RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren S - U » Schacht, Andrea » [Historischer Roman] Schacht, Andrea - Die Ungehorsame » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13508
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Schacht, Andrea - Die Ungehorsame Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Schacht, Andrea
Titel: Die Ungehorsame
Originaltitel: -
Verlag: Blanvalet Verlag
Erschienen: Oktober 2010
ISBN-10: 3442371570
ISBN-13: 978-3442371570
Seiten: 448
Einband: TB
Serie: -
Preis: 8,99 €


Autorenporträt:

Zitat:

Andrea Schacht war lange Jahre als Wirtschaftsingenieurin und Unternehmensberaterin tätig, hat dann jedoch ihren seit Jugendtagen gehegten Traum verwirklicht, Schriftstellerin zu werden. Ihre historischen Romane um die scharfzüngige Kölner Begine Almut Bossart gewannen auf Anhieb die Herzen von Lesern und Buchhändlern. Mit Die elfte Jungfrau kletterte Andrea Schacht erstmals auf die Spiegel-Bestsellerliste, die sie seither mit schöner Regelmäßigkeit immer neu erobert. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in der Nähe von Bonn.

Quelle: Blanvalet Verlag

Inhaltsangabe:
Zitat:

Ein großer historischer Roman aus der Zeit des Freiherrn Knigge
Bonn, 1842. Als die unscheinbare Leonie Gutermann und Landvermesser Hendryk Mansel sich das Jawort geben, bebt die Erde. Niemand mag an ein Omen glauben, doch in der Zweckehe kündigen sich schon bald Turbulenzen an. Beide hüten Geheimnisse voreinander, doch die Fassade bekommt erste Risse. Als auf Hendryk ein Anschlag verübt und auch Leonie bedroht wird, müssen sie sich ihrer Vergangenheit stellen – und ihren Herzen …

Quelle: Blanvalet Verlag

Meine Meinung:

Für mich war es das fünfte Werk von Andrea Schacht und mit Abstand das Beste.

Lenonie und Hendryk haben es von Anbeginn nicht leicht. Doch für beide ist dieses eher kühle Arrangement ihrer Ehe erst mal das, was sie auch suchen.
Beide hüten eine Geheimnis und wollen es ganz bestimmt nicht preisgeben.

Doch das ändert sich als Handryk zwei Waisenkinder zu sich in den Haushalt aufnimmt und er diese als „Teilzeitpersonal“ einsetzt. Denn er schickt das Geschwisterpaar auch zur Schule. Immer deutlicher wird, das ihm sehr viel an diesen Kindern liegt. Das entgeht auch Leonie nicht. Es wird mit der Zeit immer schwerer ihre Geheimnisse zu wahren. Natürlich erzählen sich beide später davon und gehen den vorgegeben Weg gemeinsam. Doch bis es soweit ist haben einiges auszustehen.

Dieser historische Roman hat einen sehr schönen Spannungsbogen, der sehr gut weitergeführt und ausgebaut wird. Es zieht einen immer weiter. Ich wollte unbedingt wissen wie es weiter geht. Und wer welche „Leiche“ im Keller hatte. Was mich auch beeindruckte waren über jedem Kapitel Weisheiten des Herrn Knigge und anderer Persönlichkeiten.
Sehr schnell hatte ich diese Geschichte dann zu ende gelesen und klappte völlig zufrieden dieses Buch zu. Alle Fragen waren beantwortet und es war ein sehr schönes Ende für alle Mitwirkende.

Ich vergebe fünf Sterne von fünf Sternen. 5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

05 Oct, 2017 22:57 45 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren S - U » Schacht, Andrea » [Historischer Roman] Schacht, Andrea - Die Ungehorsame » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7076 | Spy-/Malware: 10047
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH