RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 25 von 7077 Treffern Seiten (284): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Bonnet, Sophie - „Provenzalischer Stolz“
charlie

Antworten: 4
Hits: 22

15 Jan, 2020 06:33 40 Forum: Anmeldungen zu Leserunden 2020

Sehr gerne würde ich diesen Krimi lesen.

Thema: Januar - März 2020
charlie

Antworten: 8
Hits: 50

09 Jan, 2020 21:11 55 Forum: Lese gerade

Zur Zeit lese ich auch noch

Wintervanille von Manuela Inusa

Thema: Januar - März 2020
charlie

Antworten: 8
Hits: 50

05 Jan, 2020 09:55 27 Forum: Lese gerade

Zur Zeit lese ich:

Manuela Inusa - Wintervanille
Rita Falk Guglhupfgeschwader
John Strelecky Auszeit im Café am Rande der Welt
Dominik Bartels Bruderkuss



Zur Zeit höre ich:

Stefanie Koch Kommissar Lavalle: Die Karte des Todes

Thema: Charlies Leseliste 2020
charlie

Antworten: 0
Hits: 12

Charlies Leseliste 2020 04 Jan, 2020 22:39 46 Forum: Leselisten

Januar 2020

Stefanie Koch Kommissar Lavalle: Im Haus des Hutmachers
Nancy Atherton Tante Dimity und das wunderliche Wirtshaus
Kate Furnivall Die russische Konkubine
Lucinda Riley Die Sonnenschwester

Thema: Ute feiert Burzeltag
charlie

Antworten: 4
Hits: 29

03 Jan, 2020 07:06 29 Forum: Geburtstagsgrüße

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Ute!

Födelsendag2 Rose

Thema: Lese gerade Oktober - Dezember 2019
charlie

Antworten: 35
Hits: 361

26 Dec, 2019 17:06 51 Forum: Lese gerade

Lucinda Riley - Die Sonnenschwester

Thema: Happy Birthday
charlie

Antworten: 7
Hits: 55

Happy Birthday 26 Dec, 2019 17:02 07 Forum: Geburtstagsgrüße

Liebe Jenny!

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Viel Glück und gute Gesundheit!

Födelsendag2 Födelsendag1 Sektglas Torte

Thema: Neuer Lesestoff Oktober - Dezember 2019
charlie

Antworten: 13
Hits: 163

25 Dec, 2019 19:36 48 Forum: Neuer Lesestoff

Als Wichtelgeschenk bekommen:

Editha Wüst - Zahl und Stein

Thema: [Krimi] Bernard, Carine - Lavendel-Gift (Die Lavendel-Morde, Band 2)
charlie

Antworten: 0
Hits: 15

Bernard, Carine - Lavendel-Gift (Die Lavendel-Morde, Band 2) 25 Dec, 2019 19:01 00 Forum: Krimi & Thriller A - C

Autor: Bernard, Carine
Titel: Lavendel-Gift
Originaltitel: -
Verlag: Knaur
Erschienen: 4. November 2019
ISBN 13: 978-3426522936
ISBN 10: 3426522934
Seiten: 256
Einband: Taschenbuch
Serie: Die Lavendel-Morde, Band 2
Preis: € 9.99



Autorenportrait:

Zitat:
Carine Bernard wurde 1964 in Niederösterreich geboren und lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Düsseldorf. Sie hat ein Faible für Frankreich und erkundet Land und Leute am liebsten entlang kleiner Nebenstraßen mit dem Campingbus. Die Provence mit ihren malerischen Dörfern und der vorzüglichen Küche ist dabei schon seit Jahren ihr liebstes Ziel...
Quelle: Knaur Verlag


Inhaltsangabe:

Zitat:
Der zweite Provence-Krimi in der Reihe »Die Lavendel-Morde« von Carine Bernard begleitet Polizei-Schülerin Lilou Braque, die gerade ihr letztes Praktikum für die Ausbildung zur Commissaire in einem kleinen Städtchen in der Provence absolviert, bei ihrem ersten Mordfall.
Lilou ist schockiert: Gleich die erste Mord-Ermittlung in ihrer Karriere betrifft sie auch persönlich. Ihr Nachbar Frédéric Benoit wurde eiskalt ermordet. Aber wer würde dem hilflosen alten Mann, für den Lilou oft gekocht hat, etwas antun? Steckt hinter dem Familien-Kochbuch, das Frédéric ihr kurz vor seinem Tod anvertraut hat, vielleicht mehr als eine Sammlung köstlicher Koch-Rezepte? Lilous Verdacht stößt bei ihrem Vorgesetzten Commissaire Demoireau auf wenig Zustimmung, deshalb verfolgt sie mit Schwung und einer gehörigen Portion Intuition ihre eigenen Spuren. In Simon, dem charmanten Großneffen des Ermordeten, findet sie unvermutet Unterstützung. Doch kann sie ihm wirklich vertrauen? Dem Mörder jedenfalls geht es um weitaus mehr als alte Koch-Rezepte ...
Quelle: Klappentext


Meine Meinung:

Lilou Braque steht kurz vor dem Abschluss ihrer Ausbildung als Commissaire. Als Letztes muss sie noch ein Praktikum in der Provence im Städtchen Carpentras absolvieren. Eigentlich wäre sie lieber in Paris geblieben, aber ihr Lehrmeister kannte kein Pardon. Dort angekommen bewohnt sie ein Zimmer im Dachgeschoss mit Etagendusche und -toilette. Abends schaut sie gerne bei ihrem Nachbarn und Vermieter Frédéric Benoit, der im Rollstuhl sitzt, vorbei. Eines Tages findet sie seine Leiche. Bei den Ermittlungen bekommt Lilou von ihren Kollegen zu spüren, dass sie als zukünftige Beamtin nicht ernst genommen wird und sie lieber für die Ablage der Dokumente oder sonstige Arbeiten, die niemand machen möchte, missbraucht wird. Doch da sie das Opfer kannte, wird sie doch in die Aufklärung des Falls einbezogen.

Das war für mich das erste Buch dieser Schriftstellerin. Mir war sofort das Cover ins Auge gestochen. In Lilou konnte ich mich sofort sehr gut hineinfühlen. In einer Männerdomäne als zukünftige Kommissarin ist es als Frau nicht immer einfach. Schon nach den ersten Seiten war mein Kopfkino sofort an. Das Kochbuch, das Lilou von Frédéric erhalten hat, fand ich sehr spannend. Die ganze Zeit hatte ich keine Ahnung, wer der Täter sein könnte. Der Autorin ist es gelungen, mich ziemlich an der Nase herumzuführen. Auf alle Fälle werde ich die anderen Werke im Auge behalten.

Ich vergebe vier von fünf Sternen. 4 sterne

Reihenfolge der Bände:

1. Lavendel-Tod
2. Lavendel-Gift

Thema: Lese gerade Oktober - Dezember 2019
charlie

Antworten: 35
Hits: 361

22 Dec, 2019 19:31 00 Forum: Lese gerade

Zur Zeit lese ich:

Ella Danz Eisige Weihnachten
Manuela Inusa Wintervanille
John Strelecky Das Leben gestalten mit Big Five
Kate Furnivall Die russische Konkubine

Thema: Der lange Weg zum Glück
charlie

Antworten: 8
Hits: 96

22 Dec, 2019 19:29 58 Forum: Geschichten unser Mitglieder

Die Geschichte werde ich mir gerne im Januar zu Gemüte ziehen wenn es wieder ein wenig ruhiger in meinem Leben zugeht. katter

Thema: Charlies Leseliste 2019
charlie

Antworten: 11
Hits: 649

Dezember 2019 19 Dec, 2019 21:07 14 Forum: Leselisten

Franka Bloom Anfâng Sommer - Alles offen
Carine Bernard Lavendelgift
Mina Baites Der Ahorn im Sturm
Elle Casey Falsche Frage, richtige Antwort (Die Bourbon Street Boys, Band 3)
Karin Lindberg Schneebälle ins Herz
Joy Fielding Am seidenen Faden
Ella Danz Eisige Weihnachten
Hannah Siebern (Schneezauber) Das Heartbreaker Syndrom Band 3
John Strelecky Das Leben gestalten mit Big Five

Thema: [Historischer Roman] Baites, Mina - Breitenbach-Saga: Der Ahorn im Sturm (02)
charlie

Antworten: 9
Hits: 139

15 Dec, 2019 11:13 13 Forum: Historisch Deutsche Autoren A- C

Meine Meinung:

Rosa und ihr Mann Wendelin leben mit ihrer Tochter Julia in Colorado, wo sie sich eine Schule aufgebaut haben. Leider wird das Dorf immer wieder von Indianern des Stamms der Ute überfallen. Der Leser erfährt einiges über die Geschichte der Indianer. Eine Freundschaft zwischen Julia und dem Indianerjungen Chesmu von Kindesbeinen an, wird von beiden Seiten überhaupt nicht gern gesehen. Aber die Kinder lassen sich Ihre Verbindung nicht zerstören.

Georg zwingen der Börsencrash und andere Umstände Amerika zu verlassen und nach Deutschland zurückzukehren. Doch leider geraten die beiden Brüder immer wieder aneinander. Denn Theodor hat einige Jahre die Firma alleine geleitet. Georg hat teilweise eine ganz andere Auffassung deswegen gibt es immer wieder Streit zwischen den beiden. Vanda, Theodor Frau versucht immer wieder zu vermitteln, was bei diesen zwei Sturköpfen nicht immer einfach ist.

Mit Spannung habe ich den 2. Teil dieser Serie erwartet. Zuerst konnte ich mit der Geschichte der Indianer nicht sehr viel anfangen, aber mit jeder weiteren Seite wurde der Roman für mich immer spannender. Auf alle Fälle freue ich mich auf den dritten Teil der im nächsten Sommer erscheinen soll.

Ich vergebe vier von fünf Sternen: 4 sterne

Thema: Baites, Mina - Der Ahorn im Sturm Abschnitt 5
charlie

Antworten: 13
Hits: 191

15 Dec, 2019 10:35 20 Forum: Baites, Mina - Der Ahorn im Sturm

Habe fertig!

Puh was war das für ein Ende.

Julia und Chesmu haben sich gefunden und die Familie konnte ihnen die Hochzeit schlecht verbieten. Sie hätten sonst einen anderen Weg gefunden zusammen zu bleiben.

Georg hat seine Meisterin gefunden. Freut mich für die beiden.

Freut mich zu lesen, dass es einen 3. Teil dieser Serie geben wird.

Liebe Iris danke für Deine Ausführungen.

Thema: Baites, Mina - Der Ahorn im Sturm Abschnitt 4
charlie

Antworten: 9
Hits: 125

03 Dec, 2019 22:10 34 Forum: Baites, Mina - Der Ahorn im Sturm

Dieser Abschnitt ist jetzt auch gefallen.

Für rosa ist es absolut keine einfache Zeit. Fand es sehr schlimm wie die Indianer behandelt wurden. Würde mich freuen wenn Mathilde und Georg nicht nur Freunde bleiben würden sondern vielleicht irgendwann ein Liebespaar. Ich finde sie eine tolle Frau und sie würde super zu dir passen. Neuro Schnitt Theodor ist über die Eröffnung von Georg total schockiert. Aber ich verstehe Georg dass er seinen eigenen Weg gehen muss.

Auf Ins Finale.

Thema: Border Sanna feiert Wiegenfest
charlie

Antworten: 8
Hits: 113

02 Dec, 2019 06:54 18 Forum: Geburtstagsgrüße

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Sanna!

Lass Dich feiern!

Födelsendag1 Rose Sektglas

Thema: Baites, Mina - Der Ahorn im Sturm Abschnitt 3
charlie

Antworten: 12
Hits: 113

01 Dec, 2019 18:49 07 Forum: Baites, Mina - Der Ahorn im Sturm

@Iris

Du hast das Puma selbst erlebt? Ich glaube ich wäre vor Angst gestorben.

Georg hat eine ganz andere Sichtweise. Das stört natürlich Theodor. Ist der ältere und hat die Firma in letzter Zeit alleine geführt. Hoffentlich können sich die Brüder reinigen. Die Belegschaft ist am Ende zufrieden. Die nächtlichen Besuche bei der Prostituierten könnten Georg irgendwann gefährlich werden.

Ich habe mich auch gefragt wieso das in diesem Abschnitt steht das rosa nicht fahren konnte? Bei mir hat dieser Abschnitt auch mit dem Briefe geendet.

Thema: Baites, Mina - Der Ahorn im Sturm Abschnitt 2
charlie

Antworten: 15
Hits: 144

01 Dec, 2019 12:14 27 Forum: Baites, Mina - Der Ahorn im Sturm

Hermann hat wirklich mit seiner Geste auch nach seinem Tod gezeigt was er für ein Weiser Mann er war. Meissner hat für seine schlechten Taten die Quittung erhalten. Denke Theodor wird dank seiner Frau die Geschäftsleitung gut weiterführen können.

Ich kann Georg verstehen, dass er zurück nach Deutschland möchte auch um Theodor zu unterstützen.

Denke Rosa hat ihren Platz in Amerika gefunden. In Deutschland hätte sie nicht die gleichen Rechte.

Thema: Klingler, Eva - Badische Sünde
charlie

Antworten: 0
Hits: 39

Klingler, Eva - Badische Sünde 29 Nov, 2019 21:54 21 Forum: Klingler, Eva

Autor: Klingler, Eva
Titel: Badische Sünde
Originaltitel: -
Verlag: Gmeiner
Erschienen: 11. September 2019
ISBN 13: 978-3839224977
ISBN 10: 3839224977
Seiten: 280
Einband: Taschenbuch
Serie: -
Preis: € 13.00



Autorenportrait:

Zitat:
Eva Klingler wurde im oberhessischen Gießen geboren. Ihre Jugend und die Studienjahre verbrachte sie in Mannheim, bevor sie nach Baden-Baden zog, um ein Volontariat beim Südwestrundfunk zu absolvieren. Nach einigen Jahren entschloss sie sich, selbstständig zu arbeiten und wirkte als Dozentin, Autorin und freie Journalistin in den Redaktionen in Baden-Baden und Bretten. Nach einem kurzen Zwischenspiel als Bibliotheksleiterin in Rheinstetten wurde sie endgültig als freie Autorin sesshaft. Ihre Bücher spielen meistens in Baden und im Elsass. Mit Mann und Hund lebt Eva Klingler nun in einem grünen Stadtviertel von Karlsruhe und betreibt die von ihr gegründete Wohltätigkeitsorganisation »20 Stühle«..
Quelle: Gmeiner Verlag


Inhaltsangabe:

Zitat:
TÖDLICH EROTISCH Karlsruhe in den 1950er Jahren. Die intelligente und abenteuerlustige Viktoria Herrmann arbeitet in einem langweiligen Büro der Stadtverwaltung. Viel lieber wäre die 18-jährige bei der Kriminalpolizei, doch das kommt für ein Mädchen nicht in Frage. Dafür füttert sie ihr Verehrer, der Kriminalassistent Paul, mit Details zu einem ungeklärten Mord. Viktoria beschäftigt sich mit dem Fall, doch mit der Ermordung der Untermieterin ihrer Eltern rückt die Gefahr plötzlich näher als ihr lieb ist – und aus dem Gedankenspiel wird grausamer Ernst
Quelle: Klappentext


Meine Meinung:

Das Cover dieses Romans hatte mich sofort angesprochen. Die Kleidung der fünfziger Jahre habe ich schon immer gemocht. Wir schreiben das Jahr 1959. Viktoria Herrmann ist ihrer Zeit total voraus. Ihr grösster Wunsch wäre es, bei der Kripo als Kommissarin zu arbeiten. Aber leider befinden wir uns am Ende der fünfziger Jahre, und damals war es unvorstellbar, dass eine Frau diesen Beruf ausübt. Ihre Eltern sind total konservativ, für einen Freigeist wie Viktoria der absolute Horror. Paul, der bei der Kripo arbeitet, würde lieber heute als morgen Viktoria heiraten. Doch die hat andere Pläne. Sie kann sich auf keinen Fall vorstellen, wie ihre Eltern zu leben. Eines Tages vermieten Viktorias Eltern ein Zimmer an Renate Bandusch. Sie ist kein Kind von Traurigkeit und wird eines Tages auf die Strasse gesetzt, so ein Flittchen kann man nicht im Hause dulden, sind die Worte von Viktorias Mutter. Tage später wird Renate tot aufgefunden.

Mit diesem Krimi wird der Leser auf eine Reise in die Vergangenheit von Viktoria mitgenommen. Wie damals die Zeiten waren, kann man sich in der heutigen Zeit gar nicht mehr vorstellen. Die Geschichte wird in zwei Strängen erzählt. Viktoria bekommt im Jahr 2018 Besuch von zwei Frauen. Diese würden gerne die Geschichte von ihrer Tante Marianne Reichert hören, die Viktoria gekannt hat. Mir hat Viktoria als Ermittlerin sehr gut gefallen. Ich konnte das Buch zeitweise fast nicht mehr zur Seite legen. Es hat mich sehr interessiert, wer Renate auf dem Gewissen hatte.

Ich vergebe vier von fünf Sternen. 4 sterne

Thema: Neuer Lesestoff Oktober - Dezember 2019
charlie

Antworten: 13
Hits: 163

25 Nov, 2019 22:25 33 Forum: Neuer Lesestoff

Meine neusten Schätze

Lucinda Riley - Die Sonnenschwester

Carine Bernard - Lavendelgift

Thema: Baites, Mina - Der Ahorn im Sturm Abschnitt 1
charlie

Antworten: 23
Hits: 215

25 Nov, 2019 22:23 20 Forum: Baites, Mina - Der Ahorn im Sturm

Da ich heute eher Feierabend machen konnte, habe ich den 1. Abschnitt beenden können.

Hermann war wirklich ein Guter. Und ausgerechnet an Weihnachten stirbt er. Kann mir gut vorstellen, dass er seine Kinder vermisst. Aber leider waren es damals nicht so einfach zu reisen.

Bin gespannt was in seinem Testament steht und wieso er das Versprechen von Theodor verlangt hat.

Rosa hat ihr Glück mit Wendelin gefunden.

Mal sehen wie es mit Georg wird und die Damenwelt.

Thema: Baites, Mina - Der Ahorn im Sturm (Die Breitenbach Saga Bd.2)
charlie

Antworten: 32
Hits: 381

22 Nov, 2019 06:16 13 Forum: Anmeldungen zu Leserunden 2019

Anke das finde ich auch. Bin froh wenn der Zirkus vorbei ist.

Thema: Baites, Mina - Der Ahorn im Sturm (Die Breitenbach Saga Bd.2)
charlie

Antworten: 32
Hits: 381

21 Nov, 2019 22:20 43 Forum: Anmeldungen zu Leserunden 2019

Zuerst die normale Arbeit im Büro und dann haben wir noch einen Kundenanlass.

Thema: Baites, Mina - Der Ahorn im Sturm (Die Breitenbach Saga Bd.2)
charlie

Antworten: 32
Hits: 381

21 Nov, 2019 19:24 20 Forum: Anmeldungen zu Leserunden 2019

Leider werde ich vor Samstag nicht zum Lesen kommen. Morgen wird hart. Von 7.00 Uhr - 24.00 Uhr arbeiten, weinen

Thema: Baites, Mina - Der Ahorn im Sturm (Die Breitenbach Saga Bd.2)
charlie

Antworten: 32
Hits: 381

14 Nov, 2019 19:23 22 Forum: Anmeldungen zu Leserunden 2019

@Iris

Herzlichen Dank für das tolle Buch und die Widmung. katter

Zeige Themen 1 bis 25 von 7077 Treffern Seiten (284): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH