RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Leserrunden 2017 » Rehn, Heidi - Das Haus der schönen Dinge » Rehn, Heidi - Das Haus der schönen Dinge Abschnitt 1 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14210
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 18
Seiten gelesen in 2019: 7195
Mein SUB: Regale weise ;)

Rehn, Heidi - Das Haus der schönen Dinge Abschnitt 1 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Der neue große Roman von Erfolgs-Autorin Heidi Rehn über Aufstieg und Fall einer jüdischen Münchner Warenhaus-Dynastie über 100 Jahre - opulent, dramatisch, emotional!
Als der jüdische Kaufmann Jacob Hirschvogl 1897 zum Königlich-Bayerischen Hoflieferanten ernannt wird, glaubt er sich und seine Familie als gleichwertige Mitglieder der Münchner Gesellschaft anerkannt. Zwar begegnet seine Frau Thea Jacobs Enthusiasmus mit einer gewissen Skepsis, doch der Erfolg des Kaufhauses belehrt sie eines Besseren.
Tochter Lily übernimmt das Kaufhaus am Münchner Rindermarkt in den goldenen 20ern und wähnt sich am Ziel aller Wünsche. Eine glückliche Zukunft scheint auf die Familie zu warten, doch als die Nazis die Macht ergreifen, müssen die Hirschvogls erleben, wie sich Bayern und München, das für sie stets Heimat war, plötzlich gegen sie wendet …

Quelle: Knaur Verlag

Seiten: 011 - 082

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

06 Jul, 2017 13:21 36 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14210
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 18
Seiten gelesen in 2019: 7195
Mein SUB: Regale weise ;)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Huhu ihr Lieben,
ich wünsche Euch ganz viel Spaß mit dem neuen Werk von Heidi Rehn.

Die erste Hälfte des ersten Abschnitts habe ich gerade gelesen. Mir gefällt der Schreibstil wieder ausgezeichnet. Und was muss da los gewesen sein. Das erste Kaufhaus, so wie wir es ungefähr kennen.
Und jede will die andere übereifern. Ich denke da werden sich ne Menge Schulden anhäufen. Die Damen verfallen ja regelrecht in einen Kaufrausch. Aber die Herren wohl auch. Wie lautete der eine Satz? Da steht so viel rum was wir eigentlich gar nicht brauchen.
Ich denke das wird heute auch oft so sein. Die Menschen kaufen viel nur um des kaufens willen. Ob sie es wirklich brauchen sei mal dahingestellt.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

15 Jul, 2017 14:23 22 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Heidi Heidi ist weiblich




Dabei seit: 21 Jun, 2010
Beiträge: 870
Heimatort: München
Hobbies: Lesen, Walken, Lesen, Walken....
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Auch von mir ein fröhliches Hallo,

schön, euch wieder hier zu lesen Knuddel

Was braucht man schon wirklich, liebe Netha? Ich finde es sehr bezaubernd, dass Du diesen Aspekt der Geschichte gleich aufgreifst. Denn es geht mir in der Tat auch ein bisschen darum, die Geschichte des Konsums und des Einkaufens zu erzählen. Tatsächlich fängt das um diese Zeit an, dass die "feinen Damen" das Einkaufen als Beschäftigung für sich entdecken. Sie hatten ja sonst nichts zu tun. Bis zum Aufkommen der schönen, schicken Kaufhäuser Ende des 19. Jahrhunderts in Deutschland (in Frankreich geht das schon Mitte des 19. Jahrhunderts los, da hat Jacob ja auch sein Metier gelernt) hat man das Einkaufen den Dienstboten überlassen. Das umfasste die Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs. Kleider wurden vom Schneider nach Maß gefertigt, die ganze Einrichtung des Hauses in der Regel beim Einzug "erledigt". Dann ab und an noch ein Gemälde für die Wand beim Maler in Auftrag gegeben, eine chinesische Vase beim Antiquitätenhändler gekauft und das war´s auch schon. Das ganze "Glump", wie man hier in Bayern so sagt, also der Nippes, den kein Mensch wirklich braucht, den hat man bei den Einkaufstouren entdeckt, die man neuerdings mit seinen Freundinnen unternahm. Und damit begann der ganze Rausch... Und natürlich war die Versuchung groß. Und Thea beispielsweise versteht sich drauf, Wünsche und Bedürfnisse zu wecken, weil alles so schön dekoriert ist und man zum Hut noch das passende Band findet und bei der Freundin noch gar so entzückende Handschuhe sieht, die man auch unbedingt haben will.... Tja, das war eine Zeit, in der plötzlich eine gewisse Schicht ins hemmungslose Geldausgeben verfiel...

Viel Spaß bei der Entdeckungsreise durchs Hirschvogl, das noch ein bisserl mehr zu bieten hat als "Galanteriewaren" (ich liebe dieses Wort!) und Assecoires und neueste Mode und... und... und... breit grins

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Die Wundärztin" - Knaur TB 2010
"Hexengold" - Knaur TB 2011
"Bernsteinerbe" - Knaur TB 2012

"Gold und Stein" - Knaur HC 2012, TB 2013
"Die Liebe der Baumeisterin" - Knaur HC 2013

15 Jul, 2017 16:58 01 Heidi ist offline Email an Heidi senden Beiträge von Heidi suchen Nehmen Sie Heidi in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14210
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 18
Seiten gelesen in 2019: 7195
Mein SUB: Regale weise ;)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Liebe Heidi,
unsere Häuser werden saniert und die Handwerker rücken immer näher an meinen Hauseingang vor. Da sie auch die Stromleitungen neu machen, muss ich meine Außenkammer (anstatt Keller) leerräumen weil sich dort der Sicherungskasten befindet. Was sich da alles angehäuft hatte, du glaubst das nicht. Bei jedem Teil habe ich mich gefragt, brauche ich das noch. Jetzt steht da wirklich nur noch drin was ich auch noch benutze. Und ein paar Sachen die ich weitergeben werde.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

15 Jul, 2017 17:11 42 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 12026
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 35
Seiten gelesen in 2019: 12.974
Mein SUB: 208

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich konnte gestern bis S. 40 lesen... aber dafür dürfte es heute nicht klappen mit weiterlesen...

die Eröffnung des Kaufhauses war sehr lebendig geschildert, ich konnte mir alles bildlich vorstellen. Während Lilly ihrer Mutter nacheifert, hat Benno gar nichts dafür übrig.

Laetitia kann ich nicht leiden. Sie ist mir zu arrogant und oberflächlich. Dita dagegen ist mir sympathisch - wie die beiden unterschiedlichen Frauen zu Freundinnen wurden, ist mir schleierhaft.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

16 Jul, 2017 08:21 28 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14210
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 18
Seiten gelesen in 2019: 7195
Mein SUB: Regale weise ;)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Liebe Nicole, Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. breit grins

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

16 Jul, 2017 12:23 40 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Heidi Heidi ist weiblich




Dabei seit: 21 Jun, 2010
Beiträge: 870
Heimatort: München
Hobbies: Lesen, Walken, Lesen, Walken....
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Liebe Netha,
das mit dem "Ausmisten" ist mir sehr vertraut. Wir haben letztens unsere Küche renoviert. Genau zu der Zeit, als ich den Gipsarm hatte und mir immer nur den ganzen Kram anschauen und schier nichts an- oder wegpacken konnte. Da ist mir auch aufgefallen, wie viel man so im Lauf der Jahre ansammelt, ein-, zweimal benutzt und dann komplett vergisst...
Tja, und genau davon "leben" die Hirschvogls und so viele andere Kaufhäuser, die uns mit all dem schönen Tand verwöhnen. Ich fand es spannend, dass das alles schon vor über hundert Jahren nicht viel anders war als heute. Und ich habe mich gewundert, wieviele Geschäfte es damals schon in München gab - vor allem wie viel Herrenbekleidungsgeschäfte. Die Herren müssen mehrere SChrankzimmer voll mit Anzügen, Hemden etc. besessen haben. Sage noch einer, Frauen seien eitel breit grins

Liebe Tuppi,
spannend, dass Dir Dita gleich so gut gefällt. Die Damen Stammkundinnen sind eine Nummer für sich. Letztlich mag ich sie auch sehr mit all ihren Macken und Kanten und Fehlern. Ein winziger Funke Gutes hat doch jede von ihnen... Und außerdem sind sie Kinder ihrer Zeit. Das macht es oft erträglicher, ihr Verhalten zu verstehen, finde ich.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Die Wundärztin" - Knaur TB 2010
"Hexengold" - Knaur TB 2011
"Bernsteinerbe" - Knaur TB 2012

"Gold und Stein" - Knaur HC 2012, TB 2013
"Die Liebe der Baumeisterin" - Knaur HC 2013

17 Jul, 2017 08:51 42 Heidi ist offline Email an Heidi senden Beiträge von Heidi suchen Nehmen Sie Heidi in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14210
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 18
Seiten gelesen in 2019: 7195
Mein SUB: Regale weise ;)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Liebe Heidi, der erste Abschnitt ist auf dem Weg zur Arbeit gefallen.
Das muss ja ein rauschender Ball an Silvester gewesen sein.

Sehr interessant war für mich auch die Diskussion wie sie jetzt dem Wochendfrei bei der Konkurrenz begegnen sollen. Außerdem hat es mich verwundert, dass alle Angestellten vor Ort wohnen. Keiner ist von Zuhause aus zur Arbeit gegangen.
Bisher sind mir die Figuren alle noch sympatisch. Aber ich könnte mir vorstellen das dies nicht so bleibt. Die Familie Hirschvogel hat noch den ersten und zweiten Weltkrieg vor sich. Und ich hoffe das Thea und Jacob den zweiten nicht noch durch machen müssen. Ich denke das wäre ihrer beider Ende, wirklich alles zu verlieren. Natürlich wird es auch kein Spaziergang für die jüngeren Familienmitglieder. Denn wie schnell "Freunde" sich drehen können, dass wissen wir ja schon zur Genüge.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

17 Jul, 2017 16:16 17 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 12026
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 35
Seiten gelesen in 2019: 12.974
Mein SUB: 208

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

bin leider noch nicht fertig mit diesem abschnitt...

Thea hat tolle Ideen. Die Fahrradhosen fand ich klasse!

Und Laetitia hat ihre Meinung geändert. Jetzt ist sie sogar mit einem jüdischen Schwiegersohn einverstanden - ich mag sie immer noch nicht und halte sie für oberflächlich.

Aber Rudolf ist ja noch schlimmer...

Hoffe, ich kann bald mit S. 61 weiterlesen...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

18 Jul, 2017 05:41 11 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 12026
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 35
Seiten gelesen in 2019: 12.974
Mein SUB: 208

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

jetzt habe ich diesen Abschnitt beendet...

die Konkurrenz führt den ruhigen Sonntag ein. Aber die Idee mit der Umsatzbeteiligung, bzw. der Honorierung bei der Diebstahlsaufgreifung finde ich gut. Wobei die Befürchtung der Aufdrängung auch besteht.

Ich bin gespannt, wie es sich weiter entwickelt. Recha tut mir irgendwie leid. Sie hat Angst, dass die Tradition verloren geht...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

18 Jul, 2017 07:52 05 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Heidi Heidi ist weiblich




Dabei seit: 21 Jun, 2010
Beiträge: 870
Heimatort: München
Hobbies: Lesen, Walken, Lesen, Walken....
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Liebe Netha,

damals wohnten die Angestellten noch im Haus - das kommt letztlich aus dem Mittelalter, wo die Gesellen, Lehrlinge, Mägde ja auch im Haus untergebracht gewesen waren. Anfangs galt das auch noch in den Städten bis Ende des 19. Jh. Dann wurde es ein Platzproblem. Die Verkäuferinnen hat man noch länger im Kaufhaus wohnen lassen, weil man Angst um deren moralischen Zustand hatten. Junge Frauen allein in der Stadt - das schien nicht gut zu gehen. Aber um die Jahrhundertwende ändert sich das dann, weil einfach nicht mehr genügend Platz in den Kaufhäusern gewesen ist für das viele Personal.
Dass die Sonntage noch Geschäftszeiten hatten, hat mich auch erstaunt. Das hing damit zusammen, dass es noch keine Kühlschränke gab. Man ging morgens noch zum Metzger etc., um das Fleisch frisch für den Sonntagsbraten zu kaufen. Selbst die Stadtverwaltung hatte in München noch bis um 1905 sonntags geöffnet! Nur für die Zeit der Messe, also ca. 10 bis 12 Uhr, war zu, damit alle brav in die Kirche gehen konnten...

Liebe Netah, Du denkst schon weit voraus - erst einmal sind Thea und Jacob mit dem Ausbau des Hirschvogls beschäftigt und zum Glück denkt noch lange niemand an Krieg....

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Die Wundärztin" - Knaur TB 2010
"Hexengold" - Knaur TB 2011
"Bernsteinerbe" - Knaur TB 2012

"Gold und Stein" - Knaur HC 2012, TB 2013
"Die Liebe der Baumeisterin" - Knaur HC 2013

18 Jul, 2017 07:54 53 Heidi ist offline Email an Heidi senden Beiträge von Heidi suchen Nehmen Sie Heidi in Ihre Freundesliste auf
Heidi Heidi ist weiblich




Dabei seit: 21 Jun, 2010
Beiträge: 870
Heimatort: München
Hobbies: Lesen, Walken, Lesen, Walken....
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Liebe Tuppi,

diese Fahrradhosen waren sensationell - Thea musste die einfach haben. ;-)
Laetitia ist einfach hingerissen vom Kaufhaus und hätte selbst gern so etwas. Deshalb wäre sie sogar bereit, Benno als Schwiegersohn zu akzeptieren. Man muss eben Prioritäten setzen breit grins

Dass mit der Sonntagsarbeit war ein großes Thema (s.o. meine Antwort zu Netha). Ich fand es erstaunlich, wie kurz es erst die freien Sonntage gibt. Für meinen neuen Roman (erscheint 201cool bin ich in die Jahre 1954/55 gegangen. Da war noch ganz selbstverständlich, auch samstags im Büro zu arbeiten. Ich habe meine Eltern gefragt. Die kannten das noch aus ihren ersten Berufsjahren.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Die Wundärztin" - Knaur TB 2010
"Hexengold" - Knaur TB 2011
"Bernsteinerbe" - Knaur TB 2012

"Gold und Stein" - Knaur HC 2012, TB 2013
"Die Liebe der Baumeisterin" - Knaur HC 2013

18 Jul, 2017 07:58 11 Heidi ist offline Email an Heidi senden Beiträge von Heidi suchen Nehmen Sie Heidi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 12026
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 35
Seiten gelesen in 2019: 12.974
Mein SUB: 208

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Mir gefällt der Schreibstil wieder ausgezeichnet.

dem kann ich nur zustimmen!
Zitat:
Und jede will die andere übereifern. Ich denke da werden sich ne Menge Schulden anhäufen. Die Damen verfallen ja regelrecht in einen Kaufrausch. Aber die Herren wohl auch.

Oh ja! Zu der damaligen zeit war das schon was ganz besonderes - Thea hat Ideen, die nicht immer in die damalige Zeit gepasst haben *lach*
Zitat:
Wie lautete der eine Satz? Da steht so viel rum was wir eigentlich gar nicht brauchen.

Kam zwar von einem neider, aber es ist ja was wahres dran!
Zitat:
Ich denke das wird heute auch oft so sein. Die Menschen kaufen viel nur um des kaufens willen. Ob sie es wirklich brauchen sei mal dahingestellt.

oh ja! Manchmal ertappe ich mich auch dabei, aber doch sehr selten. Dafür gehe ich ja zu wenig bummeln, weil mir das nicht liegt. Aber wenn es irgendwo Bücher gibt, dann muss ich mich doch sehr bremsen...
Zitat:
Denn es geht mir in der Tat auch ein bisschen darum, die Geschichte des Konsums und des Einkaufens zu erzählen.

das finde ich toll!
Zitat:
Das ganze "Glump", wie man hier in Bayern so sagt, also der Nippes, den kein Mensch wirklich braucht, den hat man bei den Einkaufstouren entdeckt, die man neuerdings mit seinen Freundinnen unternahm. Und damit begann der ganze Rausch... Und natürlich war die Versuchung groß. Und Thea beispielsweise versteht sich drauf, Wünsche und Bedürfnisse zu wecken,

das beschreibst Du auch sehr lebendig!
Zitat:
Die Herren müssen mehrere SChrankzimmer voll mit Anzügen, Hemden etc. besessen haben.

die zeit hat sich diebezüglich gewandelt - heute ist es meistens andersrum...
Zitat:
Ein winziger Funke Gutes hat doch jede von ihnen... Und außerdem sind sie Kinder ihrer Zeit. Das macht es oft erträglicher, ihr Verhalten zu verstehen, finde ich.

ja, man darf es nicht mit der heutigen Zeit vergleichen - auch wenn das bei mir beim Thema Sympathie besonders schwer fällt...
Zitat:
Die Familie Hirschvogel hat noch den ersten und zweiten Weltkrieg vor sich.

davor graut mir etwas...
Zitat:
Keiner ist von Zuhause aus zur Arbeit gegangen.

andere Zeiten, andere Sitten...
Zitat:
Man muss eben Prioritäten setzen

megalach

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

18 Jul, 2017 08:05 54 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14210
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 18
Seiten gelesen in 2019: 7195
Mein SUB: Regale weise ;)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja Nicole da graut mir auch vor, wenn sich die Zeit zu den Kriegsjahren hin neigt.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

18 Jul, 2017 09:03 56 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Heidi Heidi ist weiblich




Dabei seit: 21 Jun, 2010
Beiträge: 870
Heimatort: München
Hobbies: Lesen, Walken, Lesen, Walken....
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wir wissen leider schon, was da auf die Hirschvogls zukommt, aber sie hatten keinen blassen Schimmer. Das macht es für uns umso unerträglicher, zumindest ging es mir beim Schreiben immer so... denken

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Die Wundärztin" - Knaur TB 2010
"Hexengold" - Knaur TB 2011
"Bernsteinerbe" - Knaur TB 2012

"Gold und Stein" - Knaur HC 2012, TB 2013
"Die Liebe der Baumeisterin" - Knaur HC 2013

19 Jul, 2017 10:31 39 Heidi ist offline Email an Heidi senden Beiträge von Heidi suchen Nehmen Sie Heidi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 12026
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 35
Seiten gelesen in 2019: 12.974
Mein SUB: 208

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich glaube, das geht uns beim lesen genau so... weinen

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

19 Jul, 2017 10:50 43 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8638
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe den ersten Abschnitt nun auch gelesen.

Die Beschreibungen des Kaufhauses und des ganzen Umfelds sind so toll, dass ich sofort ein Bild im Kopf hatte. In Görlitz gibt es ein wunderschönes altes Warenhaus (Warenhaus Görlitz). Das ist allerdings im Jugendstil erbaut. Trotzdem stelle ich mir das Hirschvogel so in der Art vor.

Da es mit meiner Konzentration im Moment nicht so gut läuft, habe ich etwas Probleme mit der Vielzahl der Figuren. Aber ich denke, das gibt sich im Laufe der Geschichte.

Die Konkurrenz unter den Warenhäusern war damals schon groß. Da ist Theas Geschick für das Besondere schon ein echter Gewinn. Ich bin gespannt, was ihr noch Tolles einfallen wird.

Einige reden ja jetzt schon sehr abfällig über die Juden. Da zeichnet sich schon ab, wer zu den Hirschvogels halten wird und wer nicht.

Liebe Heidi, ich habe mir, unter anderem wegen deines Artikels, die Zeitschrift "Women's History" gekauft. Der Artikel gefällt mir ausgesprochen gut. Applaus2

Kennt eigentlich jemand die Serie "Mr Selfrigde"? Das ist eine englische Serie, in der es um ein Kaufhaus in London geht. Unbedingt empfehlenswert!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

20 Jul, 2017 11:49 02 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Heidi Heidi ist weiblich




Dabei seit: 21 Jun, 2010
Beiträge: 870
Heimatort: München
Hobbies: Lesen, Walken, Lesen, Walken....
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Liebe Zabou,

das Kaufhaus in Görlitz ist ein Traum! Es war ja auch schon Filmkulisse für das "GRand Budapest Hotel" ;-) solche Perlen gibt es noch einige zu entdecken. In Halle/ Saale steht ein schönes, heute als 1-EURO-shop benutztes, in Stralsund natürlich das Stammhaus von Leonhard Tietz und auch von Wertheim. und dann natürlich auch die Bauhaus-Stil-Paläste von Schocken in Chemnitz. Breslau ist das Eldorado, wenn man schöne, alte Kaufhausarchitektur mag - sowohl, was Jugendstil, als auch was Bauhaus/ Neue Sachlichkeit betrifft. Mein Vorbild für das Hirschvogl findet sich dort: das Kaufhaus der Gebrüder Barasch - allerdings hat das Hirschvogl erst ab 1914 diese Ausmaße.Vorher war es auf zwei Hausbreiten beschränlt ;-)

Die Serie Mr. Selfridge liebe ich! Ebenso "The Paradise", die praktisch Zolas "Paradies der Damen" nach England verlegt. Mr. Selfridge ist von der Ausstattung her opulenter, dafür spiegelt The Paradise mehr die Realität wider, finde ich...

Danke Dir für Dein Feedback zu meinem Artikel in "Women´s History". Das hat sich angeboten. ich finde die Kauf- und Warenhausgeschichte insgesamt so spannend. Da könnte ich Stunden drüber reden und viele dicke Bücher drüber schreiben.... breit grins

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Die Wundärztin" - Knaur TB 2010
"Hexengold" - Knaur TB 2011
"Bernsteinerbe" - Knaur TB 2012

"Gold und Stein" - Knaur HC 2012, TB 2013
"Die Liebe der Baumeisterin" - Knaur HC 2013

21 Jul, 2017 10:35 45 Heidi ist offline Email an Heidi senden Beiträge von Heidi suchen Nehmen Sie Heidi in Ihre Freundesliste auf
Heidi Heidi ist weiblich




Dabei seit: 21 Jun, 2010
Beiträge: 870
Heimatort: München
Hobbies: Lesen, Walken, Lesen, Walken....
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da habe ich doch glatt den Link zum Kaufhaus Barasch vergessen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Warenhaus_...%BCder_Barasch_(Breslau)

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Die Wundärztin" - Knaur TB 2010
"Hexengold" - Knaur TB 2011
"Bernsteinerbe" - Knaur TB 2012

"Gold und Stein" - Knaur HC 2012, TB 2013
"Die Liebe der Baumeisterin" - Knaur HC 2013

21 Jul, 2017 10:51 33 Heidi ist offline Email an Heidi senden Beiträge von Heidi suchen Nehmen Sie Heidi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 12026
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 35
Seiten gelesen in 2019: 12.974
Mein SUB: 208

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

sehr schöne Kaufhäuser! Danke für die Links Knuddel

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

21 Jul, 2017 11:06 53 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 6750
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik hören, gute Filme schauen, Aroha
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2019: 91
Seiten gelesen in 2019: 35715
Mein SUB: zuviele
Lese gerade: Rebecca Michele - Ein Mörder zieht die Fäden

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So der 1. Abschnitt ist gefallen. Das Kaufhaus kann ich mir sehr gut vorstellen. Lily liebt mit Leib und Seele das Geschäft. Benno kann gar nichts damit anfangen. Was am Sonntag wurde noch in den Geschäften gearbeitet. Als ich vor 25 Jahren in England war hatten die Geschäfte auch geöffnet. Jetzt sind einfach die Tankstellenshops geöffnet.

Wie teilweise die Daumen so richtige Snobs sind. Gehen jeden Tag ins Kaufhaus um ja nichts zu verpassen. Jakob merkt teilweise, dass Juden nicht so beliebt sind.

Auf Anke Beitrag bezüglich der 2 Weltkriege möchte ich noch gar nicht denken.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

22 Jul, 2017 22:45 24 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
Heidi Heidi ist weiblich




Dabei seit: 21 Jun, 2010
Beiträge: 870
Heimatort: München
Hobbies: Lesen, Walken, Lesen, Walken....
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die sonntagsöffnung hat mich auch sehr überrascht - vor allem im katholisch geprägten Bayern. Aber es ist andererseits logisch, was Metzgereien etc. betrifft. Man hatte noch keinen Kühlschrank und holte den Sonntagsbraten dann eben Sonntag in der Früh.

Weiteres Kuriosum in München: Am Viktualienmarkt gab es eine Metzgerei, die ein Zusammenschluss eines jüdischen - koscheren - Metzgers und eines katholischen war. Links gab´s Schweinefleisch und Wurst etxc., auf der rechten Seite nur koscheres Fleisch. Hat bestens funktioniert. War allseits beliebt in der Stadt. Warum sind solche Dinge heute nicht mehr so einfach? denken

Die besseren Damen der Gesellschaft haben nichts Besseres zu tun als zu "shoppen" - denen ist ja soooo langweilig breit grins

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Die Wundärztin" - Knaur TB 2010
"Hexengold" - Knaur TB 2011
"Bernsteinerbe" - Knaur TB 2012

"Gold und Stein" - Knaur HC 2012, TB 2013
"Die Liebe der Baumeisterin" - Knaur HC 2013

23 Jul, 2017 15:17 06 Heidi ist offline Email an Heidi senden Beiträge von Heidi suchen Nehmen Sie Heidi in Ihre Freundesliste auf
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 6750
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik hören, gute Filme schauen, Aroha
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2019: 91
Seiten gelesen in 2019: 35715
Mein SUB: zuviele
Lese gerade: Rebecca Michele - Ein Mörder zieht die Fäden

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Heidi

Das mit dem Shoppen ist doch heute noch so. Die reichen Damen wissen nicht was sie mit ihrer Zeit anfangen und gehen shoppen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

23 Jul, 2017 19:06 27 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8638
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Barasch ist ja auch ein Traum. Danke für den Link, Heidi.

"The Paradise" kenne ich gar nicht. Ich werde mal danach Ausschau halten.

Was mich erstaunt hat, war, dass so viele alte Warenhäuser ihren Stammsitz in Stralsund hatten. Das ist eine wunderschöne Stadt, ich war schon einmal dort. Aber war diese Stadt damals so bedeutend, dass es dort so viele Warenhäuser gab?

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

23 Jul, 2017 19:43 05 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Heidi Heidi ist weiblich




Dabei seit: 21 Jun, 2010
Beiträge: 870
Heimatort: München
Hobbies: Lesen, Walken, Lesen, Walken....
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Stralsund war eine relativ reiche Stadt. Dass so viele so schöne Kaufhäuser dort sind, ist aber wohl eher Zufall. Es waren ja vor allem die Familien Tietz und Wertheim, die eben dort ansässig waren und Geld hatten bzw. mit ihren Kaufhäusern ausreichend verdienten, um dort so schöne Häuser zu bauen.

Was aber generell auffällig ist: ein Großteil der jüdischen Kaufhausfamilien - auch die Tietzens und die Wertheims - haben ihre Wurzeln ursprünglich in Sachsen: Schocken ist da noch zu nennen und einige andere, die mir gerade entfallen sind. Das wäre mal eine genauere Betrachtung wert denken

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Die Wundärztin" - Knaur TB 2010
"Hexengold" - Knaur TB 2011
"Bernsteinerbe" - Knaur TB 2012

"Gold und Stein" - Knaur HC 2012, TB 2013
"Die Liebe der Baumeisterin" - Knaur HC 2013

24 Jul, 2017 08:22 51 Heidi ist offline Email an Heidi senden Beiträge von Heidi suchen Nehmen Sie Heidi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Leserrunden 2017 » Rehn, Heidi - Das Haus der schönen Dinge » Rehn, Heidi - Das Haus der schönen Dinge Abschnitt 1 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH