RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SKANDINAVISCHE KRIMI & THRILLER » Skandinavische Krimi & Thriller J - L » Läckberg, Camilla » [Schweden] Läckberg, Camilla - Meerjungfrau 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 2952
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Läckberg, Camilla - Meerjungfrau Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Läckberg, Camilla
Titel: Meerjungfrau
Originaltitel: Sjöjungfrun
Verlag: List
Erschienen: 28. Oktober 2011
ISBN-13: 978-3471350164
Seiten: 464
Einband: Hardcover
Serie: Erica Falck und Patrik Hedström 6. Fall
Preis: 19,99 €

Autorenportrait:

Zitat:
Camilla Läckberg, Jahrgang 1974, ist verheiratet und hat drei Kinder. Sie stammt aus Fjällbacka – der kleine Ort ist Schauplatz ihrer Bücher. Ihre Kriminalromane erscheinen in über dreißig Ländern. Camilla Läckberg lebt in Stockholm. Meerjungfrau ist ihr sechster Roman.

Quelle: Verlagsseite

Inhaltsangabe:

Zitat:
Ein Strauß weißer Lilien, ein Umschlag. Christian Thydell, der beliebte Bibliothekar von Fjällbacka, wird bedroht. »Sie ist immer bei Dir. Und Dein Tod ist nah«, heißt es in dem Brief. Nachts dringt jemand in sein Haus ein und beschmiert seine beiden Kinder mit blutroter Farbe. Die Situation eskaliert, als Christians Freund Magnus tot im Meer gefunden wird. Kommissar Patrik Hedström vermutet ein Familiendrama und beginnt in der Vergangenheit zu graben. Doch erst seine Frau, die Schriftstellerin Erica Falck, entdeckt eine ganz andere Spur.

Quelle: Verlagsseite

Meine Meinung:

Magnus Kjeller ist bereits seit Monaten verschwunden. Die Polizei tritt auf der Stelle und ist dabei die Ermittlungen einzustellen, Kjellers Frau jedoch gibt die Hoffnung auf ein Wiedersehen mit ihrem Mann nicht auf und wird immer wieder bei der Polizei vorstellig.
Durch einen Zufall kommen dann doch weitere Hinweise ans Tageslicht, die den Kommissar Patrik Hedström wieder voll in den Fall einsteigen lassen. Mehrere Freunde Kjellers werden erpresst, und bei den Erpressungen allein bleibt es nicht. Patrik beginnt in der Vergangenheit der Freunde zu stochern und wird dabei von seiner Frau Erica maßgeblich unterstützt. Was die beiden aufdecken, lässt einem das Blut in den Adern gefrieren.

Allein das schlichte, romantische Cover des Romans macht auf sich aufmerksam. So ruhig und entspannt liest sich das Buch jedoch nicht, wie das Titelbild vermuten lässt. Auch der Titel „Meerjungfrau“ klingt er liebevoll und ist damit ein starker Kontrast zum Inhalt. Wer jedoch Bücher von Camilla Läckberg kennt, weiß, dass höchste Spannung auf ihn wartet und lässt sich nicht von einem Cover täuschen.

Camilla Läckberg schafft es, einen spannungsgeladenen Kriminalroman scheinbar schlicht und einfach zu gestalten. Trotz der anfangs vielen verwirrenden Figuren ist der Leser schnell von der Geschichte gefangen. Mir selbst war nur ein Vorgängerband bekannt und trotzdem hatte ich keine Probleme, mich in der Geschichte zurecht zu finden und die Charaktere zuzuordnen. Um in den vollen Lesegenuss zu kommen ist es jedoch sicher von Vorteil, alle fünf Vorgängerbände zu lesen.
Ein bisschen vermisst habe ich die düstere Stimmung, die in den meisten nordischen Krimis zu finden ist. Jedoch kann dies auch daran liegen, dass man bereits mit dieser Erwartung an das Lesen herangeht. Letztlich hat es der Geschichte nicht geschadet.


Fazit:

Unvorhersehbar, spannend vom Anfang bis zum Ende, dabei trotzdem in einer einfachen schlichten Sprache gehalten. Sehr empfehlenswert.


Bewertung:

Ich gebe dem Buch vier von fünf Sternen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

03 Apr, 2012 14:15 28 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13833
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2018: 34
Seiten gelesen in 2018: 12400
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Lebensgefährlich schön - Rebecca Michéle

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Der sechste Band der Ericka Falck & Patrik Hedström Reihe hatte mich sehr schnell in seinen Bann gezogen. Ich konnte dieses Werk kaum aus der Hand legen. Camilla Läckberg hat es fertig gebracht, in ihrer bereits für mich sehr spannenden Reihe, noch eins daraufzusetzen.
Erika Falck steht kurz davor Zwillinge zur Welt zu bringen. Ungelenk und unförmig wünscht sie sich, dass es nun endlich bald zu ende sei. Auch wenn ihre erste Tochter Maya sie auf Trab hält, beginnt Erika sich zu langweilen. Abwechslung ist rar und sie geht völlig darin auf ihren Schriftsteller Kollegen Christian Thydell bei der Veröffentlichung seines ersten Romans zu unterstützen. Doch auf der Reprimiere geschehen unheimliche Dinge. Als Christans Freund verschwindet und Drohbriefe auftauchen, wird es eine regelrechte Schnitzeljagd. Auch Erika ermittelt mal wieder auf eigene Faust.
Die Spannung wird immer ein Stück höher geschraubt. Der Showdown hatte es dann in sich. Atemberaubende Wendungen ließen mich teils verzweifeln, meine Ahnungen wurden immer wieder vernichtet. Das Ende war für mich ein wirklicher Hammer, an so was habe ich nun wirklich nicht gedacht.
Für mich war der sechste Band der stärkste und spannendste der ganzen Reihe. Drei weitere Bände habe ich noch liegen, und ich freue mich wirklich darauf, diese Reihe weiter zu lesen.

Ich vergebe fünf von fünf Sternen. 5 sterne


Reihenfolge der Bände:

01. Die Eisprinssesin schläft 

02. Der Prediger von Fjellbacka 

03. Töchter der Kälte

04. Die Totgesagten

05. Engel aus Eis

06. Meerjungfrau

07. Der Leuchtturmwärter

08. Die Engelmacherin

09. Die Schneelöwin

10. Die Eishexe

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

13 Jul, 2018 23:33 27 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SKANDINAVISCHE KRIMI & THRILLER » Skandinavische Krimi & Thriller J - L » Läckberg, Camilla » [Schweden] Läckberg, Camilla - Meerjungfrau 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH