RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 25 von 11418 Treffern Seiten (457): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Winter, K. A.: Kommissarin Mølgaard
Tuppi

Antworten: 0
Hits: 6

Winter, K. A.: Kommissarin Mølgaard 15 Jun, 2018 11:37 40 Forum: Serien - Autoren mit W

1. Ausgelebt

2. Totgemacht

Thema: [Krimi] Winter, K. A.: Totgemacht (Kommissarin Mølgaard, Band 2)
Tuppi

Antworten: 0
Hits: 8

Winter, K. A.: Totgemacht (Kommissarin Mølgaard, Band 2) 15 Jun, 2018 11:35 43 Forum: Deutsche Krimi & Thriller V - Z

Autor: Winter, K. A.
Titel: Totgemacht - Mølgaards zweiter Fall
Verlag: Mondschein Corona
Erschienen: September 2017
ISBN-10: 3745024559
ISBN-13: 978-3745024555
Seiten: 170
Einband: Taschenbuch
Preis: 9,99 €
Serie: Kommissarin Mølgaard, Fall 2


Autorenporträt:
Zitat:
Kristina Alexandra Iris Winter wurde 1968 in Berlin geboren. Sie ist dort aufgewachsen und hat Medizin studiert. Heute lebt sie mit ihren beiden Kindern in der beschaulichen Kleinstadt Hjørring in Nordjütland, fast an der Spitze Dänemarks und arbeitet als Ärztin in einem Hospiz. Im Jahr 2012 begann sie zu schreiben und hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht. Zu ihrem Repertoire gehören Kinder- und Jugendbücher sowie Krimis.
Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
Weihnachten – das Fest der Liebe.
Jedoch nicht für Kommissarin Mølgaard, denn kurz vor dem Fest der Feste erschüttert ein grausamer Familienmord die beschauliche Weihnachtszeit. Die erste Spur führt zu dem geheimnisvollen Freund der Tochter Sofia, dessen Identität keiner kennt. Kommissarin Mølgaard und ihr Partner Rasmus Olen tappen zunächst im Dunkeln, dann jedoch stoßen sie auf eine weitere Spur. Es scheint, als hätte Sofias Vater, Storm Hendriksen, Dreck am Stecken gehabt.
Die Zeit drängt, Weihnachten steht vor der Tür, und die Kommissarin fürchtet um ihre freien Feiertage.
Voller Tatendrang stürzt sie sich in die Ermittlungen und auch ihre Tochter Mie mischt eifrig mit, um den Fall zu lösen.
Klappentext


Meine Meinung:
Knut Hulgaard findet an einem Sonntagmorgen 2 Leichen in seinem Teich. Er klingelte seine Nachbarin Rikke Mølgaard aus dem Bett, um ihr den Fund zu melden. Da sie Kommissarin ist, brauchte er ja nicht extra mit der Polizei telefonieren. Eigentlich hatte sie ja frei, aber sie folgte ihm durch den Schnee. Als die Spurensicherung kam, fanden sie eine weitere Leiche. Es stellte sich heraus, dass es sich um Vater, Mutter und Tochter handelte...

Die Autorin hat einen angenehmen Schreibstil und ich konnte mir alles bildlich vorstellen. Das Geschehen wird aus Sicht von Rikke geschildert. Die einzelnen Charaktere wurden sehr gut dargestellt und ich hatte sofort Sympathien und Antipathien. Rikke scheint zugezogen zu sein, denn sie hat mit der kühlen Mentalität der anderen zu kämpfen.

Sie hat es nicht leicht. Nachdem sie an ihrem freien Tag als erste bei den Leichen war, hatte sie den Fall aufzuklären. Wenigstens mit einem Kollegen, mit dem sie sich verstand. Als dann auch noch ihr Vorgesetzter ausfiel, übernahm der unbeliebteste Kollege die Vertretung. Und zu Hause hat Rikke sich alleine um die 3 Kinder zu kümmern, von denen 2 in der Pubertät sind. Außerdem steht Weihnachten vor der Tür und es gibt keinen Anhaltspunkt warum eine ganze Familie sterben musste.

Ich habe das Buch regelrecht verschlungen, weil ich es nicht aus der Hand legen wollte. Es ist zwar der 2. Band um Kommissarin Mølgaard, aber es war mein erstes Werk dieser Autorin. Von daher kann ich guten Gewissens sagen, dass es auch für Quereinsteiger keine Lücken gibt. Das Ende war etwas überraschend und alles wurde aufgeklärt. Ich habe das Buch zufrieden aus der Hand gelegt und kann mir gut vorstellen, weitere Krimis der Autorin zu lesen.

Fazit:
Eine sympathisch Kommissarin löst einen kniffligen Fall.
5 sterne


Kommissarin Mølgaard:
1. Ausgelebt - 2016
2. Totgemacht - 2017

Thema: Tuppi feiert Wiegenfest
Tuppi

Antworten: 16
Hits: 72

14 Jun, 2018 13:40 06 Forum: Geburtstagsgrüße

hab auch festgestelt, dass bis auf den Lachs alles vegetarisch war - war aber totaler Zufall! Wollte nur einfach was neues ausprobieren... Musste nur etwas improvisieren, da alles für 6 Teile ausgelegt war, ich aber jeweils 7 Teile brauchte - hat aber gut geklappt und ist keinem aufgefallen...

Thema: lese gerade April - Juni 2018
Tuppi

Antworten: 86
Hits: 780

14 Jun, 2018 13:36 50 Forum: Lese gerade

Totgemacht von K.A. Winter

Thema: Tuppi feiert Wiegenfest
Tuppi

Antworten: 16
Hits: 72

14 Jun, 2018 07:51 55 Forum: Geburtstagsgrüße

so gestern waren meine Hühner da, war lustig. Wir hatten Sekt, und dann gab es für jeden ein kleines 5-Gänge-Menue *grins*. War "nur" Fingerfood (naja, fast, musste man schon mit Messer und Gabel essen - war aber nicht sehr groß): Spinatbiskuit-Lachs-Frischkäse-Türmchen, Kartoffel-Tortilla, Spinat-Mozzarella-Blätterteig, Zucchini-Schafskäse-Waffeln und Butterkeks-Käseküchlein. Der erste und der letzte Gang waren kalt, der Rest aus dem Backofen. Ist gut angekommen...

Und bekommen habe ich einen Gutschein für meine Fußpflege...

Thema: [Sonstiges] Exl, Matthias A.: Befreie dich selbst!
Tuppi

Antworten: 3
Hits: 27

14 Jun, 2018 07:10 27 Forum: Sachbücher D - F

hab ich nicht breit grins - hab es über eine Aktion kostenfrei bekommen. Aber trotzdem hab ich mir was besseres davon erhofft...

Thema: Tuppi`s Rezis
Tuppi

Antworten: 30
Hits: 16295

13 Jun, 2018 07:19 30 Forum: Rezensions Listen

601. Exl, Matthias A.: befreie dich selbst!
602. Cook, Robin: Virus
603. Winter, K.A.: Totgemacht

Thema: [Thriller] Cook, Robin: Virus
Tuppi

Antworten: 0
Hits: 10

Cook, Robin: Virus 13 Jun, 2018 07:16 49 Forum: Cook, Robin

Autor: Cook, Robin
Titel: Virus
Originaltitel: Outbreak
Verlag: Weltbild
Erschienen: 2006
ISBN-10: 3898975908
ISBN-13: 978- 3898975902
Seiten: 366
Einband: Taschenbuch
Preis: momentan nicht erhältlich
Serie: -

Autorenporträt:
Zitat:
Robin Cook ist Absolvent der Medizinischen Fakultät der Columbia-Universität. Als es ihm schon mit seinem ersten Roman gelang, die internationalen Bestsellerlisten zu erobern, ließ er sich von seinen Aufgaben beim "Masachusettes Eye And Ear Instituet" beurlauben. Er gilt als Meister des Medizin-Thrillers; einige seiner bestseller wurden verfilmt. Heute lebt Robin Cook mit seiner Frau Barbara in Florida
Buchinnenseite

Zitat:
In den USA häufen sich mysteriöse Todesfälle, die Rede ist von einem aggressiven Virus. Der heimtückische Erreger lässt sich durch nichts aufhalten, er scheint gegen alles Mittel resistent. Dr. Marissa Blumenthal, Mitarbeiterin im Seuchenschutzzentrum, wird mit der Erforschung des Falles betraut und sieht sich in Sekundenschnelle in der Verantwortung für die Sicherheit Amerikas. Kann Marissa die Welt vor der alles vernichtenden Seuche retten? Gibt es Gegenspieler, die den Kampf um Leben und Tod zu stören versuchen?
Klappentext

Meine Meinung:
Dr. Marissa Blumental arbeitet im Seuchenschutzzentrum in Atlanta und wurde nach LA gerufen, da in einer Privatklinik 7 Patienten an einer unbekannten Krankheit leiden. Innerhalb kürzester Zeit tauchen 5 weitere Fälle auf.

Das Buch ist spannend und ich konnte mir alles sehr gut vorstellen. Robin Cook gelang es auch mit diesem Werk wieder mich zu fesseln.

Marissa war mir sympathisch. Durch ihre Reise nach L.A. fand sie heraus, dass es sich um Ebola handelte, aber es konnte weder geklärt werden, wo das Virus her kam, noch wie es sich verbreitete. Aber die Ausbreitung konnte verhindert werden.

Wieder zurück in Atlanta litt Marissa unter der Gefühlskälte ihres Vorgesetzten. In L.A. ist sie auf seine Avancen nicht eingegangen.

8 Wochen später wurde sie nach St. Louis geschickt, da dort ein Fall auftauchte, der dem in L.A. ähnelte. Auch dort blieb es nicht bei einem Patienten...
Wieder 8 Wochen später gab es den nächsten Ausbruch in Phoenix.

5 Wochen später musste Marissa ihre Beteiligung an den Ebola-Fällen aufgeben, einen Tag, bevor in Pennsylvania ein neuer Fall ausbrach. Dass sie versetzt wurde, hinderte sie aber nicht, weiter daran zu arbeiten. Dadurch übertrat sie mehrmals ihre Befugnisse und sie befand sich auf der Flucht. Aber sie hatte einen Verdacht und irgend jemand möchte ihren Tod...

Das Ende war spektakulär und alles wurde aufgeklärt. Es wird nicht mein letztes Werk dieses Autors gewesen sein...


Fazit:
Wer ist Freund und wer ist Feind?
5 sterne

Thema: [Sonstiges] Exl, Matthias A.: Befreie dich selbst!
Tuppi

Antworten: 3
Hits: 27

Exl, Matthias A.: Befreie dich selbst! 13 Jun, 2018 07:14 53 Forum: Sachbücher D - F

Autor: Exl, Matthias, A.
Titel: Befreie dich selbst! Die Kunst, wahrhaftig zu leben
Verlag: mankau
Erschienen: 2008
ASIN: B008O5GDM2
EAN: -
ISBN: 978-3938396193
Dateigröße: 1148 KB (Kindle) / 2,01 MB (ePUB)
Seiten: 225
Einband: e-Book
Preis: 3,99 €
Serie: -

Autorenporträt
Zitat:
Matthias A. Exl (geb. 1972) war mehr als zehn Jahre als Spitzenmanager und Berater großer internationaler Gesellschaften tätig. Die Liste seiner Erfolge in der freien Wirtschaft ist beachtlich. So war er u. a. Vize-Präsident des britischen Dienstleistungsunternehmens "City Reach International", das mit seiner Hilfe und mit einem Startkapitel von 500 Millionen US-Dollar erfolgreich am Markt etabliert wurde. Matthias A. Exl ist gerne und oft gesehener Referent auf Kongressen - etwa mit Vorträgen an der Investment Promotion Academy in London, dem World Forum und der WAIPA-Konferenz der UNO. Seine charismatischen Reden, die Enthusiasmus und Überzeugung ausstrahlen, elektrisieren das Publikum.
Trotz seiner großen Erfolge trachtet Matthias A. Exl stets danach, seine eigene Persönlichkeit weiterzubilden. Er hält seit 2004 sowohl den Executive MBA der Imadec University Wien als auch einen MBA der Californian State University - beide abgeschlossen mit "magna cum laude"; zudem absolvierte er verschiedene Microsoft MCP-Qualifikationen.
Dieser Wille zur Persönlichkeitsentwicklung steuerte Matthias A. Exl schließlich auch in eine Krise: Am Höhepunkt seiner Karriere stellte er zunächst sich und dann - vorerst vergeblich - auch Gott die Frage nach dem Sinn. Der Manager änderte sein Leben von Grund auf und ließ dabei alles zurück: Matthias A. Exl wurde Autor und Berater.
Derzeit ist Matthias A. Exl Mitgründer bzw. Geschäftsführer der Firmen twowings und digicube.
Quelle: https://www.mankau-verlag.de/exl-matthias-a./

Inhaltsangabe:
Zitat:
Wieso müssen wir in hektischen Berufen arbeiten, um Dinge kaufen zu können, die wir eigentlich nicht brauchen? Was bedeutet ein erfülltes Leben? Sind wir überhaupt noch am Leben - oder sind wir Sklaven unserer Zeit?
Der spirituelle Ratgeber von Matthias A. Exl zeigt auf, welche Hindernisse auf dem Weg zu einem befreiten Leben liegen, und lehrt die Kunst, sie zu überwinden. Denn das, was wir "Realität" nennen, ist nur das Produkt unserer oft unbewussten Emotionen, die zu großen Teilen aus Ängsten oder Zweifeln bestehen.
Die Lösung liegt also nicht im Außen, sondern in unserem Inneren. Anschauliche Fallbeispiele und konkrete Übungen helfen dabei, die schöpferische Kraft in uns selbst wiederzufinden und unsere Welt zu verändern - eine Anleitung nicht nur für die persönliche Transformation, sondern auch für die therapeutische Praxis. Das Prinzip der Befreiung macht vor keinem Aspekt des Lebens Halt: Glück, Gesundheit und sogar Geld werden davon berührt. Machen Sie die Probe aufs Exempel!
Quelle: am Ende des eBooks

Meine Meinung:
Ich habe das Werk begonnen, weil ich mir davon Ideen versprach, mein Leben in manchen Bereichen zu verbessern. Tipps und Tricks, um aus der einen oder anderen Tretmühle heraus zu kommen. Es war nicht das erste Buch, das ich deshalb in die Hand nahm. Werner Tiki Küstenmacher und ähnliche hatten mich schon vorher begeistert. Aber dieses Mal musste ich mich zum weiterlesen regelrecht zwingen. Der Autor hat eine arrogante und überhebliche Art und mit seinen spirituellen Ansichten konnte ich nichts anfangen. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt und ich dachte, das Buch würde besser werden. Ich wollte in keine Sekte eintreten und mich nicht von allem Irdischen trennen. Von daher war das Buch nicht das, was ich mir erhofft hatte. Der Autor bezeichnet sich selbst als Geistheiler.

Als der Autor dann anfing, über seine Gespräche mit Gott zu erzählen und dessen Antworten, habe ich aufgehört zu lesen. Am nächsten Tag kam dann die Hoffnung durch, dass vllt doch noch was interessantes kommen könnte, also habe ich weiter gelesen. Doch dann las ich, dass jeder selbst Gott sei und Krankheiten durch seinen Willen selbst heilen kann. Was für ein Humbug!

Ich habe trotzdem weitergelesen. Auf S. 61 dachte ich, es würde besser. Es blieb aber äußerst spirituell. Karma, Tod (der göttliche Geist des Autors wurde von Gott ins Jenseits geführt, wo er die Reinkarnation gezeigt bekam) und Transformation.

Ab S. 100 wurde es dann interessanter: die Zwillingseigenschaften wurden näher erläutert, d.h. eine Eigenschaft (z.B. Reden) kann sowohl positiv (offen und ehrlich), als auch negativ (Schweigen oder Schwatzen) sein oder Besonnenheit: Ruhe und Trägheit oder Übereifer. Aber dass ich mich da alleine mit Beten ändern kann, ist für mich unvorstellbar.

Danach war das Thema „die persönliche Verwandlung“, womit ich wieder fast aufhören wollte, weiter zu lesen. Als dann die Chakren kamen wurde es wieder interessant, aber das Thema wurde nur ganz kurz angeschnitten. Als er dann aufzeigte, dass ein Vater, der durch die Schläge seines Vaters geprägt, seinem Sohn schadete, da er ihn gewaltfrei erzog, ging mir die Hutschnur hoch! Gleichzeitig schreibt er, das ein gewaltfreies Leben das Beste ist. Merkt er den Widerspruch? Er spricht viel von Gott und Glauben - ich bin auch gläubig, aber das hier war für mich Gotteslästerei!

Ich gebe jedem Buch die Chance ausgelesen zu werden und am Ende etwas Gutes zu beinhalten und ich bin auch ein Verfechter der Meinung, Bücher werden nicht weggeworfen - aber dieses hier kann man nicht guten Gewissens weitergeben. Zum Glück handelt es sich hier bei mir nur um ein eBook, das ich einfach löschen kann. Aber wäre es gedruckt gewesen, hätte es im Altpapier gelandet! Leider kann ich keine negativen Sterne vergeben, deshalb bekommt das Buch nur die niedrigst-mögliche Bewertung von mir. Ich kann vor diesem Buch nur warnen!

Fazit:
Extreme Esoterik, grenzt fast schon an Sektenkult!
:: (0 Sterne)

Thema: lese gerade April - Juni 2018
Tuppi

Antworten: 86
Hits: 780

13 Jun, 2018 07:08 59 Forum: Lese gerade

nachdem ich meine beiden Bücher jetzt fertig habe, warte ich auf 2 Reziexemplare, die auf dem Weg zu mir sind - deshalb beginne ich vorher jetzt keine anderes. Heute ist das auch nicht schwer, da ich mit Vorbereitungen für heute Abend beschäftigt bin und dann Besuch habe...

Thema: Tuppi feiert Wiegenfest
Tuppi

Antworten: 16
Hits: 72

13 Jun, 2018 07:06 47 Forum: Geburtstagsgrüße

Dankeschön! Knuddel

Thema: Tuppi feiert Wiegenfest
Tuppi

Antworten: 16
Hits: 72

12 Jun, 2018 08:09 45 Forum: Geburtstagsgrüße

Dankeschön! Knuddel

Nachtrag: von meiner Schwester hab ich Hussen für die Bierbank bekommen - die muss ich ja an Geburtstagen immer aufstellen. In türkis, sieht toll aus...

Thema: Tuppi feiert Wiegenfest
Tuppi

Antworten: 16
Hits: 72

12 Jun, 2018 06:44 33 Forum: Geburtstagsgrüße

ich danke Euch ganz herzlich! Guruppenknuddeln

ich hatte einen schönen Tag! Am Sonntag habe ich schon einen Apfel-Haselnus-Kuchen, einen Marzipankuchen und eine Erdbeertorte gebacken. Und gestern dann noch eine Bananen-Donauwelle und dann Brötchen und Wurstsalat. Wer möchte kann gerne noch vorbeikommen :-) ich hab von allem da... Natürlich auch wieder Sekt, Kaffee, Tee oder sonstige alkoholfreie Getränke...

Um 14:30 kamen dann die ersten, es war alles in allem eine gemütliche Runde. Meine Eltern, meine Großeltern mit einer meiner Tanten, meine Schwiegereltern, meine Schwägerin und meine jüngste Schwester mit Familie waren da. Meine andere Schwägerin mit Familie hatte andere Termine und meine andere Schwester musste arbeiten. Hatte eigentlich damit gerechnet, dass ich morgens noch Überraschungsbesuch bekomme, aber der blieb aus. Am Mittwoch kommen dann meine Hühner, dann wird nochmal gefeiert...

Der einzige Wermutstropfen war, dass meine Schwester abends ziemlich ruckartig gegangen sind, da bei ihnen der Keller durch den Starkregen unter Wasser stand. Aber um 21:30 hab ich dann die Meldung bekommen, dass alles wieder in Ordnung ist...

Geschenkt bekommen habe ich eine neue Kaffeemaschine, einen Gutschein zum Frühstück und Geld für diverse Wünsche...

Thema: Tuppis Lesepläne 2018
Tuppi

Antworten: 1
Hits: 36

08 Jun, 2018 16:35 10 Forum: Mini SUB Liste

Leserunden:
Rebecca Michéle: der Weg der verlorenen Träume (Jul)
Gerit Bertram: die Flöte von Rungholt (Aug)
Rebecca Michéle: Sndra Flemming 2 (Sep)

Rezibuch:
-

SUB-Reduzierspiel:
-

Thema: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt
Tuppi

Antworten: 47
Hits: 650

08 Jun, 2018 12:59 33 Forum: Anmeldungen zu Leserunden 2018

wenn der Postmann zwei Mal klingelt...
das Buch kam gerade an - herzlichen Dank! Auch für die tolle Widmung! Knuddel ich freu mich wahnsinnig! Und keine Sorge: Eu`re Bücher haben Küchenverbot! Ich mach selten den gleichen Fehler zweimal (meistens lass ich mir neue einfallen), aber ein drittes Mal wird mir das Essen nicht anbrennen! breit grins

Thema: Happy Birthday, Charlie!
Tuppi

Antworten: 17
Hits: 79

Happy Birthday, Charlie! 08 Jun, 2018 07:58 56 Forum: Geburtstagsgrüße

ich wünsche Dir alles Gute! Genieße Deinen Ehrentag und lass Dich verwöhnen!

Sektglas Födelsendag2 Födelsendag1

Thema: lese gerade April - Juni 2018
Tuppi

Antworten: 86
Hits: 780

08 Jun, 2018 07:55 37 Forum: Lese gerade

ich habe zum Ausgleich mit Virus von Robin Cook begonnen - mal schauen, womit ich zuerst fertig bin ...

Thema: lese gerade April - Juni 2018
Tuppi

Antworten: 86
Hits: 780

05 Jun, 2018 09:54 06 Forum: Lese gerade

ich beginne als nächstes mit Befreie Dich selbst! von Matthias A. Exl

Thema: Tuppis Leseliste 2018
Tuppi

Antworten: 5
Hits: 110

05 Jun, 2018 09:50 35 Forum: Leselisten

Juni

Brad Parks: nicht ein Wort (492 Seiten) 4 sterne
Matthias A. Exl: Befreie dich selbst! (225 Seiten) ::
Robin Cook: Virus (366 Seiten) 5 sterne
K.A. Winter: Totgemacht (170 Seiten) 5 sterne

4 Bücher (1.253 Seiten)

Thema: [Thriller] Parks, Brad: nicht ein Wort
Tuppi

Antworten: 0
Hits: 8

Parks, Brad: nicht ein Wort 05 Jun, 2018 09:49 12 Forum: Krimi & Thriller P - R

Autor: Parks, Brad
Titel: Nicht ein Wort
Originaltitel: Say Nothing (2017)
Verlag: Fischer
Erschienen: Mai 2018
ISBN-10: 359629780X
ISBN-13: 978-3596297801
Seiten: 492
Einband: Taschenbuch
Preis: 14,99 €
Serie: -

Autorenporträt:
Zitat:
Brad Parks ist ein amerikanischer Schriftsteller, der als Einziger die drei wichtigsten amerikanischen Krimi-Preise Shamus, Nero und Lefty erhalten hat. Er arbeitete lange Jahre als Journalist bei der Washington Post, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Der Autor lebt mit seiner Familie in Virginia.
Buchinnenseite

Zitat:
Er ist Richter. Er liebt seine Familie.
Das wissen auch die, die seine Kinder entführt haben.
Damit er ein falsches Urteil spricht.
Er wird weit gehen, um das Leben seiner Kinder zu retten. Wie weit?
Klappentext

Meine Meinung:
Scott Sampson ist Richter in Virginia, verheiratet und hat Zwillinge im Alter von 6 Jahren. Eines Tages wurden seine Kinder entführt und er bekam die Anweisung bei der Gerichtsverhandlung am nächsten Tag ein bestimmtes Urteil zu fällen, sonst bekäme er seine Kinder stückchenweise zurück. Bei dem Fall handelt es sich um einen einfachen, mehrmals vorbestraften Drogendealer. Wer könnte ein Interesse an diesem kleinen Fisch haben?

Das Buch ist verständlich und interessant geschrieben. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen. Der Richter tat mir leid. Die Entführer hatten ihn in der Hand und zogen die Fäden wie bei einer Marionette nach ihren eigenen Wünschen. Die Verhandlung war erst der Anfang. Danach bekam er zwar seinen Sohn zurück, aber die Tochter blieb verschwunden...

Um die eigenen Kinder vor Schaden zu bewahren und zu retten, tun Eltern alles, was in ihrer Macht steht. Wie weit geht ein Mensch aus Angst um seine Lieben? Bzw. wie bekommt man einen Mann gebrochen, der schon in Sorge ist?

Dieses Buch war ein Wechselbad für die Gefühle, es war alles vorhanden: Angst, Unglaube, Sorge, Wut und Hoffnung. Irgendwann bekam die turbulente Handlung dann noch mehr Spannung. Was dabei ans Licht kam ist kaum zu beschreiben. Das Ende hat mir nicht wirklich gefallen, auch wenn es plausibel und stimmig war. Ich habe das Buch weinend aus der Hand gelegt.

Fazit:
Warum wird Macht immer an den Schwächsten ausgeübt?
4 sterne

Thema: Baites, Mina - Träume aus Silber Abschnitt 3
Tuppi

Antworten: 18
Hits: 153

02 Jun, 2018 12:22 09 Forum: Baites, Mina - Träume aus Silber

Zitat:
Wer hat das Dede angetan, wer hat den Brand gelegt?

es wäre schön gewesen, wenn das noch rausgekommen wäre. Ich hab ihren Mann in Verdacht - bin mir sogar ziemlich sicher, dass er es war, aber Gewissheit wäre besser... denken

Thema: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt
Tuppi

Antworten: 47
Hits: 650

30 May, 2018 12:32 50 Forum: Anmeldungen zu Leserunden 2018

okay, ich schick die PN an Iris... katter

Thema: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt
Tuppi

Antworten: 47
Hits: 650

30 May, 2018 12:32 27 Forum: Anmeldungen zu Leserunden 2018

Super, vielen herzlichen Dank! Knuddel

Meine Adresse müsstest Du haben, bin schon 2013 umgezogen - aber ich kann Di sicherheitshalber nochmal ne PN schreiben...

und Glückwunsch an die anderen Gewinner!

Thema: lese gerade April - Juni 2018
Tuppi

Antworten: 86
Hits: 780

29 May, 2018 19:40 19 Forum: Lese gerade

Habe am Wochenende schon mit meinem Buchflüsterer-Exemplar Nicht ein Wort von Brad Parks gestartet...

Thema: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt
Tuppi

Antworten: 47
Hits: 650

29 May, 2018 19:35 14 Forum: Anmeldungen zu Leserunden 2018

da ich dieses Jahr keinen Urlaub mache (außer auf Balkonien), können wir auch gerne den August nehmen - wäre doch auch schade, wenn Peter nicht dabei ist sondern nachlesen muss... katter

Zeige Themen 1 bis 25 von 11418 Treffern Seiten (457): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 751 | prof. Blocks: 159 | Spy-/Malware: 1.9422341194223E+231.9422341194223E+71
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH