RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 25 von 12155 Treffern Seiten (487): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: [Historischer Roman] Martin, Ricarda - Winterrosenzeit
Netha

Antworten: 3
Hits: 50

18 Feb, 2018 09:58 51 Forum: Martin, Ricarda

Meine Meinung:

Mit Winterrosenzeit ging ich mit Ricarda Martin in die nahe Vergangenheit von Deutschland und England. 20 Jahre nach ende des zweiten Weltkriegs lebt Hans Peter in einem beschaulichen Dorf, dort wird ihm alles irgendwie zu eng. Die Ansichten der Dorfgemeinschaft sind doch sehr eingefahren. Sodass Hans Peter mit seinen Jeans, den langen Haaren und seiner Vorliebe für die Musik der Beatles doch sehr aneckt. Sein Adoptivvater macht ihn das Leben auch nicht gerade leicht. Als er durch die Presse erfährt das seine Lieblingsband in England auftritt, arbeitet Hans Peter hart, um sich den Traum zu erfüllen nach England zu fahren und zu dem Konzert zu gehen.

In England angekommen lernt er Ginny und ihre Freunde kennen und verbringt eine gute Zeit mit den jungen Leuten. In England ist alles viel offener und lockerer als in Deutschland. Ginny und Hans Peter lernen sich besser kennen als beiden wohl lieb ist. Sodass Hans Peter wieder alles daran setzt wieder nach England zu fahren um auch Ginnys Eltern kennen zu lernen.
Doch dieses Kennenlernen verläuft alles andere als Harmonisch.

Wie eine sich öffnende Rose entblättert die Geschichte ihre Geheimnisse. Diese bringen das Leben von Hans Peter und Ginny komplett durcheinander. Hin und hergerissen von der Vergangenheit geraten beide in einen wahren Strudel. Die Spannung steigt immer mehr bis es zu einem wahren Showdown kommt. Die „Leichen im Keller“ kommen auf beiden Seiten pö a pö ans Tageslicht und müssen von den Figuren erst mal verarbeitet werden. Und es kommen immer wieder Wendungen zum tragen, die ich so nicht gedacht hätte. Nur eine Begebenheit kam wirklich wie ich es ahnte, ansonsten führe mich Ricarda Martin wieder an der Nase rum. Nichts ist so wie es meistens scheint. Das bestätigt sich in diesem Roman mal wieder zu fast 100%.

Für mich war es wieder ein spannendes und fesselndes Lesevergnügen. Für mich ist diese Autorin zu einem Muss geworden. Jetzt heißt es wieder geduldig auf das nächste Werk zu warten. Aber ich warte gerne darauf.

Ich vergebe fünf von fünf Sternen. 5 sterne

Thema: neuer Lesestoff - Januar bis März 2018
Netha

Antworten: 10
Hits: 112

17 Feb, 2018 20:22 07 Forum: Neuer Lesestoff

heute unerwartet bei mir eingezogen

Marie Matisek - Ein Sommer wie Limoneneis

Thema: [Krimi] Boyle, Rick - Sherlock Holmes und die Riesenratte von Sumatra
Netha

Antworten: 0
Hits: 5

Boyle, Rick - Sherlock Holmes und die Riesenratte von Sumatra 17 Feb, 2018 20:17 50 Forum: Krimi & Thriller A - C

Autor: Boyer, Rick
Titel: Sherlock Holmes und die Riesenratte von Sumatra
Originaltitel: The Giant Rat of Sumatra
Verlag: Bastei Lübbe
Erschienen: 14. November 2006
ISBN-10: 3404156013
ISBN-13: 978-3404156016
Seiten: 320
Einband: TB
Serie: -
Preis: 7,95 €


Autorenporträt:

Zitat:

Rick Boyer ist ein ausgewiesener Sherlock-Holmes-Kenner, der einige Sherlock Holmes Geschichten geschrieben hat. Als Klassiker gilt sein Roman um die Riesenratte von Sumatra, einen der berühmtesten Falle von Sherlock Holmes und Dr. Watson. Rick Boyer arbeitet und lebt in den USA.

Quelle: Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:

Kann es ein schlimmeres Monster als den Hund von Baskerville geben? Als im Hafen von London eine grausam zugerichtete Leiche gefunden wird, steht die Polizei vor einem Rätsel. Gleichzeitig tauchen Gerüchte über ein monsterhaftes Wesen auf, das mit einem Schiff von Sumatra nach England verfrachtet wurde und einer riesigen Ratte gleicht. Hier ist die Hilfe von Sherlock Holmes gefragt. Doch dieser ist mit einem spektakulären Entführungsfall beschäftigt: Die junge Lady Allistair ist verschwunden. Eine Spur führt Watson und Holmes auf den Landsitz der Allistairs nach Strathcombe. Auch dort kommt es zu mysteriösen Vorfällen. In den Wäldern um Strathcombe scheint eine Bestie ihr Unwesen zu treiben. Hängt die Entführung der jungen Lady Allistair mit dem Mord im Londoner Hafen zusammen? Bald schweben Watson und Holmes in größter Gefahr ...

Quelle: Amazone de

Meine Meinung:

Als Liebhaber der Geschichten von Sir Arthur Conan Doyle musste ich auch diese Geschichte unbedingt lesen. Hier bekam es Sherlock Holmes gleich mit zwei Fallen zu tun. Und gegen seiner Prinzipien nahm er sich beider gleichzeitig an.
Mit sehr scharfem Verstand wurde hier eine Geschichte gezeichnet, die voll und ganz in das alte London passte. Aber auch sehr gut zu dem was ich von Sir Arthur Conan Doyle gewohnt bin. Die Spannung kam nicht zu kurz und sogar ein gewisses Grausen war mit von der Partie. Die Gedankengänge von Sherlock sind einfach fantastisch, und was dieser Mann alles so sieht wenn er einmal etwas gesehen hat. Sherlock und Watson sind in diesem Roman aber teils auch in arger Bedrängnis, wo man sich fragt, wie wollen die da wieder raus kommen.
Wer die klassischen Geschichten von Doyle liebt und verehrt, der ist mit dieser Geschichte auf dem rechten Weg. Ich werde garantiert die Augen offen halten für weitere Romane aus der Feder von Rick Boyle

Ich vergebe fünf von fünf Sternen. 5 sterne

Thema: Preisträger des Rezensionsgewinnspiels
Netha

Antworten: 7
Hits: 1570

14 Feb, 2018 11:25 51 Forum: Hall of fame

die 6000. Rezi wurde verfasst

Glückwunsch Goat Sektglas

Thema: lese gerade - Januar - März 2018
Netha

Antworten: 45
Hits: 371

13 Feb, 2018 17:01 32 Forum: Lese gerade

lese seit einer Stunde

Ellin Carsta - Die ferne Hoffnung

Thema: lese gerade - Januar - März 2018
Netha

Antworten: 45
Hits: 371

12 Feb, 2018 08:37 15 Forum: Lese gerade

werde wohl heute beginnen mit

Anne Dutton - Der geheimnisvolle Garten

Thema: lese gerade - Januar - März 2018
Netha

Antworten: 45
Hits: 371

11 Feb, 2018 22:17 41 Forum: Lese gerade

oh wie schön Simone, dann hat es bei dir ja geklappt. Warte immer noch auf eine Mail...

Thema: Conny feiert Wiegenfest
Netha

Antworten: 8
Hits: 59

Conny feiert Wiegenfest 05 Feb, 2018 09:52 32 Forum: Geburtstagsgrüße

Liebe Conny,

ich wünsche dir von Herzen alles erdenklich Liebe und Gute zu deinem Geburtstag. Lasse dich recht schön verwöhnen und genieße deinen Tag.

Sektglas Torte Födelsendag2 Födelsendag1

Thema: neuer Lesestoff - Januar bis März 2018
Netha

Antworten: 10
Hits: 112

03 Feb, 2018 18:27 02 Forum: Neuer Lesestoff

mir heute einfach so in den Rucksack gehüpft

Viveca Sten - Beim ersten Schärenlicht

Thema: Rezensionen Februar 2018
Netha

Antworten: 0
Hits: 31

Rezensionen Februar 2018 01 Feb, 2018 01:15 51 Forum: Monats Rezis

01. Wilkins, Kimberley - Der Wind der Erinnerung (Mandy)
02. Martin, Ricarda - Winterrosenzeit
03. Martin, Ricarda - Winterrosenzeit (Tuppi)
04. Martin, Ricarda - Winterrosenzeit (Charlie)
05. Riggs, Ransom - Die Stadt der besonderen Kinder (Goat)
06. Boyer, Rick - Sherlock Holmes und die Riesenratte von Sumatra
07. Martin, Ricarda - Winterrosenzeit (Netha)

Thema: Martin, Ricarda - Winterrosenzeit Abschnitt 2
Netha

Antworten: 19
Hits: 175

29 Jan, 2018 15:09 29 Forum: Martin, Ricarda - Winterrosenzeit

die Beatles sind nie mein Fall gewesen, aber wenn ich sie jetzt wo höre, habe ich auch den Roman vor Augen. Musiktechnisch bin ich ganz ein Kind der 80ziger und sehr gerne auch der Klassik. breit grins

Thema: Martin, Ricarda - Winterrosenzeit Abschnitt 6
Netha

Antworten: 24
Hits: 180

29 Jan, 2018 15:07 36 Forum: Martin, Ricarda - Winterrosenzeit

Ahhhh ja, nun bin ich da auch im Bilde. Danke für deine ausführliche Antwort.

Thema: Martin, Ricarda - Winterrosenzeit Abschnitt 6
Netha

Antworten: 24
Hits: 180

28 Jan, 2018 14:09 45 Forum: Martin, Ricarda - Winterrosenzeit

Nein ich bin nicht mehr zum essen gekommen, habe zuhause dann was gegessen. War aber nicht schlimm. Meine Pause ist nicht so lang als das man ein Essen in Ruhe verdrücken könnte.

Sag mal ist das jetzt alles Fiktion gewesen, oder hast du irgendwo Wind von einer wahren Begebenheit bekommen und das dann nach deiner Fassion ausgebaut? Wie kommst du an die Ideen zu deinen Geschichten?

Thema: [Mystik] Abedi, Isabel - Whisper
Netha

Antworten: 1
Hits: 1051

27 Jan, 2018 17:41 53 Forum: Abedi, Isabel

Meine Meinung:

Noa hat so ihre Schwierigkeiten mit ihrer berühmten Mutter Kat. Als sie dann mit ihrer Mutter und dessen Freund Gilbert in ein beschauliches Dorf fährt um gemeinsam Urlaub zu machen, hegt sie Hoffnung, nun mal etwas mehr von ihrer Mutter zu haben. Doch auch dort wird sie von den Einheimischen erkannt und teils vergöttert. Das Haus welches Kat gemietet hatte war zwar nicht das was man als Luxus bezeichnen könnte, aber es war solide und hatte genug Platz für alle. Doch es musste renoviert werden. Auch wenn es für mich nicht üblich ist, dass Mieter ein Ferienhaus renovieren, habe ich das mal so stehen lassen. Sie bekommen auch eine Hilfe für diese Arbeiten, der Sohn des Wirts aus der Dorfschenke packt für ein paar Taler mit an.
Noa hat in diesem Haus aber auch Empfindungen, die die anderen nicht haben. Sie riecht ein Parfüm, welches keiner der Bewohner aufgelegt hat, und so wie es ausschaut riecht auch nur Noa es. Einige Zeit später erfährt Noa auch das in diesem Haus etwas geschehen sein muss, vom dem einige wissen was es ist, aber damit nicht rausrücken wollen.

Dieses Jugendbuch hat mir trotz einiger kleiner Fehler doch recht gut gefallen. Die Spannung wird langsam aber sicher aufgebaut und gehalten. Noas Probleme mit der Mutter und einem Geschehnis aus Jugendzeiten von Noa werden teils auch aufgearbeitet. Die kleine Liebesgeschichte zwischen David und Noa gibt dem ganzen noch ein wenig Würze. Eine nette kleine Fantastische Geschichte aus der Junge Menschen auch für sich was raus ziehen können.

Ich vergebe vier von fünf Sternen. 4 sterne

Thema: lese gerade - Januar - März 2018
Netha

Antworten: 45
Hits: 371

26 Jan, 2018 23:06 52 Forum: Lese gerade

Nun werde ich mal lesen:

Susan Caroll - Die Nacht der Feuerfrau

Thema: Martin, Ricarda - Winterrosenzeit Abschnitt 6
Netha

Antworten: 24
Hits: 180

26 Jan, 2018 23:02 10 Forum: Martin, Ricarda - Winterrosenzeit

Was für eine Geschichte, ich habe fertig. breit grins
Das war ja noch der reinste Krimi. Auch am Schluss hätte ich den Kleinschmidt noch in die Wüste verbannt. Ok die Ehe war nicht gültig, aber das hat Hildegard ja nicht mit Absicht getan, sie ging davon aus das Martin nicht mehr lebt. Setzt er sie einfach auf die Strasse, mein Gott ist der beschränkt.

Meinen Hut ziehe ich vor Susanne, diese junge Dame hätte allen Grund gehabt zu schmollen und zu toben und was nicht noch alles. Aber sie tat es nicht. Sie hatte den Durchblick. Es hat mich sehr gefreut das sie nicht ganz auf der Strecke geblieben ist.

Was mich wunderte am Ende, warum war Ginnys Großmutter auf einmal so lammfromm, vor alles auch Hildegard gegenüber. Sie war zu beginn doch voller Hass gegenüber allem was Deutsch war.

Liebe Ricarda, vielen lieben Dank für dieses tolle Leseerlebnis, ich habe dein Werk mal wieder teils inhaliert. Sogar meine Pause habe ich heute unbemerkt doch um einiges verlängert. Aber meine Kollegin sagte nur "das muss aber ein tolles Buch sein" und sie schrieb sich gleich mal alles auf. Mittagessen war heute Nebvensache megalach Vielen Dank auch für deine Begleitung dieser Leserunde. Deine Kommentare sind wieder mal sehr interessant.

Thema: Bonnet, Sophie - Pierre Durands 5. Fall
Netha

Antworten: 4
Hits: 83

26 Jan, 2018 09:29 45 Forum: Anmeldungen zu Leserunden 2018

jepp Simone

Thema: Martin, Ricarda - Winterrosenzeit Abschnitt 4
Netha

Antworten: 8
Hits: 93

26 Jan, 2018 00:39 08 Forum: Martin, Ricarda - Winterrosenzeit

was für eine Story, ich habe heute zwei Abschnitte fast in einem Rutsch verschlungen. Leider lag ich mit meiner Befürchtung richtig.

Und es kam schlimmer als mir lieb ist. Die Sache mit Michelle zeigte mir das er nichts verlernt hat. Mein Gott wie soll das denn enden. Ich kann nicht glauben das HP Ginny wirklich vergessen kann. Er liebt sie wie nichts anderes auf der Welt. Aber eine Ehe wird nicht gehen.
Ich muss wirklich jetzt einen Hacken schlagen um dieses Buch, sonst schiebe ich noch Nachtschicht, und da ich Morgen arbeiten muss wäre das nicht so gut. Das Buch entwickelt sich wirklich zu einem Hammer. Und ich frage mich welche Leichen die anderen Familienmitglieder noch im Keller haben. Ginnys Mutter hat ja auch ne Menge zu verbergen, bin gespannt ob die Uhr noch ein Thema werden wird.

Thema: Mina Baites Träume aus Silber
Netha

Antworten: 13
Hits: 161

26 Jan, 2018 00:31 12 Forum: Anmeldungen zu Leserunden 2018

und ich erst, sowas von mit dabei

soll ich die Runde am 15. Mai festtackern?

Thema: Martin, Ricarda - Winterrosenzeit Abschnitt 2
Netha

Antworten: 19
Hits: 175

22 Jan, 2018 12:42 46 Forum: Martin, Ricarda - Winterrosenzeit

Auch dieser Abschnitt ist gefallen. Ok nun wissen wir warum die Großmutter so sehr gegen die Deutschen ist. Und der Vater wird zeit seines Lebens wohl einige Trauma haben. Aber immer wieder kommt mir der Satz in den Kopf, "hätten sie es nicht gemacht, wären sie hingerichtet worden" alle über einen Kamm scheren ist sehr gefährlich". Natürlich wird es einige gegeben haben die die Ideologie Hitlers befürwortet haben sonst hätte der das ganze Elend ja nicht anzetteln können, aber das gemeine Volk konnte nun wirklich nichts dafür, wer nicht spurte war meist des Todes. Und um eine gewisse Schuld zu haben ist HP nun wirklich noch zu jung.

Ich denke das Hildegard auch noch ein Geheimnis wahrt, warum will sie ihrem Sohn nicht von seinem Vater mehr erzählen? Seine erste große Liebe vergisst man bestimmt nicht.
Kann es sein das der Vater vielleicht dem Widerstand angehörte und sie sich dessen schämt oder ähnliches? So einen ungehobelten Klotz die Kleinschmidt, den nimmt mach doch nur in größter Not. Und der Alkohol macht es bei dem ja nur noch schlimmer. Dem hat die Mutter nicht zu zusetzten, irgendwie tut sie mir nur noch leid an so einem Kerl gebunden zu sein.
Der ist nur auf seinen Vorteil bedacht egal mit welchen Bandagen. Man sieht es ja bei dem Thema Schwimmbad.

Es wäre ja der Hammer wenn Ginnys Vater auch der Vater von HP wäre. Obwohl dann eine Verbingung zwischen Ginny und HP nicht möglich wäre, da Halbgeschwister wohl zu nahe verwand sein werden.

Thema: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt
Netha

Antworten: 18
Hits: 347

21 Jan, 2018 16:03 24 Forum: Anmeldungen zu Leserunden 2018

da unsere Leserunden alle am 15. des Monats beginnen, habe ich die Leserunde auf den 15.7. erstmal gesetzt.

Thema: neuer Lesestoff - Januar bis März 2018
Netha

Antworten: 10
Hits: 112

20 Jan, 2018 19:51 25 Forum: Neuer Lesestoff

Heute von einem Gast geschenkt bekommen

Gisa Pauly - Gestrandet

Thema: Martin, Ricarda - Winterrosenzeit Abschnitt 1
Netha

Antworten: 26
Hits: 255

19 Jan, 2018 16:52 46 Forum: Martin, Ricarda - Winterrosenzeit

Dieser Abschnitt ist gestern noch gefallen. Nun hat Hans-Peter es bis England geschafft und stapft durch den Regen. Toll das Ginny und ihre Freunde ihn mitnehmen. Bin sehr gespannt wie das weiter geht.
Hans Peter hat ja noch nicht mal eine Eintrittskarte und das für die Beatles. Könnte eine verdammt herbe Endtäuschung geben. Die Sanne in Deutschland scheint sich ja auch Hoffnung zu machen, dass sie Hans Peter abbekommt wenn er aus England wieder da ist. Wie sie wohl reagiert wenn er ihr sagt das er sie nicht liebt. Na etwas naiv sind die deutschen Jugendlichen schon noch.

Thema: lese gerade - Januar - März 2018
Netha

Antworten: 45
Hits: 371

18 Jan, 2018 21:20 31 Forum: Lese gerade

Ricarda Martin - Winterrosenzeit

Thema: Bertram, Gerit - Die Flöte von Rungholt
Netha

Antworten: 18
Hits: 347

18 Jan, 2018 13:51 23 Forum: Anmeldungen zu Leserunden 2018

bist hinzugefügt Helga.

Zeige Themen 1 bis 25 von 12155 Treffern Seiten (487): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 3105 | prof. Blocks: 7171 | Spy-/Malware: 54
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH