RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Leserunden 2019 » Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus » Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus: Zeit der Entscheidungen Abschnitt 2 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14016
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 13
Seiten gelesen in 2019: 5616
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Schwarzer Schmetterling - Bernad Minier

Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus: Zeit der Entscheidungen Abschnitt 2 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
München, 1926. Die Goldenen Zwanziger Jahre funkeln auf Hochglanz, München ist nach Berlin die Metropole des deutschen Films und Kinos. Die Donaubauers sind eine der großen Kino-Betreiberfamilien an der Isar. Mit ihrem mondänen Lichtspielpalast sorgen die heiß umschwärmte Theater-Schauspielerin Elsa und ihr charmanter Ehemann Karl landesweit für Furore. Alfred Hitchcock bietet Elsa sogar die Hauptrolle in seinem nächsten Film an. Dann aber brennt Karl mit einer Revue-Tänzerin durch. Statt als Star auf der Leinwand muss Elsa sich von einem auf den anderen Tag als Kino-Besitzerin im realen Leben behaupten - keine leichte Aufgabe für die junge Frau, die sich zudem gegenüber ihrer gestrengen Schwiegermutter behaupten muss.

Als durch Hitlers Machtergreifung Film und Kino zum begehrten Propagandainstrument werden, droht Elsa ihre Lizenz zu verlieren …


Seiten: 073 - 146 Kapitel: 9 - 17

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

10 May, 2019 09:01 44 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11841
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 12
Seiten gelesen in 2019: 4.789
Mein SUB: 211
Lese gerade: Mordsappetit

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

diesen abschnitt konnte ich gestern Abend noch beenden (dementsprechend müde bin ich jetzt). Ich möchte das Buch gar nicht aus der Hand legen. Jetzt hoffe ich, dass ich bei der Krankenkasse heute warten muss und hinterher muss ich noch zu meinem Neurologen, weil was mit der neuen Krankengymnastik nicht passt - vllt sitze ich da auch noch ein Weilchen im Wartezimmer?!?

Der Artikel des Berliner Presseheinis war zwar heftig, aber kam für mich nicht ganz so überraschend - er ist ein arroganter Großkotz.

Und ausgerechnet im Hirschvogl erfahren Elsa und Zenzi von Karls Machenschaften. Aber Zenzi ist ne Wucht! Es freut mich, dass die beiden aus dem selben Holz geschnitzt sind. Und trotzdem schickt sie ihm Geld - klar, er ist ihr Sohn, aber er hatte sich ja schon reichlich am Firmenkonto bedient...

Heinrich traue ich immer noch nicht. Ich bin neugierig auf diesen Falk von Kirchenreuth (der Name kommt mir bekannt vor), warum hat sein Erscheinen Ulla so zugesetzt? Auf jeden Fall dürfte Heinrich nun nicht mehr so gerne dort gesehen werden...

Als Zenzi den Unfall hatte, habe ich das Schlimmste befürchtet. Aber zum Glück ist Zenzi immer noch fidel. Wie Elsa Heinrich die Schau gestohlen hat, als es um die Tonspur ging, das hat mir tierisch gefallen! Die 3 Damen vom Kino sind die Wucht!

Und jetzt ist Elsa mit Lotti in Berlin. Es freut mich, dass Lotti in Hilda eine Freundin gefunden hat...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

16 May, 2019 06:25 46 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Heidi Heidi ist weiblich




Dabei seit: 21 Jun, 2010
Beiträge: 852
Heimatort: München
Hobbies: Lesen, Walken, Lesen, Walken....
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jetzt hoffe ich mal, die Wartezeit war dank Buch erträglich breit grins

Falk von Kirchenreuth ist der Bruder von Jobst aus "Spiel der Hoffnung". Die Kirchenreuths spielen als Maschinenbaufabrikanten und Vertreter der "besseren Gesellschaft" in meinem München eine Rolle.... Und den Gegensatz München - Berlin musste ich einfach wieder aufgreifen. Der gärt ja seit Menschengedenken zwischen beiden Städten und unterhält uns ja bis heute.... breit grins

Tja, die "Donaubauer Frauen" sind letztlich doch ein starkes Gespann. Übrigens habe ich den Namen ja von meiner lieben Nachbarin entliehen, einer gebürtigen Berlinerin, die einen waschechten Bayer aus Ingolstadt geheiratet hat. Aber laut ihrer Aussage mögen diese Donaubauers das Kino gar nicht. Jetzt schaumama, ob sich das ändert.... megalach

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Die Wundärztin" - Knaur TB 2010
"Hexengold" - Knaur TB 2011
"Bernsteinerbe" - Knaur TB 2012

"Gold und Stein" - Knaur HC 2012, TB 2013
"Die Liebe der Baumeisterin" - Knaur HC 2013

16 May, 2019 09:26 25 Heidi ist offline Email an Heidi senden Beiträge von Heidi suchen Nehmen Sie Heidi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11841
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 12
Seiten gelesen in 2019: 4.789
Mein SUB: 211
Lese gerade: Mordsappetit

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Jetzt hoffe ich mal, die Wartezeit war dank Buch erträglich

natürlich! megalach
Zitat:
Falk von Kirchenreuth ist der Bruder von Jobst aus "Spiel der Hoffnung".

aus welchem Buch, ist mir nicht eingefallen - aber dass ich den Namen daher kenne, hab ich mir fast gedacht... breit grins
Zitat:
Aber laut ihrer Aussage mögen diese Donaubauers das Kino gar nicht. Jetzt schaumama, ob sich das ändert.... megalach

ich bin gespannt...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

16 May, 2019 13:19 09 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 14016
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2019: 13
Seiten gelesen in 2019: 5616
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Schwarzer Schmetterling - Bernad Minier

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Warum traue ich dem Heinrich eigentlich nicht über den Weg? Er kommt mir sehr eifersüchtig vor, wenn es um Elsa geht, schreibt sich mit Karl wohl regelmäßig und so weiter. Hoffentlich hat der keinen Kontakt zu Nazikreisen.

Lotti ist aus Gold, ich denke die kann es weit bringen wenn Zensi ihr was zur Verantwortung gibt. Bei Lotti habe ich ein wenig Bange das ihr Verlobter auch in den falschen Kreisen sich bewegt, die Nazis haben mit den Kommunisten ja auch teils kurzen Prozess gemacht.

Tja Elsa vergräbt sich in der Arbeit, seit 2 Jahren ist Karl nun schon fort und ich denke das wird er auch bleiben. Warum macht Elsa da nicht kurzen Prozess?

Das Zensi sich so schnell erholt hat von dem Autounfall und Lotti nichts nachträgt finde ich sowas von selbstlos, Zensi schein ein Bild von einer Frau zu sein, die sich immer wieder Oberwasser verschafft.

Aber mit Heinrich stimmt was ganz und gar nicht!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten - 2018 = 45 Bücher 16058 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

20 May, 2019 23:51 12 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11841
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 12
Seiten gelesen in 2019: 4.789
Mein SUB: 211
Lese gerade: Mordsappetit

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Warum traue ich dem Heinrich eigentlich nicht über den Weg?

da bist Du nich alleine! breit grins
Zitat:
schreibt sich mit Karl wohl regelmäßig

ob das regelmäßig stimmt? Für mich ist er ein Angeber und Wichtigtuer...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

21 May, 2019 06:31 50 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Heidi Heidi ist weiblich




Dabei seit: 21 Jun, 2010
Beiträge: 852
Heimatort: München
Hobbies: Lesen, Walken, Lesen, Walken....
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Freut mich sehr, Netha, dass Zenzi Dir so gefällt. Ich mag sie sehr. Vom Äußeren her ähnelt sie ein wenig der Schauspielerin Mechthild Großmann, die im Münster-Tatort die wunderbare Staatsanwältin spielt. Nur dass Zenzi ein bayrisches Urgestein ist und Zigarren raucht, nicht Zigaretten. Auch ihr Kleidungsstil ist ein wenig weniger elegant, aber ihre Stimme genau so rauchig und tief und ihr Blick genauso durchbohrend. breit grins

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Die Wundärztin" - Knaur TB 2010
"Hexengold" - Knaur TB 2011
"Bernsteinerbe" - Knaur TB 2012

"Gold und Stein" - Knaur HC 2012, TB 2013
"Die Liebe der Baumeisterin" - Knaur HC 2013

21 May, 2019 09:13 28 Heidi ist offline Email an Heidi senden Beiträge von Heidi suchen Nehmen Sie Heidi in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8553
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Das Lichtspielhaus

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Heinrich zeigt ja schon deutliche Tendenzen, sich in braunen Kreisen zu bewegen. Diese "feine" Gesellschaft und Falk kamen mir auch gleich bekannt vor. Fest steht für mich, dass Heinrich sein Fähnchen nach dem Wind hängen wird, wenn er sich davon irgendeinen Vorteil verspricht. Er ist einfach ein widerlicher Vogel.

Karl hat sich also am Firmenkonto bedient. Das wird ja immer schöner. Den Mädchen schickt er teure Geschenke. Die beiden tun mir sowieso leid. Elsa hat auch nie Zeit für sie. Wie gut, dass wenigstens Ulla für sie da ist.

Zenzi mag ich immer mehr. Anstatt Lotti böse zu sein, macht sie einfach weiter. Ganz unschuldig war sie ja auch nicht an dem Unfall. Immerhin hat sie mit ihrer Zigarre vor Lottis Gesicht rumgefuchtelt. Sonst wäre der Unfall ja gar nicht passiert. Ich denke, das ist ihr auch bewusst. Den Vergleich mit Mechthild Großmann finde ich gut. Ich sehe sie sehr gerne im Tatort (gestern noch).

Die Einführung des Tonfilms war für viele Kinobetreiber sicherlich ein Problem. Das war ja auch mit großen Investitionen verbunden, die sich sicher nicht jeder leisten konnte. Elsa lässt sich auch schon wegen eines Kredits beraten.

Hilda in Berlin kam mir übrigens auch "bekannt" vor. Kann das sein, Heidi? Oder verwechsele ich sie mit einer deiner anderen Figuren? Ich mag es übrigens sehr, wenn ich Figuren aus anderen Büchern wiederbegegne. katter

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus

22 May, 2019 09:46 00 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
Heidi Heidi ist weiblich




Dabei seit: 21 Jun, 2010
Beiträge: 852
Heimatort: München
Hobbies: Lesen, Walken, Lesen, Walken....
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nee, Hilda ist "neu", die hatte ich noch nicht. Aber umso schöner, wenn sie Dir gleich vertraut war. Das spricht ja für sie und dass sie irgendwie "echt" wirkt...

Heinrich hat es gern mit der "besseren Gesellschaft". Der Salon der Martha Dohmberg ist euch hoffentlich noch bekannt. Den durften schon Lou und Judith beim "Tanz des Vergessens" kennenlernen, die Kirchenreuths natürlich aus dem "Spiel der Hoffnung" und auch für Cäcilie Rossbach und einige weitere Damen aus dem Kundenkreis der Hirschvogls hatte er Bedeutung... So wie damals das historische Vorbild der Elsa Bruckmann.

Der Tonfilm war eine einschneidende Sache für die Branche. Die meisten Sälen waren praktisch unbrauchbar, weil die Akustik nicht funktionierte. Die Stühle, Böden und Wände mussten entsprechend modernisiert werden, von den Vorführapparaten ganz zu schweigen. Dafür "sparte" man sich künftig in größeren Filmtheatern das hauseigene Orchester. Da standen plötzlich viele Musiker auf der Straße. Aber die Wirtschaftskrise 1929/30 hat ja ohnehin die Arbeitslosenzahlen in die Höhe getrieben. Noch ein paar mehr im Meer der Gestrandeten....

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Die Wundärztin" - Knaur TB 2010
"Hexengold" - Knaur TB 2011
"Bernsteinerbe" - Knaur TB 2012

"Gold und Stein" - Knaur HC 2012, TB 2013
"Die Liebe der Baumeisterin" - Knaur HC 2013

22 May, 2019 16:28 55 Heidi ist offline Email an Heidi senden Beiträge von Heidi suchen Nehmen Sie Heidi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Leserunden 2019 » Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus » Rehn, Heidi - Das Lichtspielhaus: Zeit der Entscheidungen Abschnitt 2 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH