RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SKANDINAVISCHE KRIMI & THRILLER » Skandinavische Krimi & Thriller D - F » [Schweden] Frimansson, Inger - Gute Nacht, mein Geliebter » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13823
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2018: 34
Seiten gelesen in 2018: 12400
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Lebensgefährlich schön - Rebecca Michéle

Frimansson, Inger - Gute Nacht, mein Geliebter Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Frimansson, Inger
Titel: Gute Nacht, mein Geliebter
Originaltitel: God natt min älskade
Verlag: btb Verlag
Erschienen: 2002
ISBN-10: 3442726093
ISBN-13: 978-3442726097
Seiten: 350
Einband: TB
Serie: -
Preis: 10,00 €


Autorenporträt:

Zitat:

Inger Frimansson ist eine der bekanntesten Autorinnen Schwedens. Gute Nacht, mein Geliebter bedeutete den Durchbruch für sie. Das Buch wurde mit dem Schwedischen Krimipreis ausgezeichnet und begründete ihren Ruhm als „schwedische“ Minette Walters.

Quelle: Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:

Justine ist reich, exzentrisch und einsam. Gerade, als sie glaubt, die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben, kommt es zu mysteriösen Vorfällen in ihrer unmittelbaren Umgebung: Zwei Menschen verschwinden, ein dritter stirbt. Und Justine ist die Hauptverdächtige...

Quelle: Klappentext

Meine Meinung:

Voller Erwartung nahm ich diesen Preisgekrönten Roman zur Hand.
Das sich in skandinavischen Krimis eine gewisse Melancholie wiederfindet, bin ich ja schon gewohnt. Auch hier war diese Schwermut wieder am Werk.
Justine hat es nicht leicht gehabt als Kind, ihre Stiefmutter ließ nichts aus um das Mädchen zu quälen. In der Schule wurde sie auch nur gehänselt.
Mehr als Dreiviertel der Geschichte dreht sich um das schwere Leben der jungen Justine. Erst zum Ende hin ging es dann um die Verbrechen.

Meine Erwartung konnte diese Geschichte nicht erfüllen. Es ging mir zu sehr und zu lange um die gequälte Seele des Kindes, als um die Verbrechen selber.
Das Buch war zwar sehr flüssig zu lesen, aber das war mir dann doch nicht genug.


Ich vergebe zwei von fünf Sternen. 2sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

02 Jun, 2018 14:45 50 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SKANDINAVISCHE KRIMI & THRILLER » Skandinavische Krimi & Thriller D - F » [Schweden] Frimansson, Inger - Gute Nacht, mein Geliebter » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH