RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Leserunden 2019 » Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus » Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus: Zeit der Entscheidungen Abschnitt 7 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14036
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 15
Seiten gelesen in 2019: 6238
Mein SUB: Regale weise ;)

Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus: Zeit der Entscheidungen Abschnitt 7 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
München, 1926. Die Goldenen Zwanziger Jahre funkeln auf Hochglanz, München ist nach Berlin die Metropole des deutschen Films und Kinos. Die Donaubauers sind eine der großen Kino-Betreiberfamilien an der Isar. Mit ihrem mondänen Lichtspielpalast sorgen die heiß umschwärmte Theater-Schauspielerin Elsa und ihr charmanter Ehemann Karl landesweit für Furore. Alfred Hitchcock bietet Elsa sogar die Hauptrolle in seinem nächsten Film an. Dann aber brennt Karl mit einer Revue-Tänzerin durch. Statt als Star auf der Leinwand muss Elsa sich von einem auf den anderen Tag als Kino-Besitzerin im realen Leben behaupten - keine leichte Aufgabe für die junge Frau, die sich zudem gegenüber ihrer gestrengen Schwiegermutter behaupten muss.

Als durch Hitlers Machtergreifung Film und Kino zum begehrten Propagandainstrument werden, droht Elsa ihre Lizenz zu verlieren …


Seiten: 423 - Ende Kapitel: 53 - Ende

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

10 May, 2019 09:07 03 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11852
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 13
Seiten gelesen in 2019: 5.060
Mein SUB: 210
Lese gerade: Westwall

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

2 Kapitel konnte ich noch lesen - aber jetzt muss ich erst mal unterbrechen...

Arme Lotti! Aber sie kann ihren Bruder ja schlecht rauswerfen - obwohl, warum eigentlich nicht? Verdient hätt er es - den Brief hat er doch niemals geschrieben! Und jetzt wird sie ihn erst mal nicht mehr los... und dann ist sie auch noch schwanger - ich hoffe, dass sich für sie alles zum Guten wendet!


Ein Fehler ist mir aufgefallen:
S. 434, Z5: Schnurstracks würde er Frieder und Bepperl bei der Gestapo... (Wastl statt Bepperl)

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

21 May, 2019 11:53 02 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11852
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 13
Seiten gelesen in 2019: 5.060
Mein SUB: 210
Lese gerade: Westwall

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

schade, Lotti hat das Kind verloren - das tut mir leid. Wird sie Wastl wieder sehen? Wenigstens fährt sie wieder Auto!

Und Bepperl hat seine „Kameraden“ richtig kennen gelernt - sieht er sie nun mit anderen Augen?

Josefa wendet sich von ihren Kindern ab? Ist die noch ganz gebacken?

Sidonie ist weg und jetzt auch Hubert. Arme Elsa! Ich hatte Tränen in den Augen... Aber Sidonie kommt zurück und auch Hubert ist wieder da. Und Jette ist Mutter geworden...

Jobst und Ella - ich erinnere mich an den tragischen Unfall! Und dass ich mich diebisch über den Sanatoriumsaufenthalt von Falk gefreut habe - tue ich jetzt auch wieder!

Heinrich hat nun auch die Quittung bekommen - geschieht ihm recht! Aber er hat sich feige der Verantwortung entzogen - arme Ulla! Sie hat Knut mit offenen Armen aufgenommen und jetzt hat er sie in die Psychiatrie abgeschoben...

Es ist schön zu wissen, dass es eine Fortsetzung gibt und am liebsten würde ich sofort weiter lesen - aber ich muss noch 1 Jahr warten, das ist Folter!


Und wieder ist mir etwas aufgefallen, was nicht ganz passt:
S. 485, Z. 3: ...sollten wir jede Gelegenheit zur Freude zu ergreifen. (nur statt zu wäre besser)


Ich danke Dir ganz herzlich für dieses tolle Leseerlebnis und die Leserunde! Ich bin hellauf begeistert und bei der Fortsetzung wieder mit dabei - die Leserunde können wir sicher gleich fix machen!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

22 May, 2019 06:33 26 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Heidi Heidi ist weiblich




Dabei seit: 21 Jun, 2010
Beiträge: 868
Heimatort: München
Hobbies: Lesen, Walken, Lesen, Walken....
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oh, danke für den Hinweis auf die Fehler. Hab ich mir gleich notiert und hoffe, der Verlag bessert sie aus.

Wow! Und Du bist durch.... Chapeau!!!

Da musste am Ende das ganz dicke Ende mit Heinrich kommen. War eigentlich nicht so vorgesehen, aber ließ sich dann beim Schreiben plötzlich nicht mehr vermeiden. Ist nur etwas ungeschickt für Teil 2, weil mir damit mein "Bösewicht" abhanden gekommen ist. Mit dem hatte ich eigentlich noch Pläne... Aber jetzt habe ich einen, wie ich finde, mehr als guten "Ersatz" gefunden....

Und so manches zieht sich natürlich in die Fortsetzung rüber. Gerade merke ich, dass es gar nicht so einfach ist, alle Feuer gleichzeitig brennen zu lassen und zugleich noch die neuen Aspekte mit einzuflechten. Aber wer hat auch je behauptet, dass das Geschichtenerzählen einfach sein muss? Spaß macht es mir in jedem Fall, vor allem wenn ich so wundervolles Feedback erhalte. Tausend Dank!!! Auch fürs schnelle Einstellen der Rezi bei Amazon. Hat mir heute früh schon ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert!!! Knuddel

Den exakten ET für Teil 2 hab ich noch nicht. Bislang heißt es "Frühjahr" und ich hoffe wieder auf April/ Mai, weil das dann sehr gut zu meinen Romanspaziergängen passt.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Die Wundärztin" - Knaur TB 2010
"Hexengold" - Knaur TB 2011
"Bernsteinerbe" - Knaur TB 2012

"Gold und Stein" - Knaur HC 2012, TB 2013
"Die Liebe der Baumeisterin" - Knaur HC 2013

22 May, 2019 09:26 51 Heidi ist offline Email an Heidi senden Beiträge von Heidi suchen Nehmen Sie Heidi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11852
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 13
Seiten gelesen in 2019: 5.060
Mein SUB: 210
Lese gerade: Westwall

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Da musste am Ende das ganz dicke Ende mit Heinrich kommen. War eigentlich nicht so vorgesehen, aber ließ sich dann beim Schreiben plötzlich nicht mehr vermeiden.

breit grins ist doch ein Feigling gewesen...
Zitat:
Ist nur etwas ungeschickt für Teil 2, weil mir damit mein "Bösewicht" abhanden gekommen ist. Mit dem hatte ich eigentlich noch Pläne... Aber jetzt habe ich einen, wie ich finde, mehr als guten "Ersatz" gefunden....

ich bin gespannt!
Zitat:
Spaß macht es mir in jedem Fall, vor allem wenn ich so wundervolles Feedback erhalte. Tausend Dank!!! Auch fürs schnelle Einstellen der Rezi bei Amazon. Hat mir heute früh schon ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert!!!

gern geschehen! Knuddel ich sag danke, dass ich es lesen durfte! katter
Zitat:
Den exakten ET für Teil 2 hab ich noch nicht. Bislang heißt es "Frühjahr" und ich hoffe wieder auf April/ Mai, weil das dann sehr gut zu meinen Romanspaziergängen passt.

ich drück Dir die Daumen! Knuddel

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

22 May, 2019 12:09 56 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Heidi Heidi ist weiblich




Dabei seit: 21 Jun, 2010
Beiträge: 868
Heimatort: München
Hobbies: Lesen, Walken, Lesen, Walken....
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke!!! katter

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Die Wundärztin" - Knaur TB 2010
"Hexengold" - Knaur TB 2011
"Bernsteinerbe" - Knaur TB 2012

"Gold und Stein" - Knaur HC 2012, TB 2013
"Die Liebe der Baumeisterin" - Knaur HC 2013

22 May, 2019 16:23 13 Heidi ist offline Email an Heidi senden Beiträge von Heidi suchen Nehmen Sie Heidi in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8563
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe das Buch auch beendet und bin sehr begeistert.

So sehr ich mich gefreute habe, dass Heinrich einen Tritt in den Allerwertesten bekommen hat, so entsetzt war ich auch, was er dann angestellt hat. Wenn er sich das Leben nehmen will, ist das eine Sache. Aber andere Menschen dabei in Gefahr bringen, geht ja mal gar nicht. Und das schöne Elvira ist auch zerstört.

Knut ist wirklich das Allerletzte! Wie kann er Ulla nur in die Psychatrie abschieben! Was die Nazis dort mit den Menschen gemacht haben, ist ja bekannt. Ich hoffe sehr, dass Ulla den Krieg überleben wird.

Lottis Leben hat leider auch keine glückliche Wendung genommen. Das finde ich sehr traurig. Diesen Frieder habe ich eigentlich gemocht. Aber dass er Lotti mit den Unterlagen in der Schublade in Gefahr gebracht hat, war gar nicht in Ordnung. Und ja, Bepperl hat nun erfahren, wie toll seine braune Truppe ist. Irgendwie gönne ich ihm das. Josefas Verhalten kann ich gar nicht nachvollziehen.

Sidonies Verhalten dagegen kann ich nachvollziehen. Dass Elsa sich immer und überall einmischt und nur an die Lichtspiele denkt, ist sicherlich verletzend. Hubert hat es ja auch irgendwie zu lange gedauert. Als er auf einmal in der Tür stand, hatte ich Tränen in den Augen.

Liebe Heidi, ich danke dir ganz herzlich für diese rundum gelungene Geschichte. Ich wäre so gerne mal bei einem deiner Spaziergänge dabei. Aber München ist schon sehr weit entfernt von Krefeld. Bei der nächsten Leserunde bin ich aber auf jeden Fall wieder mit dabei.

Knuddel

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

06 Jun, 2019 08:38 53 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11852
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 13
Seiten gelesen in 2019: 5.060
Mein SUB: 210
Lese gerade: Westwall

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
nd das schöne Elvira ist auch zerstört.

bevor es in andere Hände gelangt, zerstört er es lieber. Ich finde das nich schön, verstehe ihn da aber auch ein Stück weit...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

06 Jun, 2019 11:00 39 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 6633
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik hören, gute Filme schauen, Aroha
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2019: 58
Seiten gelesen in 2019: 23000
Mein SUB: zuviele
Lese gerade: Kathryn Taylor - Dunmor Castle

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Heidi

Jetzt muss ich Dir etwas gestehem. Du hast die Lust wieder einmal ins Kino zu gehen geweckt. So war ich letzte Woche 2 Mal im Kino und es hat mir so gut gefallen!

Lotti hat ihr Kind verloren. Die ganzen Umstände waren doch nicht so einfach. Mit Wastl und Frieder und dann ist noch ihr Bruder aufgetaucht. Zum Glück konnte sie zurück nach München.

Heinrich war ein nur eine feige S.. Das er nicht begriffen hat, dass er nur ausgenutzt wurde. Wie blöd muss man da nur sein. Schade um das Elvira. Knut ist einfach nur grausam, seine Ziehmutter ins Irrenhaus zu überweisen.

Sidonie konnte ich gut verstehen. Sie musste als Kind häufig auf ihre Mutter verzichten und wollte das ihrem Kind nicht mehr länger antun.

Hubert hat jetzt einfach einmal Abstand gebraucht. Doch jetzt ist er wieder zurück.

Auf den 2. Teil bin ich schon sehr gespannt. katter

Vielen Dank für Deine Bemerkungen Heidi. DIe habe ich sehr geschätzt.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

10 Jun, 2019 21:54 52 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14036
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 15
Seiten gelesen in 2019: 6238
Mein SUB: Regale weise ;)

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Fortsetzung folgt.... Frühjahr 2020

na so lange ist das ja nicht mehr hin. breit grins

Nun geht alles Schlag auf Schlag. Wird es vielleicht eine dreifach Hochzeit werden?

Das Schicksal von Ulla tut mir aufrichtig leid, das von Heinrich komischer Weise nicht so. Das zeigte aber auch wie sehr er das Elvira geliebt hat, bevor es andere bekommen brennt er es nieder und begeht gleichzeitig Selbstmord.

Die Abmachung mit dem jüdischen Kinobesitzer finde ich einfach toll, ich hoffe es wird stehen bleiben während des Krieges. Wurde München auch so sehr bombardiert wie Hamburg?
Elsa ist wirklich ein Goldstück von Mensch wenn es darauf ankommt, sehe nicht nur Lotti. Nun ist sie drei fach Oma, eine herrliche Vorstellung.

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen, auch wenn ich länger brauchte als es eigentlich meine Art ist.
Liebe Heidi ich freue mich auf den zweiten Teil, denn ich muss ja wissen wie es der Familie ergangen ist in dieser furchtbaren Zeit.
Danke das Du dir die Zeit genommen hast uns wieder zu begleiten. Und ich hoffe du hattest einen tollen Urlaub.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

11 Jun, 2019 16:18 41 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Heidi Heidi ist weiblich




Dabei seit: 21 Jun, 2010
Beiträge: 868
Heimatort: München
Hobbies: Lesen, Walken, Lesen, Walken....
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ihr Lieben,
ich danke euch ganz herzlich für diese wieder mal sehr schöne Leserunde mit euch! Knuddel Und natürlich auch für euer Verständnis, dass ich jetzt kurz vor Ende dann zwei Wochen in Urlaub war. Jetzt bin ich seit heute früh wieder am Schreibtisch und habe gerade schon ganz neugierig eure Anmerkungen zu den anderen Abschnitten gelesen und jetzt also auch hier.

Ihr habt mir wieder einiges an Anregungen mitgegeben. Gerade dieses Mal, wo ich ja den zweiten Teil schreibe, ist das wieder sehr wertvoll für mich.

Eigentlich war es nicht so geplant, dass Heinrich das Elvira abfackelt. Eigentlich sollte er im zweiten Teil noch eine Rolle spielen. Aber dann hat sich das Ganze mal wieder völlig verselbständigt und ziemlich genau vor einem Jahr saß ich abends mit einer lieben Freundin, die meine wichtigste und kritischste Erstleserin ist, im Biergarten und plötzlich hatte ich diese Szene vor Augen und ab da gab es leider kein Zurück mehr. Sonst wäre das Elvira im Juli 1944, bei einem der schwersten Luftangriffe der US-Army zerstört worden. Denn die Ecke, in der es stand, wurde völlig zerstört. Münchens Innenstadt war zu 80 % kaputt. Das wird in Teil 2 natürlich eine Rolle spielen, wenn ich auch auf die erste, sehr bittere Nachkriegszeit nicht detailliert eingehe (dazu wird es ein anderes Projekt geben, aber mehr kann ich dazu noch nicht sagen).
Ebenso wird das Kino in München-Laim, das Elsa von Albert Reich übernimmt, nach 1945 eine Rolle spielen. In Laim wohne ich nämlich und als ich recherchiert habe, dass hier eines der ersten Kinos war, das im Sommer 1945 wieder eröffnen durfte, hatte ich doch gleich wieder eine Szene vor mir.... breit grins

Ich freue mich sehr, dass euch auch die Donaubauer-Frauen gefallen haben. Und natürlich, dass ihr Lust habt, die Fortsetzung ihrer Geschichte vor allem in den 1950er Jahren im nächsten Jahr weiterzulesen.
Bis dahin wünsche ich euich noch viele spannende Bücher - und ich freue mich schon jetzt aufs Wiederlesen mit euch!!! Knuddel

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Die Wundärztin" - Knaur TB 2010
"Hexengold" - Knaur TB 2011
"Bernsteinerbe" - Knaur TB 2012

"Gold und Stein" - Knaur HC 2012, TB 2013
"Die Liebe der Baumeisterin" - Knaur HC 2013

Heute, 12:39 01 Heidi ist offline Email an Heidi senden Beiträge von Heidi suchen Nehmen Sie Heidi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Leserunden 2019 » Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus » Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus: Zeit der Entscheidungen Abschnitt 7 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH