn es nur um sie selbst gegangen wäre, hätte sie das sicher auch durchgezogen. Aber es ging auch um ihre Kinder und da sieht die Sache schon ganz anders aus.


Da hast du vollkommen Recht, ich denke als Mutter hätte ich nicht anders gehandelt, denn eine Mutter ist meistens voll und ganz für ihre Kinder da und will nur das es ihnen gut geht. Hätte sie es nicht getan, dann wäre es auch ihren Kindern nicht gerade rosig ergangen. Wenn man schon wochenlang in Haft geriet weil man einen andersgläubigen Lehrling beschäftigte...

Thema: Michéle, Rebecca - Der Weg der verlorenen Träume Abschnitt 4
Netha

Antworten: 14
Hits: 134

01 Aug, 2018 09:30 07 Forum: Michele, Rebecca - Der Weg der verlorenen Träume

Zitat:
richtig nachfühlen können wir es wohl nie.


Ja, das denke ich auch. Unser menschliche Verstand würde doch bei den meisten dicht machen um eben diesen Menschen zu schützen. Viele Menschen gehen halt den einfachsten Weg des Widerstandes. Vielleicht hatte Hitler damals gerade das für sich ausgenutzt. Verhalte ich mich ruhig und ziehe mit der Herde, dann wird schon alles wieder gut. Was Menschen erleiden die gegen den Strom schwimmen, ist ja allseits bekannt geworden.

Thema: [Historischer Roman] Michéle, Rebecca: Der Weg der verlorenen Träume
Netha

Antworten: 2
Hits: 26

01 Aug, 2018 09:22 45 Forum: Michéle, Rebecca

Meine Meinung

Dieser historische Roman spielt am Ende des zweiten Weltkriegs. Trotz der ganzen Einschränkungen, die die Menschen erleiden mussten, geht es den Menschen in Masuren, Ostpreußen, noch recht gut. Hedwig hat ein sehr arbeitsreiches Leben, einen sehr strengen Vater, muss aber weder Hunger leiden noch stete Furcht vor Kampfhandlungen. Als sie den Musiker Albert heiratet muss sie schnell erkennen, dass er keine gute Wahl war. Doch Hedwig hat das Schneiderhandwerk bis zur Meisterin gelernt und stellt sich auf eigene Beine. Ihre Kinder sollen es immer gut haben. Und dafür arbeitet Hedwig wirklich hart. Als die Alliierten vorrücken muss Hedwig mit ihrer Tochter Margarete fliehen.

Dieses Werk hat mir sehr gut gefallen, der Schreibstil von Rebecca Michéle liegt mir sehr gut. Die Spannung beim lesen stieg bei mir stetig, wollte ich doch immer wissen wie es für Hedwig und ihre Familie weiter geht. Am Ende erfährt der Leser, dass es sich um die Familiengeschichte der Autorin handelt.
In dieser Familie hing das hoch oder tief an den Frauen, und das haben sie mit Bravour gemeistert. Kriegszeiten sind alles andere als schöne Zeiten, aber die Frauen haben immer gewusst was sie wert sind und habe sich nie selbst verleugnet. So ein Schicksal steht garantiert für viele Frauen aus dieser Zeit. Rebecca Michéle hat das ihrer Familie niedergeschrieben und es den Leser unser Zeit nahe zu bringen und vielleicht auch um es ein Stück mehr zu verarbeiten. Ja und das konnte sie ganz wunderbar, fast schon plastisch. Bei diesem Roman ist das Kopfkino gleich mit dabei.

Ich vergebe fünf von fünf Sternen 5 sterne

Thema: Rezensionen August 2018
Netha

Antworten: 0
Hits: 47

Rezensionen August 2018 01 Aug, 2018 08:56 36 Forum: Monats Rezis

01. Michéle, Rebecca - Der Weg der verlorenen Träume (Netha)
02. Michéle, Rebecca - Der Weg der verlorenen Träume (Charlie)
03. Mühlsteph, Stefanie - Cenusa. Asche zu Asche (Mandy)
04. Crombie, Deborah - Das Hotel im Moor (Mandy)
05.Winterberg, Fay - New Steampunk Age: Kain - Der erste Vampir
06. Leonard, M. G. - Käferkrawall
07. Lorne, Mac P. - Robin Hood: Die Pranken des Löwen
08. Waalkes, Otto - Kleinhirn an alle
09. Riggs, Ransom - Die Legenden der besonderen Kinder
10. Freytag, Anne - Nicht weg und nicht da
11. Freytag, Anne - Den Mund voll ungesagter Dinge
12. Heitz, Markus - Die dunkle Zeit: Unter den Augen Tzulans
13. Heitz, Markus - Die dunkle Zeit: Die Magie des Herrschers
14. Heitz, Markus - Die dunkle Zeit: Die Quellen des Bösen
15. Feret-Fleury, Christine - Das Mädchen, das in der Metro las
16. Wekwerth, Rainer & Thariot - Pheromon: Sie sehen dich
17. von Wolff, Steffi - Perfekt sein muss nur, wer sonst nichts kann
18. Bürger, Udo - Die spektakulärsten Kriminalfälle in Baden
19. Mankell, Henning - Der Sandmaler
20. Kraus, Sonya - Baustelle Mann. Der ultimative Love-Guide
21. Patterson, James - Morgen, Kinder, wird's was geben (Henriette)
22. Roth, Charlotte - Wenn wir wieder leben
23. Pineiro, R.J. - De@dline

Thema: Lese gerade Juli - September 2018
Netha

Antworten: 37
Hits: 239

25 Jul, 2018 22:10 44 Forum: Lese gerade

Nachdem ich Felix zu ende gelesen haben werde ich Morgen beginnen mit

Henning Mankell - Der Sandmaler

Thema: Michéle, Rebecca - Der Weg der verlorenen Träume Abschnitt 7
Netha

Antworten: 30
Hits: 195

25 Jul, 2018 10:32 13 Forum: Michele, Rebecca - Der Weg der verlorenen Träume

tut sich leider nichts...

edit: hatte per Mail eine Einladung zu dem Order bekommen. Sehr schöne Bilder und nun hat die Geschichte in meinem Kopf auch Farbe bekommen.

Danke dir Rebecca! Knuddel

Thema: Michéle, Rebecca - Der Weg der verlorenen Träume Abschnitt 7
Netha

Antworten: 30
Hits: 195

24 Jul, 2018 19:36 41 Forum: Michele, Rebecca - Der Weg der verlorenen Träume

Liebe Rebecca, der Link geht nicht. Da kommt bei unbekannt.

Zeige Themen 1 bis 25 von 12364 Treffern Seiten (495): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH