RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 25 von 5346 Treffern Seiten (214): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Lese gerade April bis Juni 2019
Meggie

Antworten: 12
Hits: 107

17 May, 2019 22:41 16 Forum: Lese gerade

Rainer Wekwerth - Pheromon III

und als Print

Ransom Riggs - Der Atlas der besonderen Kinder

Thema: Happy Birthday, Peter!
Meggie

Antworten: 14
Hits: 98

04 May, 2019 17:08 51 Forum: Geburtstagsgrüße

Herzlichen Glückwunsch!

Thema: Baites, Mina - Die Breitenbach Saga Bd.2
Meggie

Antworten: 10
Hits: 69

03 May, 2019 11:13 26 Forum: Anmeldungen zu Leserunden 2019

Zitat:
Original von Iris
Immer gern, ihr Lieben! katter


Gute Bücher muss man lesen und wenn man noch Hintergrundinfos bekommt, sind sie doppelt gut.

Ich freue mich auf dein nächstes Buch.

Thema: Baites, Mina - Der weiße Ahorn - Abschnitt 5
Meggie

Antworten: 18
Hits: 112

27 Apr, 2019 22:53 18 Forum: Baites, Mina - Der weiße Ahorn

Zitat:
Original von Iris
Hallo Meggie,

den Großteil habe ich ja vor Ort in Colorado recherchiert.
Nein, ich habe an den Schauplätzen so viele Details herausbekommen, dass ich so etwas wie ein Grundgerüst aus historischen Ereignissen und Personen, klimatischen, politischen und wirtschaftlichen Bedingungen zu dieser Zeit erstellt habe. Danach habe ich die Figuren entwickelt und sie in das Geschehen geworfen sozusagen.

Liebe Grüße
Iris


Schreibst Du Kapitel für Kapitel oder durcheinander?

Thema: Baites, Mina - Der weiße Ahorn - Abschnitt 2
Meggie

Antworten: 16
Hits: 106

27 Apr, 2019 22:51 29 Forum: Baites, Mina - Der weiße Ahorn

Zitat:
Original von Iris
Theodor und die Opiumhölle - hat dich das auch überrascht? Gerade von ihm hätte ich das nicht erwartet. So kann man sich täuschen, gell?


Das war auch etwas, dass mich überrascht hat. Er machte einen so aufgeräumten Eindruck. Das gerade er sich zu Opium hinreißen lässt...

Aber Arthur Conan Doyle hat Sherlock Holmes Kokain konsumieren lassen. Das hat man auch nicht erwartet.

Stille Wasser sind tief.

Thema: Baites, Mina - Die Breitenbach-Saga. Der weiße Ahorn (Band 01)
Meggie

Antworten: 6
Hits: 74

Baites, Mina - Die Breitenbach-Saga. Der weiße Ahorn (Band 01) 26 Apr, 2019 08:45 26 Forum: Historisch Deutsche Autoren A- C

Autor: Baites, Mina
Titel: Der weiße Ahorn
Originaltitel: --
Verlag: Tinte & Feder
Erschienen: 2019
ISBN-13: 978-2919806270
Seiten: 313
Einband: Taschenbuch
Serie: Die Breitenbach-Saga, Band 01
Preis: 9,99 Euro

Autorenporträt:
Zitat:
Mina Baites alias Iris Klockmann ist eine Geschichtenerzählerin.

Als kleines Mädchen unterhielt sie ihre Familie mit kindlichen Abenteuern und konnte es kaum erwarten, endlich selbst lesen und schreiben zu können. Mit sieben verschlang sie so viele Bücher, dass sie ihre Eltern schier zur Verzweiflung brachte.

Doch erst viel später, sie hatte längst selbst Kinder, fand sie Raum und Zeit, um ihre unzähligen Ideen aufzuschreiben. Sehr zur Freude ihrer Töchter, denn so gingen die ausgedachten Gutenachtgeschichten nicht verloren.

Seit gut zehn Jahren veröffentlicht die erfolgreiche Schriftstellerin zeitgenössische und historische Romane. Zwei ihrer Kurzgeschichten erschienen bereits in den USA bei Dover Publications, New York, »Die silberne Spieldose« erschien in den USA bei AmazonCrossing unter dem Titel »The Silver Music Box«.


Quelle: amazon

Inhaltsangabe:
Zitat:
Berlin, 1881. Die Schuhfabrikation der Familie Breitenbach ist unter Bedrängnis geraten. Georg Breitenbach soll in Colorado eine Tochterfabrik eröffnen, die ihr Überleben garantiert. Seine abenteuerlustige Schwester Rosa begleitet ihn nach Übersee. Dort möchte die rebellische junge Frau ihren Traum von einem selbstbestimmten Leben und einer eigenen Schule verwirklichen. Mit Mut und dem unbedingten Willen, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, wagen die Geschwister den Aufbruch in das Ungewisse der Neuen Welt und stehen bald weit größeren Herausforderungen gegenüber, als sie sich je vorstellen können.

Zuhause kämpft Vater Hermann Breitenbach mit ihrem Bruder Theodor nicht nur gegen einen Widersacher, auch in ihrem Privatleben erwarten sie turbulente Ereignisse. Wird es den Breitenbachs gelingen, dem Firmensymbol des weißen Ahorns, das für Stabilität und Familienzusammenhalt steht, auch in unruhigen Zeiten gerecht zu werden?


Quelle: amazon


Meine Meinung
Berlin, 1881: Die Geschwister Theodor, Georg und Rosa arbeiten für ihren Vater in der Schuherzeugung Breitenbach. Die Firma ist der Stolz der Familie. Als allerdings ein Konkurrent Vater Herman Breitenbach erpresst, machen sich Georg und Rosa auf nach Amerika, um dort eine Tochterfirma zu eröffnen. Währenddessen führt Theodor zusammen mit seinem Vater den Kampf gegen den Konkurrenten in Berlin. Kann die Familie Breitenbach ihren guten Namen behalten und sich außerdem ein zweites Standbein aufbauen? Oder müssen sie aufgeben?

Der Auftakt zur Breitenbach-Saga stellt uns erstmal die Familienmitglieder der Familie Breitenbach vor. Oberhaupt Herman, Geschäftsführer der Schuherzeugung Breitenbach, ist stolz darauf, was er aufgebaut hat. Er schätzt seine drei Kinder Theodor, Georg und Rosa, doch hat er Probleme damit, die Zügel aus der Hand zu geben. Und doch hört er teilweise auf das, was seine Kinder ihm raten.

Die Autorin erzählt in eindrucksvoller Weise die Geschichte der Familie Breitenbach. Ängste, Sorgen, aber auch Freude und Liebe stehen im Vordergrund.

Gerade die Kinder Theodor, Georg und Rosa machen eine große Veränderung durch. Georg und Rosa reisen nach Amerika, in das Land des Wilden Westens, der großen Träume und Hoffnungen.
Sie wollen ihre Tante Funny aufsuchen. Während Georg dann die Tochterfirma aufbauen möchte, möchte Rosa ihre Träume verwirklichen, in dem sie eine Schule für Kinder eröffnen möchte.
Doch was sie dort erwartet, konnten sie sich nicht in ihren kühnsten Träume vorstellen.

Theodor aber bleibt bei seinem Vater und muss mit diesem eine ebenso schwierige Zeit durchstehen. Verleumdung und Erpressung machen Herman Breitenbach große Sorgen, Theodor aber muss damit zurechtkommen, dass seine eigene kleine Familie zu zerbrechen droht.

Ich habe die Familie Breitenbach sehr gerne begleitet und ihre Höhen und Tiefen mitverfolgt. Teil 2 ist schon in Vorbereitung und ich freue mich jetzt schon auf ein Wiederlesen. Denn es sind noch einige Fragen offen, die es zu klären gilt. Denn Amerika hat für Rosa und Georg noch so einiges vorbereitet und in Deutschland gibt es sicherlich auch noch einiges zu erzählen.

Fazit:
Die Familie Breitenbach auf ihrem Weg zum Glück.

4 sterne

Thema: Baites, Mina - Der weiße Ahorn - Abschnitt 5
Meggie

Antworten: 18
Hits: 112

23 Apr, 2019 20:37 36 Forum: Baites, Mina - Der weiße Ahorn

Du hast ja viel im Internet recherchiert, was man an den Links im Anhang sieht.

Aber wie genau hast du denn recherchiert? Erst mal grob die Story aufgezeichnet und dann an den einzelnen Stellen nachgeschaut oder im Vorfeld alles abgeklärt, so dass der Plot sehr detailliert ist?

Thema: Baites, Mina - Der weiße Ahorn - Abschnitt 2
Meggie

Antworten: 16
Hits: 106

23 Apr, 2019 20:33 48 Forum: Baites, Mina - Der weiße Ahorn

Zitat:
Original von Iris
Ja, Meggie. breit grins Im Anhang habe ich einen Link über sie für die interessierten Leser.


Hab ich gesehen, Iris. Danke. katter

Thema: Baites, Mina - Der weiße Ahorn - Abschnitt 5
Meggie

Antworten: 18
Hits: 112

19 Apr, 2019 20:31 49 Forum: Baites, Mina - Der weiße Ahorn

Oh wie schön. Rosa hat endlich verstanden, dass sie Wendelin liebt. Sehr schön.

Und Theodor hat auch seinen Frieden mit sich machen können. Dass Felix bei ihm wohnen wird, ist wohl besser, als bei seiner Mutter.

Und Georg macht auch seinen Weg.

Die Geschichte war sehr interessant und. Ich freue mich auf den nächsten Teil.

Thema: Baites, Mina - Der weiße Ahorn - Abschnitt 5
Meggie

Antworten: 18
Hits: 112

19 Apr, 2019 17:01 39 Forum: Baites, Mina - Der weiße Ahorn

Ich habe den vierten Abschnitt übersprungen, weil ich beim Lesen nicht auf die Seitenzahl geachtet habe.... Deswegen bin ich gleich zu Abschnitt 5:

Das ist ein feiner Zug von Georg, dass er Levy die Chance gibt.
Die ganze Konstellation im Bordell ist eigentlich zum Schießen.
Ein junger Mann, der eigentlich eine Schuhfabrik aufmachen möchte, wird Widerwillen Eigentümer eines Bordells mit vier Mädchen, die sich eigentlich um sich selbst kümmern können.
Ein Junge, der von seiner Familie abgelehnt wird, wird zum Mädchen für alles.
Und eine schwangere Prostituierte... fehlt nur noch, dass Georg sie heiratet. Ist der Gedanke vielleicht zu abwegig?

Theodor habe ich Unrecht getan. Wenn Elena ihn wirklich seit längerem betrügt, ist sein "Unrecht" gar nicht so schlimm. Obwohl ich Ehebruch schon sehr heftig finde. Aber wo die Liebe hinfällt....

Die mühevoll eingepflanzten Setzlinge von Rosa und Wendelin sind hinüber. Das hat mich sehr getroffen.

Ich werde mich jetzt den letzten Seiten widmen.

Thema: Baites, Mina - Der weiße Ahorn - Abschnitt 3
Meggie

Antworten: 16
Hits: 128

19 Apr, 2019 16:24 37 Forum: Baites, Mina - Der weiße Ahorn

Ich musste sehr schmunzeln, als ich Georgs Szenen gelesen habe. Ob er wohl das Haus weiterbetreibt? Ich würde es mir wünschen. Der Job der Mädchen hängt davon ab. Und sie scheinen ja herzensgut zu sein.

Ich konnte mir aber ganz genau seine Mimik vorstellen, als er kapierte, dass es ein Freudenhaus ist, dass er geerbt hat.

Theodor verstrick sich immer mehr in seiner Liebesgeschichte mit Vanda. Ich habe dabei kein gutes Gefühl.

Thema: Baites, Mina - Der weiße Ahorn - Abschnitt 3
Meggie

Antworten: 16
Hits: 128

19 Apr, 2019 14:48 29 Forum: Baites, Mina - Der weiße Ahorn

weinen Funny ist gestorben... ich habe gerade die Szene gelesen, als Rosa, Georg und Wendelin bei Funny ankommen und ihnen mitgeteilt wird, dass sie gestorben ist.
Sehr schade, ich hätte sie gerne kennengelernt. Und mir kommt jetzt der Verdacht, dass Ihr "Haus" ein ganz spezielles Etablissement zu sein scheint.

Muss schnell weiterlesen.

Thema: Baites, Mina - Der weiße Ahorn - Abschnitt 2
Meggie

Antworten: 16
Hits: 106

19 Apr, 2019 12:13 37 Forum: Baites, Mina - Der weiße Ahorn

Zitat:
Original von Iris
Haha, ich liebe die Kutschen-Mary! megalachAls ich sie wie nebenbei bei der Recherche gefunden habe, wusste ich, ich MUSS sie einbauen. Ich bin nur nicht sicher, ob ich mehr lieben oder fürchten würde ...


Mary ist eine belegte Quelle? Sehr interessant. Jetzt ist sie mir noch sympathischer.

Thema: Baites, Mina - Der weiße Ahorn - Abschnitt 2
Meggie

Antworten: 16
Hits: 106

19 Apr, 2019 12:11 59 Forum: Baites, Mina - Der weiße Ahorn

Die zarten Bande, die sich zwischen Rosa und Wendelin entspinnen, finde ich süß. Er ist total verliebt in sie. Bin gespannt, wann genau Rosa richtig bemerkt, dass sie ihn auch sehr mag.

Die Reise zu Tante Funny ist ja sehr abenteuerlich. Aber ich finde es toll, dass Rosa, Georg und Wendelin so viel erleben. So merkt man doch den Unterschied zwischen dem beschaulichen Deutschland und dem "Wilden Westen". Ich konnte vor meinem inneren Auge die ganze Strecke sehen, die die drei zusammen mit der hart, aber herzlichen Mary bereist haben. Die Wildnis, die Kutsche, die Maultiere, Mary an sich, der Überfall und die Übernachtungen.

Theodor versucht, aus seinem Käfig auszubrechen. Aber auf falschem Weg. Ich hoffe, dass er sich nicht in sein Unglück stürzt. Ich fürchte, dies wird aber geschehen. Seine Frau wird ihm den Ausrutscher - wenn es denn einer bleibt - sicherlich verzeihen, auch wenn es die Ehe noch weiter ins Minus rutschen lässt. Aber vor Felix sein Gesicht zu wahren? Nein, das wird ihm nicht gelingen. Und sein Gewissen wird ihn in dieser Hinsicht zerstören.

Die Erpressersache mit Meißner hat sich etwas auf die Seite von Herman geneigt. Aber ob es dauerhaft so bleibt? Hier bin ich skeptisch. Irgendwas wird Meißner noch in der Hinterhand haben.

Jetzt freue ich mich auf Tante Funny und das Fuß fassen von Rosa, Georg und Wendelin. Wobei Rosa und Wendelin ja noch etwas weiter ziehen - natürlich auch eine Zeit, die sie alleine miteinander verbringen. Herzmädchen

Thema: Baites, Mina - Der weiße Ahorn - Abschnitt 1
Meggie

Antworten: 19
Hits: 167

19 Apr, 2019 08:22 00 Forum: Baites, Mina - Der weiße Ahorn

Wie modern das Ende des 19. bzw. Anfang des 20. Jahrhunderts doch war. Wie ich den ersten Abschnitt gelesen habe, dachte ich noch: Alle Annehmlichkeiten sind vorhanden.
Gut, es gibt kein Fernsehen, kein Handy, kein Internet. Aber dadurch hatte man auch für sich mehr Zeit bzw. man machte Dinge, die einem gut taten. Etwas, dass uns in der heutigen Zeit abhanden gekommen ist.

Trotzdem bin ich froh, aufgrund der damals herrschenden Rechte bezüglich Frauen, dass ich dort nicht gelebt habe. Rosa scheint es mit ihrem Vater noch gut getroffen zu haben. Ich denke auch, wäre Rosa schwanger geworden, ohne einen anständigen Mann zu präsentieren, hätte ihre Familie hinter ihr gestanden. Arme Juliane! Aber den Ausweg, den sie gewählt hat, ist ebenfalls der falsche.

Rosa gefällt mir sehr gut. Sie ist mutig. Der Schritt, alleine in ein neues Leben in einem unbekannten Land zu starten, erfordert ganz viel Courage. Ich hoffe, dass sie dort Hilfe und Unterstützung findet.
Und ich bin gespannt auf Funny. Jetzt habe ich viel von ihr gelesen und möchte sie dringend kennenlernen.

Georg gefällt mir auch sehr gut. Er nutzt die Chance, aus dem Schatten seines Bruders Theodor zu treten. Ich hoffe sehr, dass es ihm gelingt.

Was ich von Theodor halten soll, kann ich zur Zeit noch nicht sagen. Ich weiß ihn echt nicht einzuschätzen. Er versucht zwar, den Fortschritt mitzunehmen, aber - gerade im Privatleben - ist er stehengeblieben. Er kümmert sich rührend um seinen Sohn Felix, aber vielleicht sollte er dies auch mal bei seiner Frau tun.

Auch wenn im 20. Jahrhundert die Rechte der Frauen auf ein Minimum reduziert waren, wäre es eine Zeit gewesen, in der ich gerne gelebt hätte. Aber dann eben in Amerika. Ich gehe zwar davon aus, dass Rosa dort auch nicht in einem Heile-Welt-Szenario leben wird, aber sie wird mehr Chancen haben, ihre Wünsche zu erfüllen.

Am Rande erwähnt: Die 20er Jahre hätte ich gerne in Amerika verbracht. Mir gefällt die Zeit der Flappers und des Jazz.

Thema: Lese gerade April bis Juni 2019
Meggie

Antworten: 12
Hits: 107

17 Apr, 2019 17:04 25 Forum: Lese gerade

Heute beginne ich mit

Mina Baites - Der weiße Ahorn

Thema: Baites, Mina - Der weiße Ahorn - Abschnitt 1
Meggie

Antworten: 19
Hits: 167

15 Apr, 2019 15:53 53 Forum: Baites, Mina - Der weiße Ahorn

Heute schaffe ich es nicht, weil ich erst noch mein aktuelles Buch fertig lesen möchte.

Aber in ein bis zwei Tagen fang ich an.

Thema: Lese gerade April bis Juni 2019
Meggie

Antworten: 12
Hits: 107

15 Apr, 2019 15:53 11 Forum: Lese gerade

Als Print

Graham Moore - Der Mann, der Sherlock Holmes tötete

Thema: Lese gerade April bis Juni 2019
Meggie

Antworten: 12
Hits: 107

09 Apr, 2019 21:38 44 Forum: Lese gerade

als ebook

Ursula Poznanski - Thalamus

als Print

Walter Moers - Der Bücherdrache

Thema: Willkommen FdlMich
Meggie

Antworten: 17
Hits: 191

07 Apr, 2019 21:15 58 Forum: Begrüßung

Herzlich Willkommen! Viel Spaß wünsche ich Dir hier.

Thema: neuer Lesestoff - Januar- März 2019
Meggie

Antworten: 15
Hits: 164

02 Apr, 2019 21:07 40 Forum: Neuer Lesestoff

Mina Baites - Der weiße Ahorn
Serena Valentino - Die Schönste im ganzen Land

Thema: Baites, Mina - Der weiße Ahorn
Meggie

Antworten: 16
Hits: 224

02 Apr, 2019 21:06 08 Forum: Anmeldungen zu Leserunden 2019

Mein Buch ist heute angekommen. Vielen Dank, Iris.

Das Cover fühlt sich toll an.

Ich freue mich auf die Leserunde.

Thema: Melanie feiert "Halbrunden"
Meggie

Antworten: 8
Hits: 66

02 Apr, 2019 21:04 25 Forum: Geburtstagsgrüße

Alles Liebe nachträglich Knuddel

Thema: lese gerade... Januar - März 2019
Meggie

Antworten: 58
Hits: 1105

27 Mar, 2019 16:25 26 Forum: Lese gerade

Markus Heitz - Die Dunklen Lande

Thema: Baites, Mina - Der weiße Ahorn
Meggie

Antworten: 16
Hits: 224

27 Mar, 2019 16:24 33 Forum: Anmeldungen zu Leserunden 2019

Vielen Dank an die Losfee.

Herzlichen Glückwunsch.

Zeige Themen 1 bis 25 von 5346 Treffern Seiten (214): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH