RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 25 von 12085 Treffern Seiten (484): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Weihnachtswichteln 2017
Netha

Antworten: 22
Hits: 322

11 Dec, 2017 20:57 26 Forum: Rund ums Wichteln

wie gesagt, da ich Dienst habe würde ich vor oder nach der Arbeit auspacken. mir ist jeder Tag recht.

Thema: Weihnachtswichteln 2017
Netha

Antworten: 22
Hits: 322

11 Dec, 2017 15:13 42 Forum: Rund ums Wichteln

Ich habe gerade ein Päckchen bekommen welches ich selber aufgegeben habe megalach das kann ja nur das Wichtelpäckchen sein.

Thema: Weihnachtswichteln 2017
Netha

Antworten: 22
Hits: 322

11 Dec, 2017 13:36 09 Forum: Rund ums Wichteln

wunderbar, dann fehlt jetzt glaube ich nur noch eins.

Nein einen Termin zum auspacken haben wir noch nicht besprochen. Wann möchtet ihr denn? Ich habe die letzten 8 Tage bis zum 24. Spätdienst und würde es dann Morgens oder am Abend auspacken.

Thema: Oktober-Dezember 2017
Netha

Antworten: 16
Hits: 173

09 Dec, 2017 19:05 48 Forum: Neuer Lesestoff

Heute eingezogen

Camilla Läckberg - Die Schneelöwin

Vor ein paar Tagen schon zogen ein

Attila Hildmann - Vegan to go & Vegan for starters

Thema: Preston / Child - Aloysius Pendergast Reihe
Netha

Antworten: 0
Hits: 15

Preston / Child - Aloysius Pendergast Reihe 08 Dec, 2017 21:35 01 Forum: Serien - Autoren mit P

01. Relic - Museum der Angst

02. Attic - Gefahr aus der Tiefe

03. Formula - Tunnel des Grauens

04. Ritual - Höhle des Schreckens

05. Burn Case - Geruch des Teufels

06. Dark Secret - Mörderische Jagd

07. Maniac - Fluch der Vergangenheit

08. Darkness - Wettlauf mit der Zeit

09. Cult - Spiel der Toten

10. Fever - Schatten der Vergangenheit

11. Revenge - Eiskalte Täuschung

12. Fear - Grab des Schreckens

13. Attack - Unsichtbarer Feind

14. Labyrinth: Elixir des Todes

15. Demon: Sumpf der Toten

16. Obsidian: Kammer des Bösen

Thema: Rezensionen Dezember 2017
Netha

Antworten: 0
Hits: 14

Rezensionen Dezember 2017 08 Dec, 2017 09:10 16 Forum: Monats Rezis

01. Rodham Clinton, Hillary - What happend
02. Jensen, Jens Henrik - Oxen. Das erste Opfer

Thema: Jensen, Jens Henrik - OXEN Trilogie
Netha

Antworten: 0
Hits: 11

Jensen, Jens Henrik - OXEN Trilogie 08 Dec, 2017 09:07 10 Forum: Serien - Autoren mit J

01. Das erste Opfer

02. Der dunkle Mann

03. Gefrorene Flammen

Thema: lese gerade ... Oktober bis Dezember 2017
Netha

Antworten: 27
Hits: 390

26 Nov, 2017 23:52 32 Forum: Lese gerade

Werde ab Morgen lesen

Erinnerung an einen schmutzigen Engel von Henning Mankell

Thema: lese gerade ... Oktober bis Dezember 2017
Netha

Antworten: 27
Hits: 390

26 Nov, 2017 19:47 04 Forum: Lese gerade

Liebe Karin, wie liest Frau sechs Bücher gleichzeitig.

Thema: Löschen von Rezensionen bei Amazon
Netha

Antworten: 27
Hits: 408

25 Nov, 2017 09:32 56 Forum: Gerade entdeckt....

Wenn Amazon so mies drauf ist, bleibt uns ja nichts anderes als die Rezis anderweitig zu streuen. Amazon ist doch nicht das Maß aller Dinge.

Thema: Weihnachtswichteln 2017
Netha

Antworten: 22
Hits: 322

16 Nov, 2017 18:06 58 Forum: Rund ums Wichteln

Bitte gerne Simone, bei 4 Leutchen ist das aber auch nicht viel gewesen zu machen.

Und mir ist zu Ohren gekommen das ein Päkel schon angekommen ist. Da war jemand ganz fix. breit grins

Thema: [Biografie] Oberman, Heiko A. - Luther: Mensch zwischen Gott und Teufel
Netha

Antworten: 0
Hits: 34

Oberman, Heiko A. - Luther: Mensch zwischen Gott und Teufel 16 Nov, 2017 10:14 48 Forum: Bios, Schicksal & Erfahrungen M - O

Autor: Oberman, Heiko A.
Titel: Luther – Mensch zwischen Gott und Teufel
Originaltitel: -
Verlag: Pantheon Verlag
Erschienen: Mai 2016
ISBN-10: -
ISBN-13: 978- 3570553374
Seiten: 447
Einband: PB
Serie: -
Preis: 14,99 €


Autorenporträt:

Zitat:

Heiko A. Oberman (1930 – 2001) studierte Theologie und Geschichte in Utrecht und Oxford. Er lehrte an der Divinity School der Harvard University. Von 1966 bis 1984 war er Professor für Kirchengeschichte an der evangelisch-theologischen Fakultät in Tübingen. Unter seiner Führung wurde Tübingen zum weltweit bedeutendsten Zentrum der Erforschung spätmittelalterlicher und reformatorischer Theologie. Von 1984 bis zu seinem Tod lehrte er als Regents Professor of Medieval, Renaissance, and Reformation History an der University of Arizona.

Quelle: Ramdom House Verlag

Inhaltsangabe:
Zitat:


Das Standardwerk in einer neuen Ausgabe
Für die Nachwelt ist Luther der Reformator, der Erneurer der Kirche. Er selbst sah sich ganz anders: als von Gott gebrauchtes Werkzeug zur Rettung der Christenheit vor dem noch zu Lebzeiten erwarteten Jüngsten Gericht. Mit einem Bein noch tief im Mittelalter verwurzelt sah Luther sich weniger als Handelnden denn als Getriebenen, als Sprachrohr eines nahen und überwältigenden Gottes. Luther war Mönch aus Angst, Prediger ohne Furcht und Prophet wider den Zeitgeist – ein mittelalterlicher Prophet, der das Mittelalter an sein Ende bringt.


Quelle: Random House Verlag


Meine Meinung:

Diese Biografie Luthers befasste sich mit dem Glauben und Aberglauben der Menschen im Mittelalter. Sehr sachlich wird das Leben Luthers und seiner Mitmenschen beleuchtet. Der Aberglaube hat Luther sehr geschadet. Auch wurde sehr schnell klar, dass Luther keines Falls auf Star Allüren aus war. Er war ein Mönch, der nichts anderes wollte, als dass auch einfache Bürger die Bibel endlich lesen konnten. Was ihn ebenfalls sehr wichtig war, war das dieser florierende Ablasshandel ein Ende fand. Ihm war klar das Gottes Vergebung nicht an klingender Münze gebunden war. Die Kirche machte sich die Taschen voll und betuchte Herrn und Damen konnten sich jeder Sünde freikaufen. Wie schwerwiegend sie auch sein möchte. Und die Taten konnten von der Polizei nicht mehr geahndet werden. Mich hat dieser Mönch einfach fasziniert, der sich hinsetzt und die Bibel übersetzt. Der es wagte sich mit dem Klerus anzulegen, weil er dessen Machenschaften einfach nicht mehr miterleben wollte.

Eine sachliche Beleuchtung vom Leben und Wirken Luthers, seine Jugend mit der Hassliebe zu seinen Eltern, sein nicht einlenken seiner Ansichten vor der Kirche. Obwohl er niemals die Kirche selber in Frage gestellt hat, musste Luther so einiges über sich ergehen lassen. Man hätte ihn so gerne als Ketzer hingestellt, aber all die Befragungen haben ihn nie so gelten lassen.

Es wird immer Menschen geben die für Macht alles tun würden, das war damals so und das ist auch heute noch so.

Mir hat dieses Buch sehr gefallen und ich habe zu diesem Thema wieder einiges lernen dürfen.

Ich vergebe fünf Sterne von fünf Sternen. 5 sterne

Thema: [Historischer Liebesroman] Michéle, Rebecca - Der Ruf des Schicksals (Kapriolen des Schicksals)
Netha

Antworten: 0
Hits: 33

Michéle, Rebecca - Der Ruf des Schicksals (Kapriolen des Schicksals) 16 Nov, 2017 07:14 14 Forum: Michéle, Rebecca

Autor: Michéle, Rebecca
Titel: Der Ruf des Schicksals (früherer Titel: Kapriolen des Schicksals)
Originaltitel: -
Verlag: Universo Verlag
Erschienen: 2014
ISBN-10: -
ISBN-13: 978- 3956741807
Seiten: 304
Einband: TB
Serie: -
Preis: 4,95 €


Autorenporträt:

Zitat:

Geboren und aufgewachsen in Rottweil, Baden-Württemberg
Erste Veröffentlichung 1996 (Roman: Das Erbe der Lady Marian, damals im Eugen-Salzer Verlag, Heilbronn)
Bisher 35 Romanveröffentlichungen in den Genres
Historischer Roman
Historischer Liebesroman
Liebesroman
Krimi
Familiensagas
Familiengeschichten

Auch unter den Pseudonymen Ricarda Martin, Michelle Ross und Mia Richter
Seit 2000 freie Autorin
Von 1986 bis 2014 Turniertänzerin (zuletzt aktiv in der Sen. II S Standard und B-Latein), seit 1989 Tanzsporttrainerin
Seit 1996 unregelmäßig Organisation und Leitung von Studienreisen nach Großbritannien und Irland – vorrangig fürVolkshochschulen, Vereinen und als Reiseleitung für diverse Busunternehmen .

Quelle: Amazone de

Inhaltsangabe:
Zitat:

England im 17. Jahrhundert: Die junge Patricia Wilborough, behütet aufgewachsen im Norden des Landes, schließt sich einer Truppe Schauspieler an und sucht ihr Glück im aufregenden London. Nach Jahren der Schreckensherrschaft Oliver Cromwells blühen dort gerade die schönen Künste wieder auf. Als Sängerin feiert Patricia schon bald große Erfolge und weckt schließlich sogar das Interesse König Charles II. Als sie seine Geliebte wird, scheinen endlich all ihre Träume in Erfüllung zu gehen. Doch dann tritt mit einem Mal ihre Jugendliebe Martin wieder in ihr Leben und stürzt Patricia in einen Strudel der Gefühle ...


Quelle: Buchrücken

Meine Meinung:

Mit diesem Werk, nahm ich ein früheres Buch von Rebecca Michéle zur Hand. Der Klappentext klingt wie ein einschlägiger Nackenbeißer. Aber wer Rebecca Michéle kennt, der ahnt das es sich hier eben nicht um eine reine Liebesgeschichte handelt. Der Klappentext beschreibt eher nur das letzte viertel dieser Geschichte. Dort vorher passiert noch eine ganze Menge die wiedermal sehr in die englische Geschichte zurückgreift. Und das liebe ich an den Romanen von Rebecca Michéle. Bis jetzt habe ich keinen einzigen Roman von ihr gelesen, der nur so dahin plätscherte. Immer wurde auf Geschichte und wahre Begebenheiten zurückgegriffen. Immer wieder darf ich lesen wie die Autorin sich in der englischen Geschichte auskennt und sicher ihren Weg geht in den Storys.

Ich habe eine kurzweilige Geschichte gelesen, die spannend, geschichtlich versiert und sehr gut geschrieben wurde.

Dieser Roman erschien als erstes unter dem Titel „Kapriolen des Schicksals“ aber neue Verlagen möchten gerne neue Titel, was teils wirklich irritierend ist, da Leser denken könnten das es sich um ein neues Buch handelt

Ich vergebe fünf Sterne von fünf Sternen. 4 sterne

Thema: Helga feiert Geburtstag
Netha

Antworten: 8
Hits: 85

15 Nov, 2017 19:46 15 Forum: Geburtstagsgrüße

Liebe Helga,

alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag. Viele Rechteckige Päkel wünsche ich dir.

Sektglas Torte Födelsendag2

Thema: Oktober-Dezember 2017
Netha

Antworten: 16
Hits: 173

15 Nov, 2017 19:32 24 Forum: Neuer Lesestoff

Heute einen sehr schönen Tag mit Jenny gehabt in der City. Und auch in einem Buchladen sind wir natürlich gelandet. breit grins

Dort habe ich mir gekauft

Henning Mankell - Erinnerungen an einen schmutzigen Engel

Und von Jenny geschenkt bekommen,

Dan Brown - Origin

Thema: Oktober-Dezember 2017
Netha

Antworten: 16
Hits: 173

15 Nov, 2017 10:55 30 Forum: Neuer Lesestoff

Es kann weiter gehen mit der Jahrhundert Saga, gestern kam bei mir gebraucht an.

Ken Follett - Sturz der Titanen

Winter der Welt hat mir so gut gefallen, dass ich unbedingt auch noch Band 1 und 3 lesen möchte.

Thema: Piper feiert Burzeltag!
Netha

Antworten: 5
Hits: 73

14 Nov, 2017 19:59 39 Forum: Geburtstagsgrüße

Hallo Piper,

alles Liebe und Gute zu deinem Burzeltag.

Sektglas Torte Sektglas

Thema: lese gerade ... Oktober bis Dezember 2017
Netha

Antworten: 27
Hits: 390

12 Nov, 2017 10:56 02 Forum: Lese gerade

Habe schnell ausgelesen

Rebecca Michéle - Der Ruf des Schicksals ( dieses Buch gibt es unter zwei Titeln)

Und nun lese ich

David Baldacci - Das Geschenk (eine Geschichte zu Weihnachten)

Thema: eine bahnbrechende Entdeckung.....
Netha

Antworten: 5
Hits: 93

09 Nov, 2017 21:14 13 Forum: Plauderkiste

na das du den erst jetzt für dich entdeckt hast ... denken

ich habe auch einen und den nehme ich fast nur für seiten starke Bücher. breit grins

Thema: Unsere Iris feiert Geburtstag!
Netha

Antworten: 8
Hits: 109

09 Nov, 2017 01:17 20 Forum: Geburtstagsgrüße

etwas spät aber von Herzen


Alles nur erdenklich Liebe und Gute zum Geburtstag.

Sektglas Torte Sektglas

Thema: Weihnachtswichteln 2017
Netha

Antworten: 22
Hits: 322

03 Nov, 2017 04:06 44 Forum: Rund ums Wichteln

So die Auslosung ist gemacht, wenn ich vom Dienst komme werde ich Euch Eure Partner via PN mitteilen.

Thema: Rezensionen November 2017 (8 )
Netha

Antworten: 0
Hits: 63

Rezensionen November 2017 01 Nov, 2017 22:57 49 Forum: Monats Rezis

01. Segel, Jason - Nightmares: Der Schrecken der Nacht
02. Michéle, Rebecca - Der Rufs des Schicksals (Kapriolen des Schicksals)
03. Oberman, Heiko A. - Luther: Mensch zwischen Gott und Teufel
04. Garnier, Emma - Grand Hotel Angst (Ikopiko)
05. Michéle, Rebecca: Auf Eis gelegt (Zabou)
06. Laurain, Antoine - Die Melodie meines Lebens
07. Tramitz, Christiane - Harte Tage, gute Jahre
08. Serno, Wolf - Die Gesandten der Sonne

Thema: Weihnachtswichteln 2017
Netha

Antworten: 22
Hits: 322

01 Nov, 2017 22:54 56 Forum: Rund ums Wichteln

nun fehlt nur noch die Wunschliste von Simone

falls sich uns noch jemand anschließen möchte kann das immer noch passieren.

Thema: [Historisch] Follett, Ken - Jahrhundert-Saga: Winter der Welt (Band 2)
Netha

Antworten: 0
Hits: 47

Text Follett, Ken - Jahrhundert-Saga: Winter der Welt (Band 2) 28 Oct, 2017 12:10 27 Forum: Follett, Ken

Autor: Follett, Ken
Titel: Winter der Welt
Originaltitel: Winter of the World
Verlag: Bastei Lübbe Verlag
Erschienen: 2012
ISBN-10: -
ISBN-13: 978-3404169993
Seiten: 1040
Einband: TB
Serie: Jahrhundert Saga Bd. 2
Preis: 12,99 €

Autorenporträt:

Zitat:

Ken Follett, geboren 1949 in Cardiff, Wales, war nach dem Studium zunächst Zeitungsreporter. Mit dem Spionagethriller „Die Nadel“ schaffte er 1979 den Durchbruch als Schriftsteller. Seinen größten Erfolg feierte er mit „Die Säulen der Erde“ 1990. Mit Sturz der Titanen begann 2010 sein bislang ehrgeizigstes Werk: eine dreibändige Familien Saga, die das ganze 20. Jahrhundert umspannt.
Neben seinem Interesse für Geschichte engagiert sich Ken Follett auch politisch; seine Frau Barbara gehörte als Labour- Abgeortnete dem britischen Unterhaus an. Außerdem spielt er gelegentlich Bass-Gitarre in einer Bluesband und setzt sich mit einer Stiftung für die Leseförderung ein.

Quelle: Buch Innenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
Es ist eine Zeit des Umbruchs, eine Zeit der Finsternis. Aber auch der Hoffung, die selbst das tiefste Dunkel erfüllt.
Während sich die Lage in Europa gefährlich zuspitzt, versuchen drei junge Menschen heldenhaft ihr Schicksal zu meistern: Der Engländer Lloyd Williams wird Zeuge der Machtergreifung Hitlers und entschließt sich gegen den Faschismus zu kämpfen. Die deutsche Adelige Carla von Ulrich ist entsetzt über das Unrecht, das im Namen des Volkes geschieht und geht in den Widerstand, während die lebenshungrige Amerikanerin Daisy nur vom sozialen Aufstieg träumt – und eine bitterböse Überraschung erlebt.
Liebe und Hass, Anpassung und Widerstand bilden ein schicksalhaftes Geflecht vor dem großen Panorama des zweiten Weltkriegs, der dramatischen Zeitenwende des zwanzigsten Jahrhunderts.


Quelle: Buchrücken

Meine Meinung:

Mit diesem Mammut Werk begab ich mich in die grausame Zeit des zweiten Weltkriegs. Es beschreibt die Jahre 1933 bis 1949 und lies mich diese grausame Zeit mit den Augen drei verschiedener Protagonisten sehen. So wurde dem Leser vor Augen geführt wie es nicht nur die Deutschen gesehen haben mussten. Die Engländer waren ja leider auch sehr nah dran am Geschehen. Die Amerikaner waren da schon etwas weiter weg, aber die hatten ja noch die Japaner, die meinten sie müssen den Amerikanern den Krieg erklären. Drei Familien werden immer mehr in den Sog der Geschichte gezogen. Die einen kämpften gegen den Faschismus an, die anderen hatten keine andere Wahl als im Stillen zu agieren. Die dritten bekamen erst am Rande mit was sich so ergab, bis es sie dann selber betraf und sie ihre Konsequenzen daraus zogen.
Aber Kenn Follett geht noch ein Stück weiter, er beschreibt auch die Entwicklung der ersten Atombomben und deren Einsatz. Was natürlich bei mir einen weiteren Punkt des Schreckens hervorrief. Aber das ist nun mal die Geschichte des gesamten zweiten Weltkriegs und nicht nur die Gräueltaten die sich ein Herr Hitler und seine Schergen ausgedacht haben.

Mich hat dieses Buch sehr bewegt und mich mal wieder zu mir selber sagen lassen, so was darf einfach nicht in Vergessenheit geraten. So was darf nie wieder passieren. Als ich dieses Buch erwarb war mich noch nicht klar das es sich um drei Teile handelt. Aber nach der Lektüre dieses Bandes werde ich garantiert auch Band 1 und 3 lesen.
Der Schreibstil zog mich unaufhaltsam weiter, sodass ich kaum bemerkte das ich 1040 Seiten gelesen hatte. Eine grauenvolle Zeit interessant und kurzweilig wiedergegeben. So kenne ich Kenn Follett und so mag ich das. Am Ende gab es dann auch noch eine Leseprobe von Band 3.

Ich vergebe fünf Sterne von fünf Sternen. 5 sterne


Reihenfolge der Bände:

01. Sturz der Titanen

02. Winter der Welt

03. Kinder der Freiheit

Thema: lese gerade ... Oktober bis Dezember 2017
Netha

Antworten: 27
Hits: 390

27 Oct, 2017 15:57 35 Forum: Lese gerade

Mein nächstes Buch wird sein

Gelebte Geschichte von Hillary Rodham Clinton

Winter der Welt von Kenn Follett hat mir sehr gut gefallen, die anderen zwei Teile muss ich nun auch noch lesen breit grins

Zeige Themen 1 bis 25 von 12085 Treffern Seiten (484): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2956 | prof. Blocks: 7116 | Spy-/Malware: 451
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH