RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SACHBÜCHER » Sachbücher D - F » [Sonstiges] Exl, Matthias A.: Befreie dich selbst! 1 Bewertungen - Durchschnitt: 1.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11655
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2018: 34
Seiten gelesen in 2018: 11.741
Mein SUB: 215
Lese gerade: die Entführung

Exl, Matthias A.: Befreie dich selbst! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Exl, Matthias, A.
Titel: Befreie dich selbst! Die Kunst, wahrhaftig zu leben
Verlag: mankau
Erschienen: 2008
ASIN: B008O5GDM2
EAN: -
ISBN: 978-3938396193
Dateigröße: 1148 KB (Kindle) / 2,01 MB (ePUB)
Seiten: 225
Einband: e-Book
Preis: 3,99 €
Serie: -

Autorenporträt
Zitat:
Matthias A. Exl (geb. 1972) war mehr als zehn Jahre als Spitzenmanager und Berater großer internationaler Gesellschaften tätig. Die Liste seiner Erfolge in der freien Wirtschaft ist beachtlich. So war er u. a. Vize-Präsident des britischen Dienstleistungsunternehmens "City Reach International", das mit seiner Hilfe und mit einem Startkapitel von 500 Millionen US-Dollar erfolgreich am Markt etabliert wurde. Matthias A. Exl ist gerne und oft gesehener Referent auf Kongressen - etwa mit Vorträgen an der Investment Promotion Academy in London, dem World Forum und der WAIPA-Konferenz der UNO. Seine charismatischen Reden, die Enthusiasmus und Überzeugung ausstrahlen, elektrisieren das Publikum.
Trotz seiner großen Erfolge trachtet Matthias A. Exl stets danach, seine eigene Persönlichkeit weiterzubilden. Er hält seit 2004 sowohl den Executive MBA der Imadec University Wien als auch einen MBA der Californian State University - beide abgeschlossen mit "magna cum laude"; zudem absolvierte er verschiedene Microsoft MCP-Qualifikationen.
Dieser Wille zur Persönlichkeitsentwicklung steuerte Matthias A. Exl schließlich auch in eine Krise: Am Höhepunkt seiner Karriere stellte er zunächst sich und dann - vorerst vergeblich - auch Gott die Frage nach dem Sinn. Der Manager änderte sein Leben von Grund auf und ließ dabei alles zurück: Matthias A. Exl wurde Autor und Berater.
Derzeit ist Matthias A. Exl Mitgründer bzw. Geschäftsführer der Firmen twowings und digicube.
Quelle: https://www.mankau-verlag.de/exl-matthias-a./

Inhaltsangabe:
Zitat:
Wieso müssen wir in hektischen Berufen arbeiten, um Dinge kaufen zu können, die wir eigentlich nicht brauchen? Was bedeutet ein erfülltes Leben? Sind wir überhaupt noch am Leben - oder sind wir Sklaven unserer Zeit?
Der spirituelle Ratgeber von Matthias A. Exl zeigt auf, welche Hindernisse auf dem Weg zu einem befreiten Leben liegen, und lehrt die Kunst, sie zu überwinden. Denn das, was wir "Realität" nennen, ist nur das Produkt unserer oft unbewussten Emotionen, die zu großen Teilen aus Ängsten oder Zweifeln bestehen.
Die Lösung liegt also nicht im Außen, sondern in unserem Inneren. Anschauliche Fallbeispiele und konkrete Übungen helfen dabei, die schöpferische Kraft in uns selbst wiederzufinden und unsere Welt zu verändern - eine Anleitung nicht nur für die persönliche Transformation, sondern auch für die therapeutische Praxis. Das Prinzip der Befreiung macht vor keinem Aspekt des Lebens Halt: Glück, Gesundheit und sogar Geld werden davon berührt. Machen Sie die Probe aufs Exempel!
Quelle: am Ende des eBooks

Meine Meinung:
Ich habe das Werk begonnen, weil ich mir davon Ideen versprach, mein Leben in manchen Bereichen zu verbessern. Tipps und Tricks, um aus der einen oder anderen Tretmühle heraus zu kommen. Es war nicht das erste Buch, das ich deshalb in die Hand nahm. Werner Tiki Küstenmacher und ähnliche hatten mich schon vorher begeistert. Aber dieses Mal musste ich mich zum weiterlesen regelrecht zwingen. Der Autor hat eine arrogante und überhebliche Art und mit seinen spirituellen Ansichten konnte ich nichts anfangen. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt und ich dachte, das Buch würde besser werden. Ich wollte in keine Sekte eintreten und mich nicht von allem Irdischen trennen. Von daher war das Buch nicht das, was ich mir erhofft hatte. Der Autor bezeichnet sich selbst als Geistheiler.

Als der Autor dann anfing, über seine Gespräche mit Gott zu erzählen und dessen Antworten, habe ich aufgehört zu lesen. Am nächsten Tag kam dann die Hoffnung durch, dass vllt doch noch was interessantes kommen könnte, also habe ich weiter gelesen. Doch dann las ich, dass jeder selbst Gott sei und Krankheiten durch seinen Willen selbst heilen kann. Was für ein Humbug!

Ich habe trotzdem weitergelesen. Auf S. 61 dachte ich, es würde besser. Es blieb aber äußerst spirituell. Karma, Tod (der göttliche Geist des Autors wurde von Gott ins Jenseits geführt, wo er die Reinkarnation gezeigt bekam) und Transformation.

Ab S. 100 wurde es dann interessanter: die Zwillingseigenschaften wurden näher erläutert, d.h. eine Eigenschaft (z.B. Reden) kann sowohl positiv (offen und ehrlich), als auch negativ (Schweigen oder Schwatzen) sein oder Besonnenheit: Ruhe und Trägheit oder Übereifer. Aber dass ich mich da alleine mit Beten ändern kann, ist für mich unvorstellbar.

Danach war das Thema „die persönliche Verwandlung“, womit ich wieder fast aufhören wollte, weiter zu lesen. Als dann die Chakren kamen wurde es wieder interessant, aber das Thema wurde nur ganz kurz angeschnitten. Als er dann aufzeigte, dass ein Vater, der durch die Schläge seines Vaters geprägt, seinem Sohn schadete, da er ihn gewaltfrei erzog, ging mir die Hutschnur hoch! Gleichzeitig schreibt er, das ein gewaltfreies Leben das Beste ist. Merkt er den Widerspruch? Er spricht viel von Gott und Glauben - ich bin auch gläubig, aber das hier war für mich Gotteslästerei!

Ich gebe jedem Buch die Chance ausgelesen zu werden und am Ende etwas Gutes zu beinhalten und ich bin auch ein Verfechter der Meinung, Bücher werden nicht weggeworfen - aber dieses hier kann man nicht guten Gewissens weitergeben. Zum Glück handelt es sich hier bei mir nur um ein eBook, das ich einfach löschen kann. Aber wäre es gedruckt gewesen, hätte es im Altpapier gelandet! Leider kann ich keine negativen Sterne vergeben, deshalb bekommt das Buch nur die niedrigst-mögliche Bewertung von mir. Ich kann vor diesem Buch nur warnen!

Fazit:
Extreme Esoterik, grenzt fast schon an Sektenkult!
:: (0 Sterne)

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher

13 Jun, 2018 07:14 53 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13818
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2018: 34
Seiten gelesen in 2018: 12400
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Lebensgefährlich schön - Rebecca Michéle

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

wenn ich das hier lese, tut es mir schon fast körperlich weh, dass du dafür 3,99 bezahlt hast.

katter

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

13 Jun, 2018 22:57 24 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11655
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2018: 34
Seiten gelesen in 2018: 11.741
Mein SUB: 215
Lese gerade: die Entführung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hab ich nicht breit grins - hab es über eine Aktion kostenfrei bekommen. Aber trotzdem hab ich mir was besseres davon erhofft...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher

14 Jun, 2018 07:10 27 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13818
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2018: 34
Seiten gelesen in 2018: 12400
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Lebensgefährlich schön - Rebecca Michéle

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

na Gott sei Dank, dass du dafür nichts zahlen musstest. breit grins

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

14 Jun, 2018 11:34 25 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SACHBÜCHER » Sachbücher D - F » [Sonstiges] Exl, Matthias A.: Befreie dich selbst! 1 Bewertungen - Durchschnitt: 1.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH