RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SKANDINAVISCHE KRIMI & THRILLER » Skandinavische Krimi & Thriller S - U » Tursten, Helene » [Schweden] Tursten, Helene - Tod im Pfarrhaus 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13869
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2018: 42
Seiten gelesen in 2018: 15642
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Dornen des Glücks - V.C. Andrews

Tursten, Helene - Tod im Pfarrhaus Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Tursten, Helene
Titel: Tod im Pfarrhaus
Originaltitel: Glasdjävulen
Verlag: btb Verlag
Erschienen: 01. Oktober 2004
ISBN-10: -
ISBN-13: 978-3442732333
Seiten: 351
Einband: TB
Serie: Kriminalinspektorin Irene Huss Bd. 04
Preis: 9,00 €

Autorenporträt:

Zitat:
Helene Tursten wurde 1954 in Göteborg geboren und arbeitete lange Jahre als Zahnärztin, bis eine rheumatische Erkrankung sie dazu zwang, ihren Beruf aufzugeben. Bereits mit ihrem ersten Kriminalroman eroberte sie Schwedens Leser und Kritiker im Sturm.


Quelle: Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
Drei Leichen geben der Polizei Rätsel auf – ein Pfarrer und seine Frau wurden im Schlaf erschossen, der gemeinsame Sohn liegt tot im Sommerhaus. Hat man es mit einer Familientragödie zu tun? Sind die Täter gar in kirchlichen Kreisen zu suchen? Die Recherchen führen Irene Huss bis nach England – zu einem Abgrund aus verwirrter Liebe und falsch verstandener Solidarität.

Quelle: Klappentext

Meine Meinung:

Mit diesem Roman aus der Irene Huss Reihe las ich als Quereinsteiger. Aber das hat mich kein Bisschen gestört. Es ist der vierte Band der Reihe. Aber in sich völlig abgeschlossen. Auf keiner Seite hatte ich das Gefühl, dass mir was aus den vorigen fehlen würde.
Innerhalb weniger Stunden wird fast eine ganze Familie ausgelöscht, nur die Tochter blieb am Leben, sie lebt und arbeitet im Ausland. Was sehr viel Aufregung verursachte war die Tatsache, dass es sich um einen Pfarrer und seinen Angehörigen handelte. Wer tötet einen Pfarrer und dessen Familie und warum?
Irene Huss muss mit ihren Mitarbeitern wirklich alles geben um diesen Fall zu lösen. Ins Visier traten Satanisten, aber die waren nicht in der Näher zur Tatzeit. Sehr rasant entwickelt sich eine Geschichte, die man kaum glauben konnte. Und am Ende kam es dann ganz anders als gedacht. Es ging in eine Richtung die man einem Geistlichen nun wirklich nicht zutrauen würde. Aber auch Geistliche sind Menschen.

Sehr spannend, sehr rasant und doch auch aus menschlicher Sicht betrachtet und geschrieben. Mir hat dieser Krimi sehr gefallen, und ich weiß das es für mich nicht der letzte aus dieser Reihe sein wird.


Ich vergebe fünf von fünf Sternen 5 sterne


Reihenfolge der Bände:

01. Der Novembermörder

02. Der zweite Mord 

03. Die Tätowierung

04. Tod im Pfarrhaus

05. Der erste Verdacht

06. Feuertanz

07. Die Tote im Keller

08. Brandhaus

09. Der im Dunkeln wacht

10. Im Schutz der Schatten

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

04 Dec, 2018 15:31 34 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SKANDINAVISCHE KRIMI & THRILLER » Skandinavische Krimi & Thriller S - U » Tursten, Helene » [Schweden] Tursten, Helene - Tod im Pfarrhaus 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH